Wandelhalle

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi: Herdenimmunität schon da – ohne Impfung

Das Internet-Wahrheitsministerium schlägt wieder zu: YouTube löscht Video mit Bhakdi wegen «medizinischer Fehlinformation». Darin geht es um Studien, die eigentlich gute Nachrichten verheissen. (Mit Video)

Datum: 30. Juni 2021

Rubrik: Medizin

Sucharit Bhakdi ist natürlich kein Antisemit

Aber seine Äusserungen waren unvorsichtig und unnötig. Kai Stuht, der sie verbreitet hat, zeigt wenig Einsicht. Von Christoph Pfluger

Datum: 21. Juli 2021

Rubrik: Medien

Sucharit Bhakdi: «Es ist verboten, etwas zu verabreichen, das das Leben der Menschen in Gefahr bringt»

Das Ärztenetzwerk Aletheia warnt vor dem Covid-19-Gesetz. Im Zuge der gestrigen Pressekonferenz wandte sich auch Sucharit Bhakdi an die Schweizer Stimmbürger.

Datum: 29. Mai 2021

Rubrik: Medizin

Professor Bhakdi: «Die Impfstoffe zerstören das Immunsystem»

Erneut hat sich der renommierte Mikrobiologe mit einem emotionalen Appell an die Öffentlichkeit gewandt. Er sieht seine Voraussagen über die Covid-Injektionen bestätigt. (Mit Video)

Datum: 31. Dezember 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Prof. Sucharit Bhakdi fordert Aufhebung der Massnahmen

Laut Bhakdi sind 85 Prozent der Bevölkerung gegen SARS-CoV-2 immun.

Datum: 9. Oktober 2020

Rubrik: Wissenschaft

Justiz nimmt Ermittlungen gegen Sucharit Bhakdi wieder auf

Die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holstein untersucht, ob sich der Infektionsepidemiologe und Kritiker der Corona-Massnahmen wegen Volksverhetzung strafbar gemacht hat.

Datum: 26. November 2021

Rubrik: Konflikte

Sucharit Bhakdi: Impfungen sind geladene Pistolen

Der Infektionsepidemiologe warnt im «Rubikon»-Interview vor Blutgerinnseln. Den Ärzten, die kritiklos hinter der Impfkampagne der Regierung stehen, müsse die Approbation entzogen werden. (Mit Video)

Datum: 4. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Anklage gegen Professor Sucharit Bhakdi

Die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holstein wirft dem Mikrobiologen Volksverhetzung in zwei Fällen vor.

Datum: 13. Mai 2022

Rubrik: Gerichtsfälle

Sucharit Bhakdi: Impfstoffe sind ein „riesiges Experiment“ am Menschen

Der Infektionsepidemiologe warnt in seinem neuen Buch ausdrücklich vor den gravierenden Schäden, welche m-RNA-Impfstoffe anrichten können.

Datum: 17. März 2021

Rubrik: Medizin

Bibliothek Uster entfernt Bhakdis Bestseller «Corona Unmasked» und weitere kritische Bücher

Begründung: Sie entsprechen «nicht dem Qualitätslevel». Ein Blick in die Bibliotheksplattform Swisscovery zeigt: Massnahmenkritische Bücher haben in der Schweiz generell einen schweren Stand.

Datum: 4. Januar 2022

Rubrik: Demokratiefragen

EILMELDUNG: Verein von Prof. Sucharit Bakhdi unter staatlichem Beschuss

Das Finanzamt entzieht dem Verein MWGFD e.V die Gemeinnützigkeit — ohne Angabe von Gründen.

Datum: 23. Oktober 2020

Rubrik: Demokratiefragen

Prof. Sucharit Bhakdi wendet sich an die Schweizer Parlamentarier

In einer knapp 3-minütigen Videobotschaft äussert er sich zum neuen Covid-19-Gesetz.

Datum: 24. August 2020

Rubrik: Demokratiefragen

Prof. Sucharit Bhakdi lanciert die Initiative «Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.»

Der deutsche Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologe Prof. Sucharit Bhakdi setzt sich gemeinsam mit anderen Medizinern und Wissenschaftlern für die Beendigung des Lockdowns ein. Das Motiv der Initianten: «Wissenschaftlichkeit und Evidenz, aber auch Vernunft und Empathie, zum Wohle (...)

Datum: 15. Mai 2020

Rubrik: Wissenschaft

Dänemark, Island und Norwegen setzen Impfungen mit AstraZeneca Impfstoff nach Berichten über Blutgerinnsel aus

Davor warnte Prof. Sucharit Bhakdi wiederholt. Der Impfstoff ist in der Schweiz nicht zugelassen

Datum: 13. März 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Schweizer Parlamentarier zeigen wenig Interesse an einer kritischen Sicht auf Corona-Impfungen

246 National- und 46 Ständeräte wurden zu einer Videokonferenz mit Prof. Bhakdi eingeladen – nur zwei nahmen teil.

Datum: 7. September 2020

Rubrik: Demokratiefragen

Droht Hans-Georg Maassen der Parteiausschluss?

Das Vergehen des ehemaligen Verfassungsschutz-Präsidenten: Kritische Äusserungen zu den Covid-Impfstoffen.

Datum: 8. Januar 2022

Rubrik: Demokratiefragen

18-jährige Italienerin stirbt nach AstraZeneca-«Impfung»

Zwei Wochen nach der Injektion setzt eine Sinusvenenthrombose dem Leben des jungen Mädchens ein tragisches Ende. Angeblich litt sie an einer Autoimmunkrankheit, die jedoch extrem selten lebensbedrohlich ist.

Datum: 12. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Wer bislang die Zahlungen der Bill & Melinda Gates Stiftung thematisierte, wurde in den Hauptmedien rasch als «Verschwörungstheoretiker» diffamiert – dreht jetzt der Wind?

Mehrere Schweizer Tageszeitungen äussern sich jetzt vorsichtig kritisch zum Engagement der Stiftung. Und auch die Autoren von «Corona: Fehlalarm» kommen zu Wort.

Datum: 2. Oktober 2020

Rubrik: Medien

Italien: Fünfte Dosis im Oktober wird zum jährlichen Booster

Noch vor zwei Monaten wurde verkündet, dass die vierte Dosis der jährliche Booster sein soll.

Datum: 23. April 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Verbrühte und abgefaulte Haut, wahrscheinlich wegen Pfizer-Vakzin

Eine Frau aus New York entwickelte eine Woche nach der Injektion mit dem Pfizer-Gen-Präparat eine lebensbedrohliche toxische epidermale Nekrolyse. Ärzte vermuten die «Impfung» als Ursache.

Datum: 24. August 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Empfehlungen

Was andere Medien berichten

Reitschuster: Warum Maskentragen nicht gleich Maskentragen ist
vor 1 Minute

Corona-Ketzerei: Harter Tobak für Lauterbach & Co.


t-online: In Shanghai rufen sie: "Nieder mit Xi"
vor 4 Minuten

Die Proteste in China gegen die Corona-Lockdowns weiten sich aus. Jetzt kam es auch in Shanghai zu Demonstrationen.


Rubikon: Die Schaumfabrik
vor 5 Minuten

Hollywood ist nicht nur die weltweit einflussreichste Propaganda-Maschine, sondern auch ein Ort, an dem sich hinter der Glamour-Fassade die tiefsten menschlichen Abgründe auftun.


Amerika21: Kolumbien: Präsident Petro will sich für Julian Assange einsetzen
vor 7 Minuten

Der linke kolumbianische Präsident Gustavo Petro hat sich mit Sprechern des Wikileaks-Projekts im Präsidentenpalast Casa de Nariño getroffen


tkp: „Ihr werdet nichts besitzen, künstliches Fleisch essen und glücklich sein“ – Oder dagegen kämpfen
vor 11 Minuten

Wir dürfen gerade miterleben, wie mit der „vierten industriellen Revolution“ eine neue Weltordnung geschaffen werden soll. Eine der Schlagworte ist “Ihr werdet nichts besitzen und glücklich sein“.


Berliner Zeitung: Welttoilettentag: Wenn man in Berlin für die Toilette eine Kreditkarte braucht
vor 15 Minuten

Seit August testet der Berliner Senat bargeldlose Toiletten. Kommt das gut an? Unsere Autoren, Teil einer Theatergruppe, machen den Praxisversuch.


Telepolis: Amazon: Staat ohne Grenzen
vor 23 Stunden

Herrn Jeff Bezos‘ Umwälzung der Wissenschaft – die Macht des Online-Handelsgiganten und warum die Vergesellschaftung solcher Konzerne nicht tabuisiert werden darf.


Reitschuster: Die große Corona-Beichte des Christian Drosten
vor 23 Stunden

Charité-Professor: Überstandene Infektion schützt bis zu eineinhalb Jahre.


tkp: Soros größter Investor in US-Politik
vor 23 Stunden

Den Republikanern wurden für die Midterms wesentlich mehr private Millionen „gespendet“ als den Demokraten. Doch der größte Einzelspender ist mit großem Abstand George Soros. Er hat 130 Millionen Dollar an die Demokraten überwiesen.


Rubikon: Mit Vorsatz
vor 23 Stunden

Der Impfstoffhersteller Pfizer wusste bereits im Vorfeld um die erheblichen Risiken seiner mRNA-Vakzine für die Menschen und brachte sie wider besseren Wissens auf den Markt.


Newswatch: Der staatlich finanzierte Krieg gegen freie Medien und Gedankenfreiheit
vor 23 Stunden

In westlichen Gesellschaften ist es bei vielen Themen mittlerweile unmöglich geworden, noch einen rationalen Diskurs zu bestreiten.


Wochenblick: 100.000 Klicks: Arzt-Brief an Lauterbach wird Youtube-Hit
vor 23 Stunden

Wochenblick-Gastautor Dr. med. Rüdiger Pötsch verfasste einen aufrüttelnden Brief an Karl Lauterbach. Die rebellische Rechtsanwältin Beate Bahner verlas diesen auf Youtube und das Interesse ist groß.


Anti-Spiegel: US-Vertreter sagen es ganz offen: Die USA haben den Krieg in der Ukraine gewollt
vor 23 Stunden

Der US-Botschafter in der Schweiz hat in einem Interview offen zugegeben, dass die USA den Krieg in der Ukraine wissentlich von langer Hand vorbereitet und provoziert haben.


WELT: „Die Regierung nimmt die Deindustrialisierung mutwillig in Kauf“
vor 23 Stunden

Die exportorientierte deutsche Wirtschaft leidet besonders unter den hohen Energiepreisen. Industrievertreter fürchten, dass zahlreiche Unternehmen abwandern.


NachDenkSeiten: Die Menschen im Wertewesten unter der Knute der Militaristen
gestern

Was fällt einem beim Anblick geradezu kriegerisch ausgestatteter Polizisten in Städten mitten in Europa für eine Frage ein? Warum machen die das? Antwort: Weil sie es können, weil sie es sollen, weil es eine Machtdemonstration darstellt.


Reitschuster: Bundesregierung plant Massen-Einbürgerungen
gestern

Doppelpass soll von Ausnahme zur Regel werden.


Report 24: Besonders gefährliche Impfstoff-Chargen: Pfizer könnte verschiedene mRNA-Formeln verwendet haben
gestern

Zumindest in den Vereinigten Staaten könnte Pfizer scheinbar unterschiedliche Formeln der umstrittenen mRNA-Genspritze verteilt haben, obwohl die FDA eigentlich nur eine davon genehmigt hatte. Waren das Menschenversuche mit vielen Todesopfern?


tkp: Homöopathie und Traditionelle Medizin – Wer heilt, behält Recht!
gestern

Vor kurzem fand ein weiterer Internationaler Online-Kongress von „United to Heal“ mit Mathias Berner und seinem Team statt. Das Unterthema lautete „In Würde altern“. Primär ging es wieder um Homöopathie, aber auch jegliche Form wirksamen Heilens. Dass hier mitnichten Gentechnik gemeint sein kann, offenbarte sich in den insgesamt 45 Interviews mit hochkarätigen Experten rund um den Erdball.


Rubikon: Das Geschäft mit dem Krieg
gestern

Während bei Waffenproduzenten die Kassen immer lauter klingeln, gibt es für humanitäre Hilfe nur die letzten Notgroschen.


Newswatch: Weltmeister des Zeichensetzens: Faesers „One Love“-Binde soll in die deutsche Geschichte eingehen
vor 2 Tagen

Mit den Binden haben es die Deutschen schon immer gehabt. Von daher ist diese Idee gar nicht schlecht: Die „One Love“-Armbinde, die Innenministerin Nancy Faeser beim WM-Spiel gegen Japan auf der Tribüne im „Khalifa International Stadium“ trug, soll die Weltmeisterschaft in Katar überdauern. Die SPD-Politikerin wird die Binde der Stiftung „Haus der Geschichte“ überlassen, berichtet der „Spiegel“.


Achgut.com: First Light Fusion – ein Licht am Ende des Tunnels?
vor 2 Tagen

Hier und dort arbeiten neugegründete Firmen am Bau von Fusions­kraftwerken unterschiedlichen Typs. Sie werden großzügig finanziert, und zwar nicht nur durch die öffentliche Hand, sondern von privaten Geldgebern. In den USA sollen da dieses Jahr schon 5 Milliarden Dollar geflossen sein. Steht die ultimative Energiewende also dicht bevor?


Berliner Zeitung: Strom wird teils drastisch teurer: Preiserhöhungswelle zum Jahresbeginn
vor 2 Tagen

Die Energiekrise betrifft auch den Strommarkt – und damit wirklich alle. Immer mehr Versorger wälzen die gestiegenen Großhandelspreise nun auf die Verbraucher ab.


Rubikon: Der angestupste Mensch
vor 2 Tagen

Den Harry-Potter-Romanen können wir entnehmen, welche fatalen Auswirkungen ein Sozialkreditsystem auf unsere Menschlichkeit hat.


Spiegel: Kremlchef amüsiert sich über gefälschte Scholz-Rede
vor 2 Tagen

Russlands Präsident hat sich künstliche Intelligenz vorführen lassen. Gezeigt wurden Fakevideos des Bundeskanzlers. Wladimir Putin nahm das wohlwollend zur Kenntnis.


WELT: „Das Gefühl war ganz klar: Machtpolitisch bist du durch. Für Putin zählt nur Power“
vor 2 Tagen

Altkanzlerin Angela Merkel sah sich Putin am Ende ihrer Amtszeit machtlos gegenüber, erzählt sie in einem Interview. Außenpolitisch sei sie damals „keinen Millimeter mehr weitergekommen“.


Anti-Spiegel: US-Vertreter sagen es ganz offen: Die USA haben den Krieg in der Ukraine gewollt
vor 2 Tagen

Der US-Botschafter in der Schweiz hat in einem Interview offen zugegeben, dass die USA den Krieg in der Ukraine wissentlich von langer Hand vorbereitet und provoziert haben.


tagesschau.de: Armut in Deutschland stark gestiegen
vor 2 Tagen

Die Armutsquote in Deutschland ist im vergangenen Jahrzehnt weiter gestiegen. Ein Drittel größer wurde der finanzielle Abstand für Haushalte unterhalb der Armutsgrenze. Eine Studie erkennt darin eine Gefahr für die Demokratie.


tkp: Weit höhere Übersterblichkeit in Österreich als in „Pandemiejahren“
vor 2 Tagen

Im Vergleich zu den „Pandemiejahren“ 2020 und 2021 sind die Sterbefallzahlen in Österreich in diesem Jahr massiv erhöht. Bis Mitte November starben im Jahr 2022 über 120 Menschen mehr als im ersten Covid-Jahr 2020. 


apolut.: Das Ende von “Teile und Herrsche“? | Von Jochen Mitschka
vor 2 Tagen

Eine junge deutsche Frau mit afrikanischen Wurzeln beleuchtet noch einmal einen Friedensabschluss, von dem viele vermutlich noch nicht gehört haben. Dann kommt ein Bericht über einen ebenfalls übersehenen Krieg im Kongo und eine Analyse der Klimaschutzkrise aus Sicht des globalen Südens.


Achgut.com: Später Faktencheck an der Relotiusspitze
vor 2 Tagen

Bahnt sich beim SPIEGEL ein zweiter Fall Relotius an? Das Magazin hat vier Artikel seines Reporters Giorgos Christides offline genommen – wegen „Zweifeln an der bisherigen Schilderung“ der Ereignisse am türkisch-griechischen Grenzfluss Evros im Sommer 2022.


Report 24: 57 Seelen an Bord: Junger Pilot kollabiert unmittelbar nach dem Start und stirbt
vor 2 Tagen

Medizinische Notfälle bei Piloten häufen sich kritischen Stimmen aus der Branche zufolge seit den Covid-Impfungen massiv. Am vergangenen Samstag hat sich in Chicago ein weiterer tragischer Fall ereignet: Ein junger Pilot verlor unmittelbar nach Abheben des Flugzeugs das Bewusstsein und starb – sein Co-Pilot musste einspringen.


Berliner Zeitung: Corona-Unrecht: Jede Kritik als „Querdenken“ einzuordnen, ist eine Fata Morgana
vor 2 Tagen

Dietrich Brüggemann wird von einem unserer Rezensenten kritisiert. Hier antwortet er nun selbst und sagt: Das Corona-Unrecht gibt es. Und es muss aufgearbeitet werden.


Rubikon: Der angestupste Mensch
vor 2 Tagen

Den Harry-Potter-Romanen können wir entnehmen, welche fatalen Auswirkungen ein Sozialkreditsystem auf unsere Menschlichkeit hat.


NachDenkSeiten: Verfassungsbeschwerde gegen Ausbildung ukrainischer Soldaten in Deutschland
vor 3 Tagen

Eine aktuelle Verfassungsbeschwerde hat der Jurist und Physiker Alexander Unzicker zu verschiedenen Aspekten der Ukrainepolitik der Bundesregierung formuliert.


tkp: Robert Malone: Von Covid in den „digitalen Gulag“
vor 3 Tagen

Die Welt befindet sich mitten im Umbau in ein digitales Gefangenenlager. Mit Covid wurde das Fundament gelegt, und der Bau sei bereits sehr weit fortgeschritten. So kommentiert Robert Malone die G20-Deklaration.


Voltairenet.org: Selenskyj von Moskau und Washington reingelegt
vor 3 Tagen

Auch wenn der Westen immer noch glaubt, Moskau bald besiegen zu können, haben die Vereinigten Staaten bereits geheime Verhandlungen mit Russland aufgenommen. Sie sind dabei, die Ukraine fallen zu lassen und allein Wolodymyr Selenskyj die Schuld zuzuschieben. Wie in Afghanistan wird das Erwachen brutal sein.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

Die Freien – die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär. Mit Beiträgen von Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Marco Caimi, Milosz Matuschek, Marco Rima, Armin Risi, David Dürr u.v.m. Bestellen Sie die neue Ausgabe hier.

******************

Zeitpunkt:

Während die Energiekonzerne «Übergewinne» erzielen, subventionieren die Staaten Europas die Stromkosten – Sozialismus für die Reichen, Kapitalismus für die Armen.

Welche Mechanismen und langfristigen Pläne am Werk sind, erklärt die neuste Ausgabe des Zeitpunkt: «Leeren bitte! Die grosse Umverteilung am Energiemarkt».

Inhaltsübersicht und Bestellung hier