Das könnte sie auch interessieren

Grossbritannien: Aufsichtsgremium rügt Pfizer-CEO wegen «irreführender» Aussagen über Kinderimpfstoffe

Die Rüge erfolgt im Rahmen einer Beschwerde, welche die Elternvereinigung «UsForThem» eingereicht hatte. Albert Bourla hatte behauptet, dass Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren von der Covid-«Impfung» profitierten. Das britische Aufsichtsgremium der Pharmaindustrie, Prescription Medicines Code of Practice Authority (PMCPA), hat den CEO von Pfizer, Albert Bourla, gerügt, weil er «irreführende» Aussagen über Kinderimpfstoffe gemacht hat, berichtet The Telegraph. Dem Beitrag zufolge hatte Bourla in einem (...)

» Weiterlesen
USA: Wichtige Antibiotika und Atemwegsmedikamente für Kinder gehen zur Neige

Gesundheitsbehörden sehen die Ursache in der gestiegenen Nachfrage aufgrund einer «Dreifach-Epidemie» von RSV, Grippe und «Covid». In den USA gehen vier wichtige Antibiotika und Atemwegsmedikamente für Kinder zur Neige, die laut Ärzten für die Bekämpfung saisonaler Krankheiten unerlässlich sind, berichtet Natural News mit Bezug auf Daily Mail. Die Gesundheitsbehörden hätten einen Mangel an Antibiotika wie Amoxicillin und (...)

» Weiterlesen
Klaus Schwab sieht China als «Vorbild»

Man müsse zwar vorsichtig sein beim «Systeme-aufzwingen»; dennoch sieht der Vorsitzende des WEF China als ein «sehr attraktives Modell für eine ganze Reihe von Ländern». Der Gründer und Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums (WEF), Klaus Schwab, gab kürzlich einem chinesischen Staatsmedium ein Interview. Wie Fox News berichtet, erklärte er darin, China sei ein «Vorbild für viele Länder». Schwab schränkte allerdings ein, dass seiner Meinung nach jedes Land selbst (...)

» Weiterlesen
Die politische Interpretation des «Holodomor» und die westliche Geschichtsschreibung

Massgebliche Historiker widesprechen der offiziellen Darstellung, dass es sich dabei um einen bewussten Völkermord an der ukrainischen Bevölkerung seitens des sowjetischen Regimes handelte. Das italienische Nachrichtenportal l’AntiDiplomatico stellt die westliche Geschichtsschreibung über den «Holodomor» in Frage. Laut dieser soll die Sowjetunion in den 1930er Jahren einen absichtlichen Völkermord gegen die ukrainische Bevölkerung begangen haben. Millionen von Ukrainern kamen damals ums (...)

» Weiterlesen
In eigener Sache: Launch eines Spenden-Abos

«Transition Media» lanciert ein Spenden-Abo für seine langfristige Planung. Alle Inhalte werden weiterhin ohne Paywall zur Verfügung stehen. Abonnenten erhalten als Geschenk das in Kürze erscheinende Jahrbuch von «Transition News». Die Genossenschaft Transition Media lanciert ein neues Spenden-Abo für die Inhalte von Transition News, TransitionTV und die Podcasts. Wer sich dafür entscheidet, erhält als Geschenk das Transition-Media-Jahrbuch 2022. Weshalb ein Spenden-Abo? Es handelt sich dabei um eine besondere Art von (...)

» Weiterlesen
Transition TV News Nr. 113 vom 28. November 2022

Bewilligte Krankheitserreger – Stromausfälle an Schulen – Ende der Kryptomanie – Bargeldlos in Restaurants 💡 Epidemiengesetz: Bewilligte Krankheitserreger (00:45) 💡 Geplante Stromausfälle an Schulen (06:28) 💡 Das Ende der Kryptomanie (10:28) 💡 Update: Bargeldlos in Restaurants (19:55) 💡 Film: «Died Suddenly» (23:12) 💡 Hinweis in eigener Sache (26:42) Die Quellenangaben finden Sie auf TransitionTV. Mögen Sie (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?