Das könnte sie auch interessieren

Der Abbau von Lithium für Elektrofahrzeuge ist enorm umweltschädlich

Der wasserintensive Abbau verseucht in den betroffenen Gebieten Grundwasser, Bäche, Pflanzen und Wildtiere. Elektrofahrzeuge werden als die Lösung für einen angeblich menschengemachten «Klimawandel» angepriesen. Die Regierungen schaffen derzeit Anreize für die Produktion von Elektrofahrzeugen und bestrafen gleichzeitig die Industrie für fossile Brennstoffe. Wie Natural News feststellt, ist der Abbau von (...)

» Weiterlesen
Die wahre US-Agenda in Afrika ist Hegemonie

Vergessen Sie die Entwicklung. Washingtons Hauptinteresse in Afrika besteht heute darin, die Chinesen und Russen fernzuhalten. Von Pepe Escobar In einem vernünftigen Umfeld wurde bei der 77. Sitzung der UN-Generalversammlung (UNGA) über die Linderung der Schwierigkeiten und Nöte des globalen Südens diskutiert, insbesondere Afrikas. Das war nicht der Fall. Wie ein Reh im geopolitischen Scheinwerferlicht gab UN-Generalsekretär Antonio (...)

» Weiterlesen
Der Schlüssel zur Totalüberwachung

Digitale Gesichtserkennung könnte schon bald dazu führen, dass jeder unserer Schritte von der Macht beobachtet und bewertet werden kann. Von Willy Meyer Dieser Artikel ist zuerst auf Rubikon erschienen. Damit wir uns künftig bequem und sicher in den entstehenden Smart Cities und dem Internet der Dinge bewegen können, bedarf es einer unfehlbaren Authentifizierung. Nichts scheint da geeigneter als unser Gesicht. In seinem Zoomvortrag «Facial (...)

» Weiterlesen
Gott spielen: China klont Arktiswolf

In China gebe es diverse Labors, die seit Jahren Klonprojekte und «kontroverse Experimente mit tierischer und menschlicher DNA» durchführen würden, informiert «Tierrapura». Das chinesische Biotech-Unternehmen Sinogene Biotechnology, das Verbindungen zum kommunistischen Regime und dessen Militärapparat hat, gab diese Woche das erfolgreiche Klonen eines «arktischen Wolfs» bekannt. Darüber berichtet Tierrapura. Die Nachricht über den geklonten weiblichen Wolf wurde am (...)

» Weiterlesen
PayPal schliesst Konto einer Anti-Pädophilen-Gruppe

Das einer Pro-Pädophilen-Gruppe bleibt dagegen offen. «Das sagt alles über den Zustand unserer Gesellschaft aus», betont Jaimee Michell, Gründer der Schwulenrechtsorganisation Gays Against Groomers. Die Schwulenrechtsorganisation Gays Against Groomers, die sich gegen Pädophilie einsetzt, wurde von PayPal gesperrt. Die Überraschung: die pro-pädophile Organisation Prostasia pflegt weiterhin gute Geschäftsbeziehungen mit dem Finanztechnologieunternehmen. Über diesen Vorfall berichtet The Daily (...)

» Weiterlesen
«Selbst das Institut Pasteur machte keine Kontrollversuche – und hat somit ‹SARS-CoV-2› nicht nachgewiesen»

In einem einzigartigen Gerichtsprozess will Marvin Haberland klären lassen, ob «SARS-CoV-2» nachgewiesen wurde. Im Interview erklärt der Ingenieur, warum er dabei auf die Frage, ob bei den Nachweisstudien Kontrollexperimente durchgeführt wurden, fokussiert. Von Torsten Engelbrecht Der Gerichtstermin ist öffentlich. Das heisst, jede/r kann dem Prozess beiwohnen – einem Prozess, der nicht nur einzigartig ist, sondern auch brisanter kaum sein könnte. Sollte sich der 30-jährige Marvin Haberland nämlich vor Gericht mit seiner Ansicht durchsetzen, wäre nicht weniger als das (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?