Das könnte sie auch interessieren

Kinder-Notfälle haben um mehr als 50 Prozent zugenommen

Pädiatrie Schweiz warnt vor Versorgungsengpässen, wenn sich die Situation weiter zuspitzt. Es ist gerade einmal Anfang Oktober. Doch die Kinderspitäler in der Schweiz schlagen bereits Alarm. Hintergrund: In einigen hat die Zahl der Kinder-Notfälle im ersten Halbjahr 2022, verglichen mit dem Vorjahr, um mehr als 50 Prozent zugenommen. Pädiatrie Schweiz, die Fachorganisation der Kinder- (...)

» Weiterlesen
Fallstudie: «starker Kausalzusammenhang» zwischen Covid-Geninjektion und Psychose

Der Patient entwickelte nach der zweiten mRNA-«Spritze» sofort Angstzustände und Schlaflosigkeit und ab der zweiten Woche manifestierte sich Verfolgungswahn und wahnhaftes Verhalten, die in einem Selbstmordversuch gipfelten. Wie das in Zagreb ansässige Journal Psychiatria Danubina in seiner neuesten Ausgabe berichtet, kann «die Injektion des mRNA-basierten COVID-19-Impfstoffs» zum «Ausbruch einer Psychose» führen. Dies zeige der Fall eines «Patienten, der nach der zweiten Injektion des mRNA-basierten COVID-19-Impfstoffs (...)

» Weiterlesen
USA kaufen für 290 Millionen Dollar Medikamente für «nuklearen Notfall»

Laut dem US-Gesundheitsministerium ist die Beschaffung keine Reaktion auf die Situation in der Ukraine, sondern Teil der «laufenden Arbeit für die Bereitschaft und die radiologische Sicherheit». Das US-Regierung kauft für 290 Millionen Dollar Anti-Strahlen-Medikamente für den Einsatz in «nuklearen Notfällen» – inmitten eskalierender Spannungen mit Russland und erhöhter Bedrohung durch einen Atomkrieg. Dies berichtet ZeroHedge mit Bezug auf InformationLiberation.com. In der Mitteilung des (...)

» Weiterlesen
Noam Chomsky: «Die Kriegsmaschinerie läuft auf Hochtouren»

Der Autor prangert die einseitige Berichterstattung zum Ukraine-Krieg an und fürchtet sich vor einer Eskalation des Krieges. Noam Chomsky, emeritierter Professor für Linguistik und Medienwissenschaftler, warnt vor einer Eskalation im Ukraine-Krieg. Auf dem Portal Antiwar.com ist er mit einer Botschaft an die Leser gelangt, die wir im Folgenden übersetzt haben. ********* Vor dem Hintergrund des heutigen Weltgeschehens (...)

» Weiterlesen
Hat das FBI die «Geschichte der US-Wahl 2020» verändert?

Davon ist ein ehemaliger Geschäftspartner von Hunter Biden überzeugt. Das FBI habe sich geweigert, die vermutlich korrupten Geschäftsbeziehungen der Familie Biden zu untersuchen, die vor der Wahl ans Licht kamen. In einem Interview mit Fox News-Moderator Tucker Carlson hat ein ehemaliger Geschäftspartner von Joe Bidens skandalumwittertem Sohn Hunter erklärt, dass «das FBI die Geschichte bei der Wahl 2020 verändert hat», weil es den Enthüllungsbericht über Hunter Bidens Laptop vor der Wahl unterdrückte und (...)

» Weiterlesen
Marvin Haberlands Gerichtstermin am 19. Oktober in Hamburg abgesagt – doch «aufgeschoben ist nicht aufgehoben!»

Als Grund wird genannt, der Richter sei erkrankt. Haberland will bei dem Prozess klären lassen, ob «SARS-CoV-2» nachgewiesen wurde, und fokussiert auf den Aspekt der fehlenden Kontrollexperimente. Der für den 19. Oktober angesetzte Termin beim Amtsgericht Hamburg war mit grosser Spannung erwartet worden – und viele Menschen hatten auch schon angekündigt, der öffentlichen Verhandlung beiwohnen zu wollen. So ist dieser Prozess nicht nur einzigartig, sondern könnte auch kaum brisanter sein. (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?