Das könnte sie auch interessieren

Deutschland bestellte «Impfstoffe» für 13 Milliarden Euro – umgerechnet acht Dosen pro Einwohner

Dabei hätten die Hersteller die Preise zwischenzeitlich abrupt angehoben. Und auch für 2023 bestehen noch Abnahmeverpflichtungen bei Corona-«Impfstoffen» im Wert von zwei Milliarden Euro. Das berichtet der «Spiegel». In vielen zentral wichtigen gesellschaftlichen Bereichen herrscht absolute Geldnot – und das schon seit geraumer Zeit. Im Sommer 2020 etwa, also kurz nachdem begonnen wurde, mit dem Schreckgespenst «Corona-Pandemie» Politik zu machen, brachte die Wirtschaftswoche den Bericht «Traurige Zäsur: Laut (...)

» Weiterlesen
Apotheken-Umschau widerspricht Karl Lauterbach

Der Gesundheitsminister hatte behauptet, man habe nach einer Covid-Infektion «ein stark gealtertes» Immunsystem habe. Der Immunologe Prof. Andreas Radbruch hält das für «ein Gerücht». Die Apotheken-Umschau hat sich mit einer Aussage des deutschen Gesundheitsministers Karl Lauterbach beschäftigt. In der Rheinischen Post hatte dieser verkündet, dass nach mehrmaligen Corona-Infektionen eine «Immunschwäche» auftrete, «deren Dauer wir noch nicht kennen». Zitat Lauterbach: «Wenn (...)

» Weiterlesen
Jetzt kommt die digitale Euro-App für kontaktlose Zahlungen und QR-Codes

Die Menschen könnten dann «mit Mobiltelefonen, physischen Karten oder mit anderen Geräten wie Smartwatches» bezahlen. Die Europäische Zentralbank (EZB) gibt Gas bei der Einführung des digitalen Euro. Nicht nur, dass der Testlauf der digitalen Währung bereits läuft; jetzt wird auch die Entwicklung einer digitalen Euro-App angekündigt. Sie soll es den Verbrauchern ermöglichen, die digitale Zentralbankwährung (CBDC) (...)

» Weiterlesen
Das andere «Wort zum Sonntag» oder: Hinter der Maske der Erscheinung

Manche Gespräche scheinen sich erübrigt zu haben, bevor das erste Wort gefallen ist. Aber legen wir uns und den anderen nicht vorschnell fest. Das «Herz» ist grösser. Ich befürchte, da sind wir noch lange nicht durch mit dieser Sprachlosigkeit aus eingefleischter Verwirrung. Mein Besuch letzte Woche in einer eigentlich «sozialen Einrichtung» hat mir das wieder verdeutlicht. Frage am Eingang: «Ich würde gern Herrn H. besuchen. Wo wäre er im Moment anzutreffen?» (...)

» Weiterlesen
CIA-nahes «Wahrheitsministerium» nimmt «Transition News» ins Visier

«NewsGuard», in deren Beirat ehemalige Spitzen der CIA, NSA und NATO sitzen, wirft uns vor, «widerlegte Verschwörungstheorien» zu verbreiten. Wir haben die Plattform einer kritischen Analyse unterzogen. Von Rafael Lutz NewsGuard hat uns zuletzt mit mehreren kritischen Fragen konfrontiert. Bei der Analyse von Transition News «sind uns mehrere falsche und unbegründete Behauptungen» aufgefallen, schreibt Elena Bernard. Sie ist eigenen Angaben zufolge als Contributing Analyst für NewsGuard tätig und arbeitet gerade (...)

» Weiterlesen
Pandemisten machen sich aus dem Staub

Gleichzeitig tut man sich schwer, die Corona-Politik rücksichtslos aufzuarbeiten. Von Hartmut Steeb Auch wenn sich die Lage zu entspannen scheint, bleiben viele Fragen offen. Es fehlt ganz offenbar noch an der Bereitschaft, sich kritisch der Vergangenheit und den Entscheidungen in der Pandemie-Politik zu stellen. Ausnahmen bestätigen freilich auch hier die Regel: Alexander Kekulé hat eine (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?