Das könnte sie auch interessieren

Impfnebenwirkungen: Datenanalyst Tom Lausen geht von einem schwerwiegenden Versagen der Behörden aus

Das Medienportal Epoch Times hat mit dem Informatiker über Daten, Zahlen und seine persönlichen Eindrücke gesprochen. Wenn es um Impfnebenwirkungen geht, werden viele Ärzte kleinlaut. Auch in den Leitmedien tauchen Impfopfer kaum auf. Doch längst ist klar, dass nicht alle Impfnebenwirkungen registriert werden. Das Medienportal Epoch Times hat den Datenanalysten Tom Lausen interviewt. Seit über zwei Jahren (...)

» Weiterlesen
Trumps Coronavirus-Koordinatorin gesteht Irreführung der Bevölkerung ein

Laut Deborah Birx war die Regierung schon 2020 davon ausgegangen, dass «Impfungen» nicht den versprochenen Schutz gegen Covid-19 bringen würden. Der Kongressabgeordnete Jim Jordan aus Ohio konfrontierte Deborah Birx am vergangenen Donnerstag mit Fragen zu den mRNA-«Impfstofen». Birx war unter Donald Trump Coronavirus-Koordinatorin des Weissen Hauses (White House Coronavirus Response Coordinator). Inzwischen ist ihr Ruf angeschlagen. Der (...)

» Weiterlesen
Die neue Schweigespirale

Wie weit geht Cancel Culture an deutschen Universitäten? Dieser Frage geht die Politikwissenschaftlerin Ulrike Ackermann in ihrem jüngsten Buch nach. Eindringlich warnt die deutsche Politikwissenschaftlerin Ulrike Ackermann vor den Folgen einer Entwicklung, die bereits heute die Grenzen des Sagbaren verschoben hat. In ihrem jüngsten Buch «Die neue Schweigespirale» analysiert sie die Forderungen aus dem Umfeld von Gender Studies und Critical (...)

» Weiterlesen
«Der Bürger soll aus freien Stücken tun, was der Staat für richtig erklärt»

Für Gesundheitsminister Karl Lauterbach soll das «freiwillige Maskentragen» zur Normalität gehören. Von Hartmuut Steeb Es ist schon ein kleiner Lichtblick, dass Klaus Stöhr anstelle von Christian Drosten in den Sachverständigenrat der Bundesregierung berufen wurde. Er setzt sich jedenfalls auch kritisch mit Karl Lauterbach auseinander und hält dem Gesundheitsminister Ungereimtheiten vor. Nach ersten Nachrichten (...)

» Weiterlesen
Ärzteverband Hippokratischer Eid: Für eine patienten-, ursachen- und evidenzorientierte Medizin

Im Fokus dieses neugegründeten Verbandes stehen zudem eine verbesserte Vorbeugung sowie eine auch erfahrungsbezogene Ausbildung. Am 11. Juni 2022 wurde der Ärzteverband Hippokratischer Eid gegründet. Dieser benennt die Kommerzialisierung der Medizin derzeit als Hauptproblem in der Versorgung und will den Menschen wieder in den Mittelpunkt der Betrachtung stellen. Er fordert unter anderem eine dauerhafte Therapiefreiheit, (...)

» Weiterlesen
Schwere Herzentzündungen nach Covid-«Impfung» bis zu 44-mal häufiger

Das Risiko für einen Krankenhausaufenthalt wegen Herzmuskelentzündung steigt bei geimpften Männern zwischen 18 und 24 Jahren um das 44-fache. In einer in Nature veröffentlichten Studie wurde in Frankreich alle Spitaleinweisungen bei Herzentzündungen untersucht. Die Studie betraf 32 Millionen Menschen und 46 Millionen Impfdosen und umfasst den Zeitraum vom 12. Mai bis 31. Oktober 2021 mit 1612 Fällen von Myokarditis und 1613 Fällen von (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?