301 Moved Permanently


nginx/1.22.1
Der Täter spielt Opfer

Der Täter spielt Opfer

Neuste Artikel:

Kanada ruft den Notstand aus und nimmt damit auch Crowdfunding und Kryptowährungen ins Visier

Der erstmalig in der kanadischen Geschichte ausgerufene «Emergency Act» gibt dem Premierminister die Befugnis, Bankkonten der «Freedom Convoy»-Demonstranten einzufrieren und «grosse und verdächtige Transaktionen» – einschliesslich solcher mit Kryptowährungen – zu überwachen.

EU-Befragung: Wollt Ihr eine Verlängerung des Covid-Passes?

Das Covid-Zertifikat soll bis zum 30. Juni 2023 verlängert werden. Vor der endgültigen Entscheidung soll die Bevölkerung befragt werden.

Positive Testergebnisse und schulfrei dank «Capri-Sun»

Berliner Schüler erzeugen mit dem Getränk «Capri-Sun» positive SARS-CoV-2-Testergebnisse und erwirken damit einige Tage schulfrei.

Die Verbindungen zwischen der CIA, «GoFundMe» und Facebook

Die Crowdfunding-Plattform «GoFundMe» hatte sich geweigert, die für die kanadische Trucker-Protestbewegung bestimmten Spenden auszuzahlen.

Österreich: Ist die Impfpflicht schon bald Geschichte?

Entsprechende Andeutungen macht der österreichische Kanzler Karl Nehammer in der «Kronen-Zeitung». Der Druck durch die Bevölkerung könnte Wirkung zeigen.

Meerestemperaturen am Great Barrier Reef binnen 150 Jahren nicht angestiegen

Regelmässig wird berichtet, dass das australische Great Barrier Reef aufgrund der menschengemachten Klimaerwärmung auszusterben droht. Bis zu 150 Jahre alte Daten zur Meerestemperatur widerlegen diese Behauptung.

«Gesunder Menschenverstand ist wie ein Deodorant»

Der neueste «Rima-Spalter» von Komiker Marco Rima hat es in sich. Darin hinterfragt er nicht nur den «gesunden Menschenverstand» von Karl Lauterbach.

Einseitige Berichterstattung durch «SRF»

Am Wochenende berichtete das «Schweizer Fernsehen (SRF)» über eine Kundgebung von Massnahmenkritikern in Zürich. Dabei verharmloste es die offensichtliche Gewaltbereitschaft der Linksautonomen.

TransitionTV: News vom 14. Februar 2022

TTV News: Klima-Notstand – Enthüllungen des Durham-Report – Abstimmungen Schweiz – Spaziergänge und Konvois

«Können wir den Medien noch vertrauen?»

Gestern hat das Schweizer Stimmvolk das Mediengesetz abgelehnt und damit ein deutliches Zeichen gesetzt. Der Historiker Daniele Ganser beschäftigt sich schon längere Zeit mit der Frage, ob wir den Medien noch trauen können. (Mit Video)

Buchtipp: «Der Kult»

Gunnar Kaiser diagnostiziert in seinem neuen Buch «ein verheerendes Virus des Geistes» und fragt, warum so viele Menschen sich zu Dienern des Unrechts machen und sich durch Umdrehung der Werte ihre Freiheit rauben lassen. (Mit Video)

Was andre Medien melden

NZZ (Abo): Jetzt soll es schnell gehen: Berset will fast alle Massnahmen auf einen Schlag aufheben – bereits am Donnerstag

Masken im öffentlichen Verkehr und in Spitälern: Dies dürften ab Donnerstag die letzten Überreste der Corona-Massnahmen sein. So schlägt es zumindest der Gesundheitsminister Alain Berset seinen Bundesratskollegen vor. Entschieden wird am Mittwoch.

Infosperber: Task Force: Selbst das optimistischste Szenario war ein Flop

Anfang Januar warnte Task-Force-Chefin Tanja Stadler vor einem schrecklichen Corona-Monat. Es kam ganz anders.

Bild: Genesenen-Status gilt wieder 6 Monate – aber nicht für alle

Der verkürzte Genesenen-Status von drei Monaten betreffe «ausschließlich vor und nach der durchgemachten Infektion nicht geimpfte Personen».

Nebelspalter: SRG: Sparpläne, aber weiter Spitzenlöhne auf der Chefetage

Hohes Defizit und sinkende Einschaltquoten: Das sind bei der SRG keine entscheidenden Faktoren, wenn es um die Löhne an der Spitze geht. Die bleiben unverändert hoch.

RT: US-Regierung gibt afghanisches Vermögen frei: Die Hälfte geht an "Terroropfer" in den USA

Joe Biden will afghanisches Vermögen freigeben. Doch es geht nicht an die Regierung in Kabul: Eine Hälfte sollen Opfer vom 11. September erhalten, die andere in humanitäre Hilfe für Afghanistan fließen. Afghanistans Zentralbank fordert die Freigabe aller Devisenreserven.

NZZ: «Mir fehlt da die Evidenz»: Der Lungenarzt und Medizinrechtler Patrick Stais lehnt eine Impfpflicht ab

Omikron hat die Lage auf den Intensivstationen deutlich verändert. Eine Impfpflicht würde laut dem Oberarzt aus Moers den Schutz gefährdeter Gruppen nicht erhöhen. Vor diesem Hintergrund plädiert Stais für mehr Eigenverantwortung und weniger Angst.

ORF: Maskenpflicht in allen Schulen fällt

ÖVP-Bildungsminister Martin Polaschek hat angekündigt, dass am Montag kommender Woche die Maskenpflicht für alle Schülerinnen und Schüler in Österreich fallen wird.

Welt: Länder beharren auf Maskenpflicht für Schüler

Die Gespräche über „Lockerungen“ kommen, die Maskenpflicht für Schüler in Deutschland bleibt. Mit Ausnahme von Schleswig-Holstein wollen fast alle Bundesländer am Mund-Nasen-Schutz festhalten. Scharfe Kritik kommt von Kinderärzten.

Rubikon: Das Schweigen der Intellektuellen

Philosoph Matthias Burchardt erläutert das gegenwärtige Versagen der Intellektuellen und führt aus, wie Bildung in Zukunft aussehen kann.

tkp: So erzeugen mRNA-Spike-Impfungen Vakzin-AIDS

Die Anzeichen verdichten sich, dass die mRNA-Impfungen ein Immunschwäche Syndrom erzeugen – ein Vaccine Acquired Immune Deficiency Syndrome, V-AIDS. Es wird bei Geimpften eine Welle von Krankheiten auslösen, umso mehr mit je mehr Dosen jemand beimpft wurde.

Tages-Anzeiger: Das Zertifikat fällt – Masken bleiben noch teilweise (Abo)

Am Mittwoch wird der Bundesrat die rasche Aufhebung der Corona-Massnahmen beschliessen.

Reitschuster: Kein Herz für Kinder: Lauterbach setzt weiterhin auf Hausarrest

Karl Lauterbach gegen den Rest der Europäischen Union. Seit Anfang Februar schlägt die EU vor, Kinder unter 12 Jahren durch Ausnahmeregeln zu bevorzugen. Der Gesundheitsminister ignoriert diese Empfehlung.

Empfohlene Videos:


TransitionTV: News vom 14. Februar 2022

TTV News: Klima-Notstand – Enthüllungen des Durham-Report – Abstimmungen Schweiz – Spaziergänge und Konvois

«Können wir den Medien noch vertrauen?»

Gestern hat das Schweizer Stimmvolk das Mediengesetz abgelehnt und damit ein deutliches Zeichen gesetzt. Der Historiker Daniele Ganser beschäftigt sich schon längere Zeit mit der Frage, ob wir den Medien noch trauen können. (Mit Video)

Buchtipp: «Der Kult»

Gunnar Kaiser diagnostiziert in seinem neuen Buch «ein verheerendes Virus des Geistes» und fragt, warum so viele Menschen sich zu Dienern des Unrechts machen und sich durch Umdrehung der Werte ihre Freiheit rauben lassen. (Mit Video)
© Corona Transition — 2022