Das könnte sie auch interessieren

Das andere «Wort zum Sonntag», oder: Freigekämpfter Frieden

Wut und Enttäuschung greifen um sich. Die einen implodieren im Rückzug, andere stehen vor dem Explodieren. Emotionalität und Friedenssehnsucht scheinen sich nicht zu vertragen. «Die Wut wächst», konstatiert die Redaktion vom Compact-Magazin in ihrem jüngsten Rundschreiben. «Da die Politik gegen das eigene Volk gerichtet ist, brodelt es im Volk immer mehr.» «Grosse Demos» seien angekündigt, und der«Heisse Herbst» werde «für das Establishment ungemütlich», prophezeit sie. An (...)

» Weiterlesen
Blutbad mit NATO-Bomben bei Zivilisten in Donezk

Ukrainische Streitkräfte sollen 155-Millimeter-Artillerie der NATO auf die Stadt abgeschossen haben. Es wird von mindestens sechs Todesopfern berichtet. Die Stadt Donezk steht erneut unter Beschuss. Die ukrainischen Streitkräfte haben einen massiven Beschuss von Wohngebieten in der Hauptstadt der Volksrepublik Donezk begonnen, berichtet l’AntiDilomatico mit Bezug auf den Bürgermeister der Stadt, Alexej Kulemzin. Nach Angaben von Kulemzin gab es (...)

» Weiterlesen
Spanien: Strom kann bis zu drei Stunden am Tag abgestellt werden

Nach einem neuen Gesetz kann die Regierung zu Spitzenzeiten massiv in die Stromversorgung eingreifen, bei Unternehmen wie bei privaten Haushalten. Die links-sozialistische Regierungskoalition hat am vergangenen Mittwoch im Staatsanzeiger (BOE) ein sogenanntes «decretazo» veröffentlicht, dass es ihr erlauben wird, die Energieversorgung der Bürger bis zu drei Stunden täglich zu kappen. Die Massnahme betrifft sowohl Unternehmen als auch private (...)

» Weiterlesen
US-Nationalgarde will 14’000 impffreie Soldaten entlassen

Dazu gehören auch diejenigen, die aus medizinischen oder religiösen Gründen eine Ausnahmegenehmigung beantragt haben. Die US-Nationalgarde will in den nächsten zwei Jahren fast 14’000 Gardisten entlassen, die sich der obligatorischen Geninjektion verweigern. Die Frist für die Zwangsimpfung lief am 30. Juni aus. Die Entlassungen betreffen auch Gardisten, die eine Ausnahmegenehmigung aus medizinischen oder (...)

» Weiterlesen
Schwedische Regierung vertuscht Teilnahme ihrer Sozialministerin am Bilderberg-Treffen 2022

Die Regierung musste den dazugehörigen E-Mail-Verkehr von Lena Hallengren preisgeben. Die Kosten für die Luxus-Reise trugen die Steuerzahler. Die schwedische Ministerin für Gesundheit und soziale Angelegenheiten, Lena Hallengren, reiste Anfang Juni in die USA, um sich mit globalistischen Politikern und Impfstoffunternehmen zu treffen. Auch war sie zu einer Veranstaltung der Bilderberg-Gruppe in Washington DC eingeladen. Das Ganze (...)

» Weiterlesen
Empfehlungen aus englischsprachigen Medien

Grossbritanniens 0,17%ige Monokratie – Bill Gates’ «magisches Saatgut» führt zu «ökologischer Katastrophe» – Propaganda durch Zensur, Verleumdung und Zwang – Westliche Medien und die NATO-Waffen gegen Zivilisten im Donbass – und Weiteres. The Unz Review: Liz Truss und Grossbritanniens 0,17%ige Demokratie (Monokratie) Während ein weiterer nicht gewählter Premierminister die vierzigjährige Zerstörung der britischen Familie durch die Konservative Partei fortsetzt, ignorieren westliche Medien weiterhin, dass die Ukraine NATO-Waffen (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?