Das könnte sie auch interessieren

Ökonomen möchten Ungeimpfte künftig höher besteuern

Für Forscher des Zentrums für Unternehmensbesteuerung der Universität Oxford ist dies «gerechtfertigt». Zu den Sponsoren der Universität zählen unter anderem AstraZeneca und GlaxoSmithKline. Das Zentrum für Unternehmensbesteuerung der Universität Oxford (Oxford University’s Center for Business Taxation, CBT) zielt auf das Portemonnaie der Ungeimpften. Wer nicht gegen Corona geimpft ist, der soll künftig auch höhere Steuern zahlen. Diesen Standpunkt vertreten die beiden Oxford-Ökonomen (...)

» Weiterlesen
WHO: Lockdowns sollen Bestandteil offizieller Pandemie-Richtlinien werden

Auch andere nicht-pharmazeutische Massnahmen könnten von der WHO angeordnet werden – ohne neuen Pandemievertrag oder die Zustimmung der Mitgliedstaaten. Die Weltgesundheitsorganisation will Lockdowns und andere nicht-pharmazeutische Massnahmen zur Eindämmung der Virusausbreitung zum Bestandteil der offiziellen Pandemie-Richtlinien machen. Ohne dass ein neuer Pandemievertrag abgeschlossen werden müsste oder die Zustimmung der Mitgliedstaaten (...)

» Weiterlesen
Waffenlobbyist und Biden-Propagandist soll künftig Fake News bekämpfen

Michael Chertoff, ehemaliger Mitarbeiter von George W. Bush soll das angeschlagene Image des kürzlich eingerichteten «Disinformation Governance Board» wieder aufbessern. Für die US-Behörden hat der Kampf gegen «Desinformationen» hohe Priorität. FDA-Chef-Robert Califf behauptete jüngst, dass Falschinformationen «jetzt unsere häufigste Todesursache» seien (wir berichteten). Um gegen unliebsame Meinungen vorzugehen, hat das Heimatschutzministerium (Departement of (...)

» Weiterlesen
Kanada: Spionageflugzeug kreiste über dem Trucker-Freiheitskonvoi

Das Flugzeug ist in der Lage, Telefongespräche abzuhören und kleine Bewegungen zu verfolgen. Spezialkräfte der kanadischen Streitkräfte waren illegal an dieser Überwachung beteiligt. Rechtsverstösse und Verfassungswidrigkeiten gehören seit Beginn des Virusalarms in allen Ländern der Welt zum politischen Alltagsgeschäft. Kanada ist eines der Länder, das sich bei solchen Illegalitäten besonders hervortut. So ist Premier Justin Trudeau schon dabei aufgeflogen, die (...)

» Weiterlesen
«Das Triggern von Affekten wie Angst gehört zu den Hauptinstrumenten der Propaganda»

Weshalb sind gewisse Menschen anfällig für Regierungspropaganda und andere nicht? Genau dieser Frage geht die ehemalige Polizeipsychologin Katharina Lehmann nach. «Transition News» sprach mit ihr. Katharina Lehmann hat während der «Pandemie» ihren Arbeitsplatz verloren. Lehmann arbeitete als Polizeipsychologin für die Stadtpolizei Zürich. Weil sie sich jedoch weigerte, trotz Maskendispens eine Maske zu tragen, entliess ihr Arbeitgeber sie im Januar 2021 fristlos (wir berichteten). Seither (...)

» Weiterlesen
«Die mehrstufige Biowaffe», die das Immunsystem angreift

Der deutsche Arzt Jochen Handel sieht in den mRNA-Injektionen eine Riesengefahr. Kritische Ärzte haben in der Schweiz einen schwierigen Stand. Wer die Corona-Massnahmen in den vergangenen Monaten nicht umsetzte, der bekam die geballte Macht des Staates zu spüren. Einer davon ist Jochen P. Handel. Der deutsche Arzt hat vergangenen Herbst wiederholt Atteste ausgestellt. (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?