Recherche

«Baerbock ist offenbar gebrieft und wird gesteuert von Einflussagenten»

Für «NachDenkSeiten»-Herausgeber Albrecht Müller handeln weite Teile der deutschen Regierung im Interesse der USA. «Transition News» sprach mit dem Ex-SPD-Abgeordneten und einstigen Wahlkampfleiter von Willy Brandt. Von Rafael Lutz

Datum: 15. Mai 2022

Rubrik: Recherche

Die nächsten Schritte des Krieges sind längst geplant

Ein Strategiepapier der US-amerikanischen RAND Corporation von 2019 listet konkrete Massnahmen zur Destabilisierung Russlands auf. Bisher läuft alles nach Plan.

Datum: 3. Mai 2022

Rubrik: Recherche

Luzerner Behörde droht kritischem Arzt mit dem Entzug der Berufsausübungsbewilligung

Grund: Jochen Handel hat Atteste ausgestellt. Kantonsarzt Roger Harstall baut derweil eine Drohkulisse auf und verlangt die gesamten Patientendossiers des Arztes.

Datum: 5. April 2022

Rubrik: Recherche

Morgen beginnen bei der WHO in Genf die Verhandlungen über ein verbindliches Pandemieabkommen

Wenn es verabschiedet wird, verlieren die Staaten die nationale Kontrolle über die Massnahmen.

Datum: 28. Februar 2022

Rubrik: Recherche

«Ich glaube nicht, dass wir vor dem Dritten Weltkrieg stehen»

Die Atommächte USA und Russland wollen eine direkte Konfrontation in der Ukraine vermeiden, meint der Friedensforscher Daniele Ganser im Gespräch mit «Corona-Transition».

Datum: 25. Februar 2022

Rubrik: Recherche

Prävention und frühe Behandlung von Covid-19

Wie jeder seinen Körper stärken kann – zur Abwehr der Krankheit und der negativen Folgen der Geninjektion.

Datum: 24. Februar 2022

Rubrik: Recherche

Gentechnik bei Viren: die aktuell wahrscheinlich grösste Bedrohung der Menschheit

«Gain-of-function»-Forschung an Mikro-Organismen muss dringend verboten werden.

Datum: 24. Januar 2022

Rubrik: Recherche

Warum ist die Übersterblichkeit im Impfjahr 2021 höher als im Pandemiejahr 2020?

Ein Erklärungsversuch von Prof. Dr. Christof Kuhbandner

Datum: 22. Januar 2022

Rubrik: Recherche

SWR-Nachrichtensprecher: «Geistiger Spagat zwischen meiner Wahrnehmung und den Inhalten»

Mit einer Sprachnachricht und einem offenen Brief wendet sich der langjährige SWR-Mitarbeiter an die Öffentlichkeit. Von Ole Skambraks

Datum: 10. Januar 2022

Rubrik: Recherche

Pflegefachfrau: «Menschen mit Blutgerinnseln landeten in den vergangenen Wochen sehr häufig bei uns»

Eine Mitarbeiterin am Unispital Zürich berichtet «Corona-Transition», wie schwierig die Situation für ungeimpfte Mitarbeiter im Spital derzeit ist. Siebter Teil der Serie: «Was in den Schweizer Spitälern wirklich passiert».

Datum: 5. Oktober 2021

Rubrik: Recherche

«Wenn ich Ärzte auf die Nebenwirkungen hinweise, bekomme ich meist einen bösen Blick»

Eine Pflegefachfrau eines Spitals erzählt «Corona-Transition», wie schwierig die Lage derzeit für Ungeimpfte ist. Fünfter Teil der Serie: «Was in den Schweizer Spitälern wirklich passiert».

Datum: 22. September 2021

Rubrik: Recherche

Sozialpädagogin: «Derart viele suizidale Jugendliche hatten wir früher nie bei uns in der Klinik»

Eine Sozialpädagogin erzählt «Corona-Transition», wie schwierig die Situation gegenwärtig für Jugendliche ist. Dritter Teil der Serie: «Was in Schweizer Spitälern wirklich passiert».

Datum: 20. September 2021

Rubrik: Recherche

Swissmedic-Experten, welche die Zulassung des Pfizer-«Impfstoffs» mitverantworten, sind mit der Pharmaindustrie verbandelt

Zahlreiche Mitglieder des «Human Medicines Expert Committee» (HMEC) arbeiteten für die Pharmaunternehmen. Drei Mitglieder erhielten gar schon Zuschüsse von Pfizer.

Datum: 3. August 2021

Rubrik: Recherche

Migros diskriminiert Menschen mit Maskenbefreiung

Das Detailhandelsunternehmen zweifelt Maskenatteste an. Für Menschen mit Maskenbefreiung, die besondere Gründe haben, interessiert sich das Unternehmen nicht.

Datum: 1. Juni 2021

Rubrik: Recherche

Wird eine politische Agenda auf dem Rücken von Pflegekräften und Patienten ausgetragen?

Deutsche Intensivstationen: Betten sind zur Genüge vorhanden, aber die Situation für die Menschen wird immer dramatischer.

Datum: 18. Mai 2021

Rubrik: Recherche

Wie gefährlich sind die neuen Covid-19-Impfungen wirklich?

Die Zahlen in Europa zeigen: Erhöhte Nebenwirkungsraten sind in zahlreichen Ländern ersichtlich. (Zweiter Teil einer mehrteiligen Recherche-Serie, die sich mit den Gefahren der Corona-Impfstoffe auseinandersetzt)

Datum: 10. Mai 2021

Rubrik: Recherche

Schwerwiegende Nebenwirkungen nach Impfungen steigen in der Schweiz um den Faktor siebenunddreissig gegenüber 2019

Swissmedic meldet 701 schwerwiegende Nebenwirkungen. 76 Personen starben kurz nach der Impfung.

Datum: 7. Mai 2021

Rubrik: Recherche

Ursache einer auffälligen Impfkomplikation bei AstraZeneca und Johnson&Johnson seit Jahren bekannt?

Die Kälber starben an einer Thrombozytopenie, weil bei der Herstellung des Vakzins Zellen derselben Spezies verwendet wurden. Heute sterben Menschen an einer Thrombozytopenie, wieder werden bei der Vakzin-Herstellung Zellen derselben Spezies verwendet.

Datum: 7. Mai 2021

Rubrik: Recherche

Extrem hohe «Covid-Sterblichkeit»: In 14 Monaten starben 13 hochrangige afrikanische Politiker

Betroffen sind auch solche, die sich gegen den Neokolonialismus zur Wehr setzten wie John Magufuli in Tansania.

Datum: 2. Mai 2021

Rubrik: Recherche

Die Zahlen zur Auslastung der Intensivbetten in Deutschland sind massiv verfälscht

Eine unabhängige Recherche ergab, dass die Zahlen vom deutschen DIVI Register für Intensivbetten nicht valide und somit als Grundlage für Massnahmen völlig untauglich sind.

Datum: 28. April 2021

Rubrik: Recherche

Empfehlungen

Was andere Medien berichten

NZZ: Wichtigste Gaspipelines nach Europa beschädigt – wahrscheinlich durch Anschläge
vor 10 Stunden

In den beiden wichtigsten Gaspipelines von Russland nach Europa haben Lecks zu einem starken Druckabfall geführt. Wahrscheinliche Ursache sind Anschläge.


Reitschuster: „Lieber Stromkunde, Sie werden verarscht!“
vor 10 Stunden

Energie ist knapp und deshalb so teuer? Von wegen! Der Betreiber einer Windkraftanlage packt aus und sagt, warum die aktuellen Strompreise rein gar nichts mit Angebot und Nachfrage zu tun haben.


Spiegel: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
vor 21 Stunden

Auf der Flucht vor US-Behörden erhielt der NSA-Whistleblower Asyl in Russland. Nun hat Kremlchef Wladimir Putin den Amerikaner Edward Snowden eingebürgert.


NachDenkSeiten: Der Schweizer Militärexperte Ralph Bosshard mit einer neuen Kurzanalyse
gestern

Seine Vorbemerkung: Zwischen den aktuellen Volksabstimmungen im Osten der Ukraine und der Teilmobilmachung in Russland besteht ein Zusammenhang und sie sind womöglich Teil eines einheitlichen Plans. „Never underestimate the Russians“ pflegte ein Schweizer Diplomat zu sagen.


AUF1.tv: Prof. Bhakdi: «Es steht etwas bevor, was die Menschheit gefährden wird»
gestern

Prof. Sucharit Bhakdi bittet seine Ärzte-Kollegen erneut eindringlich darum, die mRNA-Impfungen nicht mehr zu verabreichen und die Leute auf die Gefährlichkeit aufmerksam zu machen. Er weist auch darauf hin, dass die mRNA-Technologie für alle Impfungen eingeführt werden soll.


Handelsblatt: „Ich mache mit jedem Brötchen Verlust“: Ein Unternehmerland am Limit
gestern

„Scholz und Habeck checken nicht, was da abläuft“: Deutschlands Firmen ringen mit steigenden Energiekosten, Not und Wut sind groß. Zugleich ist der Wille erkennbar, die Wirtschaft effizienter zu machen.


Berliner Morgenpost: Ärger um Corona-Impfstoffdeal: Warum mauert von der Leyen?
gestern

Kommissionschefin soll den Riesenvertrag mit Biontech-Pfizer eingefädelt haben, verwehrt aber Informationen. Nun droht ihr eine Rüge.


RT: Wahlsieg für Giorgia Meloni: Mitte-rechts-Bündnis gewinnt in Italien absolute Mehrheit
gestern

Giorgia Meloni könnte die erste Ministerpräsidentin Italiens werden. Ihr Bündnis aus rechtskonservativen Parteien hat die Wahl in Italien gewonnen. Die sozialliberale Demokratische Partei gesteht bereits ihre Niederlage ein.


Reitschuster: Alarmierende Umfrage: Deutsche immer wütender und unsicherer
gestern

Das neue Stimmungsbild ist eine schallende Ohrfeige für die Ampelkoalition. Und ein Alarmzeichen. Das sowohl der „Spiegel“, der die Umfrage in Auftrag gab, als auch die Regierung verdrängen. Die Folgen könnten fatal sein.


NachDenkSeiten: Orwell und das Heute
vor 2 Tagen

Mit der Wirkkraft von Propaganda hat sich George Orwell in seinem Buch „1984“ beschäftigt, das ihn mit einem Schlag weltberühmt machte. Er wusste wie sein Zeitgenosse Aldous Huxley um die Gräuel des Krieges, kannte die Propaganda-Maschine, die sich im 1. Weltkrieg bewährte, und war abgeschreckt vom deutschen Faschismus wie auch dem Stalinismus.


Reitschuster: Um gegen Kritiker zu hetzen: Lauterbach verharmlost Judenverfolgung
vor 2 Tagen

Als Reaktion bekommt er prompt eine Anzeige.


tkp: EU-Kommission im Dienste der US-Großkonzerne und Oligarchen
vor 2 Tagen

Die EU war angeblich als Friedensprojekt gedacht, hat sich aber immer mehr zum Gegenteil entwickelt. Es regiert eine EU-Bürokratie mit der Kommission an der Spitze, die keinerlei demokratische Legitimation hat und sich immer mehr gegen die Interessen der Bevölkerung der Mitgliedsländer richtet.


Rubikon: Der Mensch im Ausverkauf
vor 2 Tagen

Der Staat vernachlässigt die Daseinsvorsorge und liefert seine Bürger einigen Privatunternehmen zur Verwertung aus — Zeit, dass er sich auf seine Kernaufgaben besinnt.


Achgut: Die Reue und Schuld des Jens Spahn
vor 2 Tagen

Der ehemalige Gesundheitsminister Jens Spahn hat die Corona-Politik nicht nur persönlich zu verantworten, er gehörte auch zu ihren Hardlinern. Nun ist ihm aufgefallen, dass die Schulschließungen keine so gute Idee waren, er bittet Eltern und Kinder um Verzeihung. Deshalb ein paar Worte an den Reumütigen.


Berliner-Zeitung: Sahra Wagenknecht: „Wir müssen begreifen, dass die Sanktionen Unsinn sind“
vor 2 Tagen

Sahra Wagenknecht empfängt die Berliner Zeitung zum Gespräch in ihrem Abgeordnetenbüro. Es liegt direkt neben dem ihres Fraktionskollegen Dietmar Bartsch. Der Streit in der Fraktion um Wagenknechts jüngste Bundestagsrede hat die parlamentarische Arbeit der Linke-Fraktion in dieser Woche dominiert. Mittlerweile gibt es einen Kompromiss –und Wagenknecht sieht sich in ihrer Haltung bestätigt.


WELT: Oktoberfest-Abwasser wird auf Corona getestet – noch keine Wiesn-Welle
vor 2 Tagen

Angesichts der erwarteten Corona-Welle blicken Münchner derzeit gezielt auf das Abwasser des Oktoberfests. Sie hoffen, damit frühzeitig einen Anstieg der Infektionen erkennen zu können.


Blick: Joe Biden irrt auf Bühne umher
vor 2 Tagen

US-Präsident Joe Biden hält bei der Uno-Vollversammlung eine Rede. Am Ende will er wieder von der Bühne gehen, findet aber offenbar den Abgang nicht mehr. (Video)


Jouwatch: Das Ukraine-Virus löst das Corona-Virus ab
vor 3 Tagen

Erinnern Sie sich noch an die dringende Empfehlung während der akuten Corona-Zeit, geschlossene Räume regelmäßig für einige Minuten zu lüften, um das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 über Aerosole zu verringern? Der Leser einer Frankfurter Zeitung hat sich kürzlich an deren Redaktion mit der Frage gewandt, wie sich das vertrage mit den von der Bundesregierung propagierten Einsparmaßnamen bei der Raumheizung.


Infosperber: So dominierte die Bill-Gates-Machtmaschine die Corona-Politik
vor 3 Tagen

Die Gates-Lobby nahm auf Regierungen und WHO massiv Einfluss. Das enthüllt eine Recherche von «Politico» und «Welt am Sonntag».


Heise Online: Atomkraft: Erstes europäisches Mini-AKW soll in Südböhmen entstehen
vor 3 Tagen

Wegen der Energiekrise in Europa wird das Projekt eines Small Modular Reactor im Atompark Temelín beschleunigt.


Achgut: Lauterbachs irrer Sockenschuss
vor 3 Tagen

Ein paar Tage ist es nun schon her, dass Gesundheitsminister Karl Lauterbach dem deutschen Publikum eine der wohl eigenwilligsten Anzeigen der Bundestagsgeschichte in Aussicht stellte. Er hat seine Ankündigung immer noch nicht zurückgezogen. Die Vorfreude ist groß, das kann was werden.


Reitschuster: Die Gratismut-Helden gegen Ungarn entlarven sich als Feiglinge in Katar
vor 3 Tagen

Ärger um die Kapitänsbinde von Manuel Neuer


Junge Freiheit: Von der Leyen: EU hat Instrumente, falls Rechtsparteien in Italien siegen
vor 3 Tagen

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) hat angesichts des möglichen Siegs der Rechtsparteien bei den italienischen Parlamentswahlen am Sonntag von Sanktionsmöglichkeiten gegen das Land gesprochen. „Wir werden das Ergebnis der Abstimmung in Italien sehen. Wenn sich die Dinge in eine schwierige Richtung entwickeln, haben wir Instrumente wie im Fall von Polen und Ungarn“, sagte sie.


Spiegel: Bundeskriminalamt sieht innere Sicherheit durch Energiekrise gefährdet
vor 3 Tagen

Inflation und hohe Energiepreise könnten in Deutschland zu Unzufriedenheit führen. Laut einem internen Vermerk rechnet das BKA mit Demonstrationen und Straftaten von Rechts- sowie Linksextremen – und Islamisten.


Blick: «Immer schwieriger, Corona-Varianten zu entdecken»
vor 3 Tagen

Da die Pandemie-Überwachung weltweit zurückgehe, werde die Entdeckung neuer Corona-Varianten laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) immer schwieriger. Dies bereitet der WHO Sorgen: Das Ende der Pandemie sei noch nicht erreicht.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

Zeitpunkt:

Während die Energiekonzerne «Übergewinne» erzielen, subventionieren die Staaten Europas die Stromkosten – Sozialismus für die Reichen, Kapitalismus für die Armen.

Welche Mechanismen und langfristigen Pläne am Werk sind, erklärt die neuste Ausgabe des Zeitpunkt: «Leeren bitte! Die grosse Umverteilung am Energiemarkt» (Versand 29. September).

Leser der Transition-News erhalten die Ausgabe mit 128 S. zum Spezialpreis von Fr. 10.– statt 15.– (Angebot gültig bis 30. September). Inhaltsübersicht und Bestellung hier

*********************

Die Freien:

Die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär.
Mit Texten von Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Milosz Matuschek, Marco Caimi, Lisa Fitz u.v.m. Bestellen Sie die neue Ausgabe hier.

*************