Empfehlungen

Was andere Medien berichten

German Foreign Policy: Auf der Seite des Krieges (II)
vor 15 Stunden

China und Russland verhandeln über Beendigung des Ukraine-Kriegs. Westen weist Lösungsansätze zurück. Hintergrund sind Bemühungen, die globale Dominanz des Westens zu verteidigen.


GlobalResearch: Uranwaffeneinsatz der NATO in Serbien 1999: Der Krieg, der nicht zu Ende geht
vor 15 Stunden

In Serbien haben die aggressiven Krebserkrankungen bei Jung und Alt in den letzten Jahren ein epidemisches Ausmaß erreicht. Das Leid der Menschen schreit zum Himmel. Besonders betroffen sind der Süden Serbiens und das Kosovo. Nach Angaben des serbischen Gesundheitsministeriums erkrankt jeden Tag ein Kind an Krebs. Das gesamte Land ist verseucht.


Rubikon: Die Formwandler der Eliten
vor 15 Stunden

Während das Coronanarrativ immer mehr zerbröselt, läuft die Agenda der globalistischen Eliten auf mehreren Ebenen weiter und stellt die Widerstandsbewegung vor neue Herausforderungen. Teil 2/2.


Overton: Eine Petition, eine Stadt und ganz viel Müll
vor 20 Stunden

Das Vorgehen der Stadt Frankfurt gegen Roger Waters wird mittlerweile international wahrgenommen – und kritisiert. Über das Schwein-e-System, zweiter Akt.


Achgut.com: Der Bericht zur Coronalage: Das Staatsverbrechen
vor 20 Stunden

Der Arzt und Achse-Autor Gunter Frank beschreibt das nicht nur fahrlässige, sondern teilweise auch vorsätzliche Handeln der Verantwortlichen in seinem neuen Enthüllungsbuch. Im Ergebnis fasst er die Vorgänge als „Staatsverbrechen“ zusammen. Hier exklusiv ein Vorabkapitel daraus zum sogenannten „Post-Vac-Syndrom“.


Anti-Spiegel: Wie Selensky sich hunderte Millionen Euro in die Tasche gesteckt hat
vor 21 Stunden

Ein ukrainischer Abgeordneter hat dem ukrainischen Präsidenten Selensky vorgeworfen, Waffen zu überhöhten Preisen kaufen zu lassen und die Differenz in die eigene Tasche zu stecken. Die Vorwürfe wurden mit Dokumenten belegt.


Inside Paradeplatz: Schweiz am Anschlag
vor 22 Stunden

Vorzeige-Republik gerät mit CS-Pleite selbst ins Wanken. SNB vor weiteren Giga-Verlusten, hängt an US-Dollar-Rockzipfel.


tkp: Neue Studie zeigt in 31 Ländern: Je höher die Durchimpungsrate desto höher die Gesamtsterblichkeit
vor 22 Stunden

Seit dem ersten Quartal 2021 mehren sich aber die Daten, dass der Impfkampagne mehr Menschen zum Opfer fallen, als durch die Atemwegsinfektionen selbst, egal von welchem Virus. Betroffen sind häufig jüngere Menschen, was in den vergangenen beiden Jahren zu einem statistisch signifikaten Rückgang der durchschnittlichen Lebenserwartung geführt hat.


Weltwoche: Unterstützung für Corona-Opfer
gestern

Österreich plant Fonds für Impfgeschädigte.


Telepolis: Aufarbeitung oder Schmutzkampagne: Wurde Manuela Schwesig vom Kreml gelenkt?
gestern

Debatte zu Nord Stream 2 im Landtag von Schwerin. Opposition wirft Ministerpräsidentin vor, zu eng mit Gazprom-Tochter verbunden gewesen zu sein. Warum Sozialdemokraten von einer Schmutzkampagne sprechen.


Reitschuster: Trotz schwerer Nebenwirkungen: Bundeswehr hält an Impfpflicht fest
gestern

Presseanfrage an das Verteidigungsministerium.


Norbert Häring: Gouverneur DeSantis will den digitalen Dollar in Florida gesetzlich verbieten
gestern

Der als heißer Präsidentschaftsrat gehandelte Gouverneur von Florida, Ron de Santis, möchte per Gesetz verbieten lassen, einen von der Notenbank Federal Reserve herausgegebenen digitalen Dollar zu verwenden.


NachDenkSeiten: Gefahr für die Demokratie: Angriffe auf die Meinungsfreiheit
gestern

Ein Artikel von Tilo Gräser Das Grundrecht auf Meinungsfreiheit wird zunehmend von selbsternannten Moral- und Wertewächtern ebenso wie von staatlichen Stellen und Institutionen missachtet und angegriffen.


Rubikon: Schweizer Rüstungstradition
gestern

Das vermeintlich neutrale und friedfertige Land gehört zu den größten Waffenexporteuren der Welt.


Infosperber: Russlands Krieg in der Ukraine dauert bald 9 Jahre
gestern

Nicht nur Roger Köppel spricht gern von «Bürgerkrieg». Doch die Rolle Russlands beim Krieg im Donbass seit 2014 ist gut belegt.


Achse des Guten: Liebe Kollegen, es ist passiert!
gestern

Vor einem Jahr schrieb ich hier einen Beitrag, der sich in Sachen Impfschäden an die Journalisten der vorherrschenden Medien im Lande richtete.


Anti-Spiegel: Wie in Russland über die Proteste in Frankreich berichtet wird
vor 2 Tagen

In Frankreich hat die Regierung die unpopuläre Rentenreform am Parlament vorbei beschlossen, was zu heftigen Protesten geführt hat. Hier zeige ich, wie in Russland darüber berichtet wurde.


Inside Paradeplatz: Geht CS-Notplan gar nicht? Falsches Gesetz genommen
vor 2 Tagen

Bund ergänzte für Rettungsaktion das Schweizer Fusionsgesetz. Dieses taugt nicht für eine Firmen-Übernahme mittels Aktien-Übernahme.


NZZ: Die Nachwehen der Corona-Pandemie führen in Österreich erneut zu Spannungen
vor 2 Tagen

Österreich hat sich als einziges Land der EU für eine Impfpflicht entschieden. Für das Land war das eine Zerreissprobe, die nachwirkt. Die rechtspopulistische FPÖ demütigt mit ihren Forderungen die Regierungspartei ÖVP, Wissenschafter sind deswegen empört.


Heise: Deutscher Ethikrat: "KI darf den Menschen nicht ersetzen"​ ​
vor 2 Tagen

Gläserne Bürger und Patienten, automatisierte Überwachung in Echtzeit, Diskriminierung und Zensur zählen Ethiker zu den Schattenseiten einer Welt voller KI.


Tages-Anzeiger: Der Bundesrat greift immer häufiger zu Notrecht – das ist rechtlich umstritten
vor 2 Tagen

Zuerst die UBS, dann die Axpo und jetzt die Credit Suisse: Der Bundesrat greift schon zum dritten Mal innerhalb von 15 Jahren bei der Rettung einer Firma zu Notrecht – und schafft damit selber Recht.


Neu. Das Transition-News Jahrbuch 2022:

Das Transition-News Jahrbuch 2022 – jetzt bestellen für CHF/EUR 15.—

******************

Die Freien:

DIE FREIEN – die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär. Mit dabei in der neuen Ausgabe: Sucharit Bhakdi, Karina Reiss, Mathias Bröckers, Nina Maleika, Milosz Matuschek, Daniel Stricker u.v.m. Bestellen Sie die neue Ausgabe «Urteilskraft» hier.

******************

Zeitpunkt:

Der Erste Weltfrieden – womit er beginnt und wohin er führt.
Es reicht nicht, nur den Krieg verhindern zu wollen. Wir müssen auch konkret etwas für den Frieden tun.

Ungleichheit ist der grösste Faktor, der in der Geschichte immer wieder zu Kriegen, Revolutionen und Staatsversagen geführt hat. Deshalb beginnt der Erste Weltfrieden mit Entschuldung.

Inhaltsübersicht und Bestellung hier