Das könnte sie auch interessieren

Mit viel Zivilcourage für Menschenwürde und Frieden

Ein Interview mit der Berliner Unternehmerin Christiane Tan, die sich seit vier Jahren auf der Strasse für die Achtung der Grundrechte sowie für Frieden einsetzt, sei es in der Ukraine, in Gaza oder weltweit. Transition News: Eine Palästina-Konferenz in Berlin wurde am Freitag, dem 12. April, von der Polizei geräumt. Am nächsten Tag fand eine Pro-Palästina-Demonstration in der deutschen Hauptstadt statt. Sie trugen gemeinsam mit anderen ein Banner, auf dem in grossen Lettern «Frieden jetzt! Ohne Waffen!» (...)

» Weiterlesen
Nach der Vertreibung: Hoffnung auf Frieden?

Der Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan ist aus den Schlagzeilen verschwunden. Es bleiben drei Fragen: Wie geht es mit Bergkarabach weiter? Gibt sich Aserbaidschan nun zufrieden? Und ist ein dauerhafter Friede möglich? Eine Analyse. Aserbaidschan meldete anfangs Monat Bombardierungen seiner Militärstellungen von armenischem Gebiet aus. Die armenische Seite dementierte diese Aussagen kategorisch und warf Baku vor, armenische Stellungen beschossen zu haben. Entsprechende Medienberichte muss man aber mit der Lupe suchen (wir (...)

» Weiterlesen
Gegen das «Europa der leeren Babybetten»

Die Regierungen Ungarns und Polens haben in den letzten Jahren erhebliche finanzielle Mittel und Überzeugungskraft in die Förderung der traditionellen Familie investiert. Diese Politik zielt darauf ab, die Geburtenrate zu erhöhen und auf einheimische Kinder anstatt auf Migration zu setzen. Die Geburtenrate sinkt, nicht nur in Europa. Beispielweise auch in gewissen asiatischen Ländern und Lateinamerika kann sich die Bevölkerung nicht mehr selber reproduzieren. Auch in Afrika sinken die Geburtenraten. Der Kontinent macht damit mit hundertjähriger Verspätung die Entwicklung durch, die (...)

» Weiterlesen
Das Gehirn: Die nächste Herausforderung für den Datenschutz?

Im Internet kann man für 500 Dollar ein Stirnband kaufen, wenn man sein persönliches EEG machen möchte, um seine Gehirndaten aufzuzeichnen. Doch Beschränkungen für die Verwendung von Nutzerdaten oder für deren Verkauf an Dritte sind rar. Die Neurotechnologie für Verbraucher boomt. Im Internet kann man für 500 Dollar ein seltsam aussehendes Stirnband kaufen, wenn man sein eigenes persönliches EEG machen möchte, um seine Gehirndaten aufzuzeichnen. «Doch bevor Sie auf ‹Kaufen› klicken, sollten Sie die Datenschutzrichtlinien des Geräts (...)

» Weiterlesen
Das andere «Wort zum Sonntag» oder: Säkularen Cäsaren opfern?

Politischer Irrsinn ist anscheinend grenzenlos. Aber wo liegen die je eigenen Grenzen der Duldsamkeit? Gibt es sie überhaupt? Unsere Gesellschaften sind nicht säkular. Sie sind transkirchlich. Sie überbieten und überformen, was ihnen die Geschichte der Kirchen und des christlichen Geistes zur Verfügung stellt. Grössere gesellschaftliche Bewegungen lassen sich durchweg auf solche früheren Vorbilder zurückführen. Ein (...)

» Weiterlesen
Studie: Spirulina reduziert die «Covid»-Sterblichkeit signifikant

Die Studienteilnehmer nahmen sechs Tage lang die Alge ein. In der Spirulina-Gruppe wurden keine Todesfälle verzeichnet, während 15 Prozent der Teilnehmer, die nur die Standardbehandlung erhielten, starben. Frühere Studien zeigten zahlreiche gesundheitliche Vorteile durch Spirulina. Hospitalisierte «Covid»-Patienten, die Spirulina einnahmen, hatten laut einer kürzlich in Frontiers in Immunology veröffentlichten, randomisierten kontrollierten Studie ein geringeres Sterberisiko als jene, die dies nicht taten. Über die Arbeit berichtete The Epoch Times. Die Teilnehmer der Studie (...)

» Weiterlesen