Das könnte sie auch interessieren

Ärzteverband Hippokratischer Eid: Für eine patienten-, ursachen- und evidenzorientierte Medizin

Im Fokus dieses neugegründeten Verbandes stehen zudem eine verbesserte Vorbeugung sowie eine auch erfahrungsbezogene Ausbildung. Am 11. Juni 2022 wurde der Ärzteverband Hippokratischer Eid gegründet. Dieser benennt die Kommerzialisierung der Medizin derzeit als Hauptproblem in der Versorgung und will den Menschen wieder in den Mittelpunkt der Betrachtung stellen. Er fordert unter anderem eine dauerhafte Therapiefreiheit, (...)

» Weiterlesen
Schwere Herzentzündungen nach Covid-«Impfung» bis zu 44-mal häufiger

Das Risiko für einen Krankenhausaufenthalt wegen Herzmuskelentzündung steigt bei geimpften Männern zwischen 18 und 24 Jahren um das 44-fache. In einer in Nature veröffentlichten Studie wurde in Frankreich alle Spitaleinweisungen bei Herzentzündungen untersucht. Die Studie betraf 32 Millionen Menschen und 46 Millionen Impfdosen und umfasst den Zeitraum vom 12. Mai bis 31. Oktober 2021 mit 1612 Fällen von Myokarditis und 1613 Fällen von (...)

» Weiterlesen
US-Spezialeinheiten arbeiten mit dem ukrainischen Sicherheitsapparat zusammen

Zahlreiche CIA-Mitarbeiter koordinieren derzeit in Kiew die Informationen zwischen dem US-Sicherheitsapparat und den ukrainischen Streitkräften. Die New York Times schildert ausführlich, wie die US-Regierung über Geheimdienste und Sonderkommando Einfluss nimmt auf den Krieg in der Ukraine. Thomas Röper hat den Bericht für sein Portal Anti-Spiel übersetzt; wir veröffentlichen ihn hier auszugsweise. Während die russischen Truppen mit einer (...)

» Weiterlesen
«Freunde der Verfassung»: Mitglieder stellen sich hinter den Vorstand

Der Spitze des Vereins ist es gelungen, an der ordentlichen Mitgliederversammlung alle zentralen Geschäfte durchzubringen. Initiant Christoph Pfluger sieht bei den Verfassungsfreunden keine Zukunft mehr und wird den Verein verlassen. Am vergangenen Samstag hat die ordentliche Mitgliederversammlung der «Freunde der Verfassung» stattgefunden. Die Mehrheit der anwesenden Mitglieder stärkte dem Vorstand den Rücken und erteilte diesem Décharge. Letzterer erachtet die Versammlung entsprechend als «erfolgreich», wie er in seinem (...)

» Weiterlesen
Transition TV News Nr. 69 vom 27. Juni 2022

Weniger Lebendgeburten durch Covid-«Impfung»? – Neue Gesetze zu Abtreibungen – Ausweitung der Spionagetätigkeit – Corona-Massnahmen hatten nie eine Basis ✔️ Weniger Lebendgeburten durch Covid-Gentherapie? (00:58) ✔️ Neue Gesetze zu Abtreibungen in USA und Deutschland (04:48) ✔️ USA: Gesetz aus 2. WK reaktiviert (08:50) ✔️ Nachrichtendienst will Spionagetätigkeit ausweiten (11:27) ✔️ Lang lebe das Zertifikat (17:18) ✔️ Corona-Massnahmen hatten nie (...)

» Weiterlesen
Berset gerät wegen gelöschter E-Mails unter Druck

Mitte Juni haben die parlamentarischen Geschäftsprüfungskommissionen Bundesrat Alain Berset entlastet vom Verdacht des Amtsmissbrauchs. Doch es gibt Unregelmässigkeiten. Bundesrat und Gesundheitsminister Alain Berset steht erneut im Zentrum der Kritik. Erst im vergangenen Mai hatte ihm ein parlamentarischer Bericht eine ungerechtfertigte Machtkonzentration im Pandemie-Management vorgeworfen (wir berichteten). Nun soll die Erpressungsaffäre um Berset neu (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?