Amtliches Megafon

Empfehlungen

Was andere Medien berichten

Anti-Spiegel: Oberstes Gericht der Ukraine: Symbole der SS-Division Galizien sind keine Nazi-Symbole
vor 4 Stunden

Das Oberste Gericht der Ukraine hat nach einem jahrelangen Rechtsstreit die Entscheidung getroffen, dass die Symbole der SS-Division Galizien keine Nazi-Symbole seien und daher in der Ukraine erlaubt sind.


RT: Wer ist der Aggressor? Die Friedensbewegung und der US-Stellvertreterkrieg in der Ukraine
vor 4 Stunden

Im politischen und medialen Mainstream, ja sogar in der Friedensbewegung, scheint der Fall klar zu sein: Russland gilt spätestens seit dem 24. Februar 2022 als "Aggressor". Diese ahistorische Betrachtungsweise führt in die Irre. Der Sachverhalt ist – auch völkerrechtlich – komplizierter, wie die hier dokumentierte Analyse zeigt.


Welt: RKI-Chef Wieler wirbt weiter für Isolation und Masken
vor 4 Stunden

Es werde im Winter „keine reine Corona-Welle geben“, sondern es sei zu erwarten, „dass eine Reihe von Atemwegsinfektionen parallel um sich greifen.“ Lothar Wieler, Chef des Robert Koch-Instituts, wirbt weiter für eine Isolation von Corona-Infizierten und für das Tragen von Masken.


Inside Paradeplatz: Lehmann überlässt Saudi-Herrscher die ganze CS
vor 20 Stunden

Präsident im Swiss TV: Neuer Grossinvestor will nur verdienen. Effektiv schnappt sich Mohammed die „Beute“, wird die CS wohl zerlegen.


Rubikon: In dunkle Kanäle
vor 20 Stunden

Der illegale Waffenhandel in der Ukraine muss streng kontrolliert werden, ansonsten gerät Europa in einen Sog der Gewalt.


RT: Finnland will keine NATO-Atomwaffen auf seinem Gebiet
gestern

Finnland beabsichtigt keine Stationierung von NATO-Atomwaffen auf seinem Gebiet, erklärte der Außenminister Pekka Haavisto während einer Pressekonferenz. Am 5. Dezember reichte die finnische Regierung einen Gesetzentwurf über den Beitritt zur Allianz beim Parlament ein.


Reitschuster: Brandbrief an Senatorin: Berliner Kinderkliniken am Limit
gestern

Die verheerenden Folgen der Corona-Politik schlagen aktuell voll auf die Arztpraxen und Kinderkliniken durch. Rächt es sich jetzt, dass frühe Warnungen zahlreicher Experten einfach in den Wind geschlagen wurden?


RT: Corona-Kritik mit Vorsicht zu genießen? Die neue Dokumentation "Plötzlich verstorben"
gestern

Der Soziologe Dr. Joshua Guetzkow erklärt, warum die neue Filmdokumentation von Stew Peters "Died Suddenly", auf Deutsch "Plötzlich verstorben", der corona-kritischen Bewegung und den Impfkritikern mehr schadet als nutzt. Anhand von vier Beispielen belegt er Falschaussagen im Film.


Blick: Grosse Gastronomie-Umfrage
vor 2 Tagen

Kafi crème so teuer wie noch nie


Berliner Zeitung: Offener Brief: Wissenschaftler gegen Diffamierung, für zivilen Diskurs
vor 2 Tagen

Eine Gruppe von Wissenschaftlern mahnt: Die Wissenschaft dürfe nicht politisiert werden. Anlass ist das Fahndungsplakat von Jan Böhmermann.


Weltwoche: Die Nord-Stream-Ermittlungen bleiben mit Hinweis aufs Staatswohl geheim.
vor 2 Tagen

Die Gerüchte-Küche brodelt. Welches sind die Fakten?


Reitschuster: „Ich kann kein Geld mehr ausgeben, ohne kontrolliert zu werden“
vor 2 Tagen

Bargeld wird nicht nur bei Banken unbeliebter. Auch die Politik stellt die Weichen für digitales Geld. Nun warnt die Gesellschaft für Informatik: Das Zurückdrängen des Bargelds geht zulasten von Privatsphäre, Sicherheit und Freiheit.


NZZ am Sonntag: Noch nie gab es so viele Arbeitsausfälle wegen psychischer Erkrankung
vor 2 Tagen

Die Fälle von Arbeitsunfähigkeit haben dieses Jahr um 20 Prozent zugenommen. Auch die IV muss mit einer neuen Welle rechnen – besonders bei den Jungen.


Stricker TV: Prisca Würgler & Michael Bubendorf im Gespräch
vor 3 Tagen

Würgler und Bubendorf sprechen mit Stricker über ihr neustes Projekt: Die Zeitschrift «Die Freien».


Report 24: Freiheitskämpfer Tom Stahl: Zensur zu Corona-Zeiten hat Menschenleben gekostet
vor 3 Tagen

Die EU-Kommission hält nichts von Elon Musks Bestrebungen, auf Twitter wieder Rede- und Meinungsfreiheit herrschen zu lassen: Sie droht mit einer Sperre des sozialen Netzwerks in der EU. Doch haben die vergangenen Jahre nicht eindrücklich gezeigt, welche verheerenden Konsequenzen die Zensur unliebsamer Informationen hat?


Wochenblick: Feuchte Globalisten-Träume: Menschen sollen ihr Essen im urbanen Wohnsilo züchten
vor 3 Tagen

Am Dienstag begann in Osnabrück unter dem Namen „Agrarsysteme der Zukunft“ eines der zahllosen Projekte, die durch den Klimawandel angeblich “erzwungen” werden: Neue Produktionsformen landwirtschaftlicher Güter, am besten im Wohnbereich der Verbraucher. Wie im Hasenkasten soll der moderne Mensch der globalisierten Einheitswelt in seinem Wohnsilo der Zukunft per Selbstversorgung überleben.


Jouwatch: Krise auf den Intensivstationen – dank Lauterbach
vor 3 Tagen

Auf einem Treffen von 5.800 Notfall- und Intensivmedizinern der Deutschen Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) in Hamburg wurde die katastrophale Politik von Karl Lauterbach gleich mehrfach entlarvt.


Telepolis: Wie die EU Russland vor ein internationales Sondertribunal bringen will
vor 3 Tagen

Wegen russischer Kriegsverbrechen in der Ukraine soll auf Initiative der G7 ein Sondergericht geschaffen werden. Moskau akzeptiert das nicht und erinnert daran, dass auch die USA sich internationalem Strafrecht verweigern.


Rubikon: Das Brandzeichen des Totalitarismus
vor 3 Tagen

Scheinbar harmlose Formen technischer Normierung, etwa der QR-Code, sind Bausteine, mit deren Hilfe die technokratische Dystopie errichtet wird.


Reitschuster: Ballweg bleibt in Haft: „Rechtsstaatliche Masken gefallen“
vor 3 Tagen

"Verweigerung, rechtliches Gehör zu gewähren"


Berliner Zeitung: Corona: Der Staat sollte sich bei den Ungeimpften entschuldigen!
vor 3 Tagen

Es wird Zeit, einen Dialog zu führen über das Unrecht, das Kritikern der Corona-Maßnahmen angetan wurde. Der nächste Teil unserer Corona-Debattenserie.


Spiegel: Elon Musk veröffentlicht interne Twitter-Mails
vor 3 Tagen

Im US-Wahlkampf 2020 blockierte Twitter vorübergehend eine Enthüllungsgeschichte über Joe Bidens Sohn. Den Vorwurf der politischen Zensur will der neue Chef Elon Musk mit internen Mails belegen – doch er zeigt wenig Neues.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

Möchten Sie das Jahrbuch 2022 als Geschenk erhalten?:

Das Transition-News Jahrbuch 2022 – erhalten Sie in gedruckter Ausgabe geschenkt, beim Kauf eines der virtuellen Spenden-Abo’s. Jetzt bestellen, ab CHF 70.—

******************

Die Freien:

Die Freien – die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär. Mit Beiträgen von Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Marco Caimi, Milosz Matuschek, Marco Rima, Armin Risi, David Dürr u.v.m. Bestellen Sie die neue Ausgabe hier.

******************

Zeitpunkt:

Während die Energiekonzerne «Übergewinne» erzielen, subventionieren die Staaten Europas die Stromkosten – Sozialismus für die Reichen, Kapitalismus für die Armen.

Welche Mechanismen und langfristigen Pläne am Werk sind, erklärt die neuste Ausgabe des Zeitpunkt: «Leeren bitte! Die grosse Umverteilung am Energiemarkt».

Inhaltsübersicht und Bestellung hier