Wandelhalle

US-High-School-Schüler: Fast die Hälfte fühlten sich 2021 anhaltend traurig oder hoffnungslos

Aus einer CDC-Umfrage geht auch hervor, dass 55 Prozent emotionalen Missbrauch durch einen Elternteil oder einen anderen Erwachsenen in ihrem Zuhause erlebt haben.

Datum: 7. April 2022

Rubrik: Psychosozial

«Ist die Spaltung der Gesellschaft erwünscht?»

Dieser Frage geht der bekannte deutsche Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz in einem Video des RPP-Instituts nach.

Datum: 1. Dezember 2021

Rubrik: Psychosozial

Warum halten viele immer noch am staatlich verordneten Corona-Narrativ fest?

Antworten des Psychologen Prof. Mattias Desmet von der Universität Gent. Von Christine Born

Datum: 28. Oktober 2021

Rubrik: Psychosozial

Der Impfpass führt in Litauen bereits zu totalitären Zuständen und fast vollständiger Ausgrenzung der Ungeimpften

Ausschnitte aus einem erschütternden, ausführlichen Bericht eines Litauers.

Datum: 21. September 2021

Rubrik: Psychosozial

Pandemie löste eine «Lawine» an psychischen Problemen bei Kindern und Jugendlichen aus

US-Gesundheitsexperten zeigen sich besorgt angesichts der steigenden Anzahl von Kindern, die psychische Hilfe benötigen. Von Children’s Health Defense

Datum: 18. September 2021

Rubrik: Psychosozial

Unzählige britische Jugendliche warten seit Monaten vergebens auf eine Behandlung wegen Magersucht

Die Zahl der Kinder mit Essstörungen hat sich in Grossbritannien seit Beginn der «Pandemie» verdreifacht.

Datum: 21. August 2021

Rubrik: Psychosozial

Spaltung in Corona-Zeiten überwinden

Achtsam, selbstsicher und überzeugend kommunizieren bei Anfeindungen, Kritik und Unverständnis – ein Webinar mit Rhetorik-Trainer Holger Marten.

Datum: 21. August 2021

Rubrik: Psychosozial

Der Riss geht durch den einzelnen Menschen

Corona trennt nicht, sondern macht eine bereits bestehende Spaltung sichtbar

Datum: 11. Juli 2021

Rubrik: Psychosozial

Es geht nicht um Corona – es geht um die Entgiftung der Psychosphäre

Die derzeitige Zivilisation führt einen Krieg gegen vermeintliche Störfaktoren und erzeugt dadurch immer neue Störungen

Datum: 9. Mai 2021

Rubrik: Psychosozial

Zwei von drei Amerikanern fühlen sich so einsam wie nie zuvor

Viele weinten während der Pandemie zum ersten Mal seit Jahren – und fanden Trost in einer Online-Community

Datum: 7. Mai 2021

Rubrik: Psychosozial

Film: «Freiheit fällt nicht vom Himmel»

Ein neuer Film von Victoria Knobloch betrachtet die geistige, psychoanalytische und kognitive Ebene der momentanen Geschehnisse.

Datum: 21. April 2021

Rubrik: Psychosozial

Zweiter Lockdown macht für depressive Menschen alles noch schlimmer

Für die Hälfte der psychisch Erkrankten hat sich die Lage gemäss einer repräsentativen Umfrage seit dem zweiten Lockdown deutlich verschlechtert.

Datum: 6. April 2021

Rubrik: Psychosozial

Gunnar Kaiser: Raus aus der Ohnmacht!

Wie wir uns vor Menschen mit narzistischer Persönlichkeitsstörung schützen

Datum: 17. März 2021

Rubrik: Psychosozial

«Die Maske ist die neue Uniform»

Sozialpsychologin Katy Pracher-Hilander zum Zustand unserer Gesellschaft unter dem Regime der Corona-Politik.

Datum: 15. März 2021

Rubrik: Psychosozial

Wir sollen allem zustimmen

Die Psychologie der Gedankenkontrolle, des Mentizids und der Gehirnwäsche. Von Prof. Dr. rer. nat. Oliver Hirsch

Datum: 19. Februar 2021

Rubrik: Psychosozial

Wer sich gegen die Grundrechtseinschränkungen wendet, ist «reaktanzgefährdet»

Der Einsatz für die Verfassung wird schrittweise zur psychischen Störung umdefiniert

Datum: 17. Februar 2021

Rubrik: Psychosozial

Selbstmord unter Kindern während der Covid-19-Pandemie: ein alarmierendes soziales Problem

Wissenschaftler untersuchten die Wirkung von Lockdowns auf Kinder und schlagen Massnahmen vor

Datum: 5. Februar 2021

Rubrik: Psychosozial

Soziale Distanz führt zu nachhaltigen psychischen Störungen

Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie, Psycho­somatik und Nervenheilkunde warnt vor den Langzeitfolgen der Coronakrise.

Datum: 22. Oktober 2020

Rubrik: Psychosozial

Kalender

Ganzen Kalender anzeigen
Empfehlungen

Was andere Medien berichten

aerzteblatt.de: G7 und WHO wollen Pockenpandemie in Übung simulieren
vor 9 Stunden

Für eine bessere Bekämpfung künftiger Pandemien wollen die G7-Staaten und die Weltgesundheits­organisation (WHO) in einer Übung eine Pockenpandemie simulieren. Es gehe darum „zu erfahren, ob aus Feh­lern der Vergangenheit effektive Lehren gezogen wurden“, sagte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) heute zu Beginn der Beratungen der Gesundheitsminister der sieben führenden Industriestaaten.


Focus: Affenpocken jetzt auch in Deutschland entdeckt
vor 13 Stunden

Fälle von Affenpocken in Großbritannien, Schweden, Spanien, Portugal und Italien. In Deutschland mahnt das RKI Ärzte zur Wachsamkeit, die WHO ruft zur Kontaktverfolgung auf.


Focus: Ökonomen fordern jetzt die Rente mit 70
vor 17 Stunden

Auf der Suche nach Lösungen im Kampf gegen die hohe Inflation sprechen sich Ökonomen für eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalters aus und schlagen eine Rente ab 70 vor.


Reitschuster: Vorsicht „Leopard-Pocken“: G7-Gesundheitsminister spielen Pandemie
vor 18 Stunden

Bizarre Übung zur Vorbereitung auf die nächste Seuche


NachDenkSeiten: Das Ticken der Auslieferungsuhr im Fall Julian Assange ist seit gestern lauter
vor 18 Stunden

Wie auf den NachDenkSeiten berichtet, war gestern der letzte Tag, an dem Assanges Anwaltsteam bei der britischen Innenministerin Priti Patel Einwände gegen seine Auslieferung an die USA einreichen konnte. Bei dieser liegt nun die Entscheidung, ob Julian Assange ausgeliefert werden kann.


Rubikon: Die vergessene Not
vor 18 Stunden

Im Schatten des Ukrainekrieges nehmen die humanitären Katastrophen in den ärmsten Regionen Afrikas unentwegt und vom Westen ungesehen ihren Lauf.


Uncut-News: Telefonieren bald nur noch mit Bürgernummer? Weltbank-Versuchskaninchen Nigeria zeigt, was uns blühen könnte
vor 18 Stunden

Nigerias Regierung verlangt seit Neuestem, dass alle SIM-Karten mit der Nationalen Identifikationsnummer (Bürgernummer) verknüpft werden. 73 Millionen SIM-Karten wurden im April blockiert. So wird das globale Überwachungsprogramm ID2020 durchgesetzt.


Achgut.com: Wahlrechtsreform: Weniger Abgeordnete, weniger Demokratie
vor 18 Stunden

Vertreter der Ampel-Parteien haben ihre Vorschläge zu einer Reform des Wahlrechts vorgelegt. Nur böse Zungen werden von einer Verschlimmbesserung sprechen.


Focus: Aufwachen Ampel! Unternehmt endlich etwas gegen die große Wohlstandsvernichtung
vor 18 Stunden

Die politische Diskussion in Teuer-Deutschland fokussiert sich derzeit auf die explodierten Energiepreise, auf Heizungsabrechnungen am Jahresende, auf teures Brot. Über die wahre Wohlstandsvernichtung wird kaum gesprochen.


Der Spiegel: Tankstellen warnen vor Engpässen Anfang Juni
vor 18 Stunden

Am 1. Juni greift die Steuersenkung auf Treibstoff – und die Preise dürften fallen. So angenehm das klingt: An den Zapfsäulen könnte es laut Betreibern für Probleme sorgen.


ntv: Baerbock dringt auf Einigkeit im Europarat
vor 18 Stunden

Nach seinem Ausschluss aus dem Europarat zahlt Russland auch keine Mitgliedsbeiträge mehr an das Gremium. Außenministerin Baerbock will die deutschen Zahlungen deshalb aufstocken - die Arbeit des Rates sei heute wichtiger denn je, betont sie.


Blick: Nordkorea meldet Hunderttausende neue Fieberfälle
vor 19 Stunden

Vor dem Hintergrund des Corona-Ausbruchs im Land hat Nordkorea erneut Hunderttausende Fieberpatienten gemeldet.


Spiegel: Bundesverfassungsgericht billigt Pflege-Impfpflicht
gestern

Das Bundesverfassungsgericht hat die einrichtungsbezogene Impfpflicht bestätigt. Das höchste deutsche Gericht wies eine Verfassungsbeschwerde gegen entsprechende Teile des Infektionsschutzgesetzes zurück.


Frankfurter Allgemeine: WHO ruft zu rigoroser Kontaktverfolgung bei Affenpocken-Patienten auf
gestern

Nachdem die Krankheit nun auf einem weiteren Kontinent nachgewiesen wurde, sollten sich Patienten zudem isolieren, empfiehlt die WHO. Das Ausmaß der lokalen Ansteckung sei zur Zeit noch unklar.


RND: Streit um Coronavirus-Ursprung: Drosten und Wiesendanger am Freitag vor Gericht
gestern

Woher stammt das Coronavirus? Diese Frage sorgte für eine Auseinandersetzung zwischen den Wissenschaftlern Christian Drosten und Roland Wiesendanger. Der Physiker Wiesendanger wirft Drosten vor, die Gesellschaft gezielt getäuscht zu haben. Nun geht der Fall vor Gericht.


NachDenkSeiten: Koreanische Halbinsel: Rückfall in die Konfrontation
gestern

Seit dem 10. Mai amtiert mit dem früheren Generalstaatsanwalt Yoon Suk-Yeol (61) ein neuer Präsident der Republik Korea (ROK – Südkorea) in Seoul.


Reitschuster: Droht die globale Gesundheitsdiktatur?
gestern

Die Weltgesundheitsorganisation steht kurz davor, die Souveränität im Bereich der öffentlichen Gesundheit auszuhebeln. Der Weltgesundheitsrat fürchtet eine „Machtübernahme“.


Telepolis: Charité nimmt umstrittene Studie zu Corona-Impfnebenwirkungen offline
vor 2 Tagen

Angriff auf Wissenschaftsfreiheit oder Durchsetzung von Qualitätsstandards? Charité-Leitung sollte sich schnellstmöglich erklären.


Rubikon: Pathologischer Profit
vor 2 Tagen

m Gesundheitswesen sind so viele skandalöse Fehlanreize gesetzt, dass von einer Medizin für die Menschen kaum mehr zu sprechen ist.


Apolut: Wir werden mRNA – und DNA Präparate nicht mehr los
vor 2 Tagen

Das was uns als neuartige „Impfstoffe“ verkauft wird, sind in Wirklichkeit Präparate zur Genmanipulation der Zellen des eigenen Körpers.


Reitschuster: Jetzt offiziell: Lauterbach ist auf den Hund gekommen
vor 2 Tagen

Minister will Vierbeiner Corona erschnüffeln lassen – etwa an Flughäfen


Nachdenkseiten: Der Präzedenzfall des Julian A. – Scheideweg der Pressefreiheit?
vor 2 Tagen

WikiLeaks hat das Innenleben einiger der mächtigsten Staaten der Welt offenbart und deren Verbrechen sichtbar gemacht. Assanges Bestrafung wird die Zukunft der Pressefreiheit fundamental prägen.


Weltwoche: Nato-Beitritt durch die Hintertüre:
vor 2 Tagen

Bundesrätin Viola Amherd will eine engere Kooperation mit dem Verteidigungsbündnis. Ihr Überaktivismus gefährdet die Neutralität. Warum macht sie das?


BR24: Bayern unterstützt Neuanlauf für Corona-Impfpflicht ab 60
vor 2 Tagen

Bayern hat sich einem Vorstoß der Nachbarländer Baden-Württemberg und Hessen angeschlossen, die einen Neuanlauf zu starten, um die Impfpflicht für Menschen über 60 durchzusetzen.


Rubikon: Die Pandemieketten sprengen
vor 2 Tagen

Das Zeitfenster für die Aufklärung über die Geschehnisse der letzten zwei Jahre steht offen — nutzen wir es.


TTV Diskussion:

Zeitpunkt:

«Reset oder Renaissance», das Schwerpunktthema des neusten Zeitpunkt (Nr. 168). Eine historische Wahl und eine grosse Entscheidung.
Mit Beiträgen von Mathias Bröckers, Ernst Wolff, Christoph Pfluger und anderen. 128 Seiten.
Fr./€ 15.–.
Weitere Infos und Bestellung