301 Moved Permanently


nginx/1.22.1
Ging die israelische Armee nach dem Hamas-Überfall mit der «Hannibal-Direktive» - Transition News

Das könnte sie auch interessieren

Musikalbum «Freigeist» – Rapper Phizzo vermischt Medienkritik mit Widerstandsgeist

Der Berliner Rapper Phizzo gilt als ein kritischer wie unangepasster Künstler. Seit der Corona-Krise erhebt er seine Stimme gegen die Mächtigen. Nun ist sein mittlerweile zweites Album erschienen, in dem er sich wortgewaltig mit den drängendsten Themen dieser Zeit auseinandersetzt. Von Eugen Zentner «Plötzlich und unerwartet» – diesem Songtitel gemäss gewann der Rapper Phizzo vor knapp einem Jahr den NuoVision Songcontest, mit genau diesem Track, der weniger auf seinen Erfolg bei dem Musikwettbewerb gemünzt war als auf die Folgen der sogenannten Corona-Impfung. Die Jury lobte damals den Mut und (...)

» Weiterlesen
«Niemand sagt den Israelis, wie ein Krieg mit der Hisbollah wirklich aussehen würde»

Die israelische Journalistin Dahlia Scheindlin beleuchtet in «Haaretz» die enormen Folgen einer möglichen Eskalation des noch begrenzten Konflikts zwischen Israel und der libanesischen Miliz. Seit dem 8. Oktober beschiessen sich Israel und die libanesische Hisbollah gegenseitig. Zu einem vollständigen Krieg ist es noch nicht gekommen, doch die Gefahr steigt täglich. In Israel sprechen sich viele für einen grösseren Angriff gegen die Miliz aus. Die Journalistin Dahlia Scheindlin (...)

» Weiterlesen
Olivenblätter: Die übersehenen Heilhelden

Olivenblätter sind eine natürliche, vielseitige Therapieoption, die das Immunsystem stärkt und eine breite Palette von gesundheitlichen Vorteilen bietet. Während die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl mittlerweile allgemein bekannt sind, werden die Zweige und Blätter des Olivenbaums oft als unbedeutende Überreste betrachtet. Dabei besitzen gerade diese immergrünen Blätter eine bemerkenswerte Heilkraft, die bereits in der Antike intensiv genutzt (...)

» Weiterlesen
Das andere «Wort zum Sonntag» oder: Demokratie in Uniform

Kontrovers sollen die Menschen diskutieren lernen, sagt das neue Gesetz. Was und wie, das sagt die Regierung. Es geht also um ein Glaubensbekenntnis. Von Edgar Rebbe Den Entwurf für das neue «Demokratiefördergesetz» habe ich mir näher angeschaut, einschliesslich seiner Problembeschreibung und Ziele. Da dachte ich erst einmal: «Nun, das klingt doch alles sehr gut. Der umfangreiche Begleittext nimmt alle Arten von Extremismus in den Blick: neben dem (...)

» Weiterlesen
Russischer Politologe: Westen durch neue Atomwaffentests abschrecken

Mit einem langandauernden Konflikt zwischen Russland und dem restlichen Europa rechnet der russische Politikwissenschaftler Dmitri Trenin. Er analysiert in einem aktuellen Text die Entwicklung und spricht sich dafür aus, den Westen auf die Folgen seines Konfrontationskurses hinzuweisen und einzuschüchtern. «Der Konflikt zwischen Russland und Europa wird sich nicht von selbst ‹auflösen› und nicht in einem Kompromiss enden. Auch nach dem Ende des Sondereinsatzes in der Ukraine wird Moskau in den nächsten 10-15 Jahren oder sogar noch länger keinen ‹Frieden› mit der EU haben.» Das schreibt der russische (...)

» Weiterlesen
HIStory: Der Putsch in Chile 1973

Ein Kommentar von Hermann Ploppa Dieser Artikel ist zuerst auf Apolut erschienen. Transition News durfte ihn mit freundlicher Genehmigung des Autors übernehmen. Herzlich willkommen zu einer neuen Folge von HIStory! Ich bin Hermann Ploppa und wir gehen heute der Frage nach: was geschah genau beim Putsch in Chile im Jahre 1973, (...)

» Weiterlesen