Wandelhalle

Ökonomen möchten Ungeimpfte künftig höher besteuern

Für Forscher des Zentrums für Unternehmensbesteuerung der Universität Oxford ist dies «gerechtfertigt». Zu den Sponsoren der Universität zählen unter anderem AstraZeneca und GlaxoSmithKline.

Datum: 20. Mai 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Erstes «Covid-Kriegsgericht» spricht US-Offizier schuldig

Ein Leutnant der US-Armee wurde von einem Sondermilitärgericht wegen Verstoss gegen Test-, Masken- und Home-Office-Pflicht verurteilt.

Datum: 12. Mai 2022

Rubrik: Gerichtsfälle

Italien: Geimpft und mit FFP2-Maske in die «Freiheit»

Trotz «Lockerungen» in Italien: die Impfpflicht für über 50-Jährige und Gesundheitspersonal bleibt bestehen, wie auch die Maskenpflicht in geschlossenen Räumen.

Datum: 6. Mai 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Oberstes indisches Gericht verbietet Impfpflicht

Diese sei nicht mit dem Recht auf körperliche Unversehrtheit zu vereinbaren.

Datum: 4. Mai 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

«Un(der)cover» – Zusammenfassung des 102. Corona-Ausschusses

Italien: Impfstoff gerichtlich als «experimentell» anerkannt; Mehr Macht für die WHO?; USA: Keine Masken mehr in öffentlichen Verkehrsmitteln; USA: Propaganda tötet - die Mitschuld der Medien.

Datum: 1. Mai 2022

Rubrik: Recht

Achgut.com: Bericht zur Coronalage: Vor dem Gesundheitsausschuss

Gestern fand eine öffentliche Anhörung des Gesundheitsausschusses des Bundestages zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht statt. Ich war als Experte geladen und dokumentiere hier die Fragen an mich und meine Antworten.

Datum: 28. April 2022

Rubrik: Empfehlungen

Wegen Impfpflicht: Entlassene Mitarbeiter klagen gegen Ölkonzern

Die Canadian Natural Resources Ltd. hat zahlreiche ungeimpfte Mitarbeiter entlassen. Diese fordern von ihrem ehemaligen Arbeitgeber nun Schadenersatz in Millionenhöhe.

Datum: 28. April 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Die österreichische Impfpflicht – eine Posse

Auch nach wiederholter Impfung wird es keine Herdenimmunität geben und ein Schutz vor schweren Krankheitsverläufen ist nicht sicher. Von Dr. med. univ. Hannes Strasser

Datum: 21. April 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Kritik am Ethikrat

Abrechnung mit der Corona-Politik der deutschen Bundesregierung? Der Anwalt Alexander Bredereck hält die Aussagen des Ethikrats für Augenwischerei.

Datum: 21. April 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Impfdruck und Impfpflicht

Ein Ratgeber zur Impfentscheidung

Datum: 19. April 2022

Rubrik: Personen

US-Militärärzten wurde verboten, Impfnebenwirkungen zu melden

Oberstleutnant Peter Chambers versuchte wiederholt, schwerwiegende Impfnebenwirkungen zu melden. Das Militär habe ihn jedoch daran gehindert.

Datum: 15. April 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Solidaritätsbrief geimpfter Lehrer für ihre impffreien Kollegen

In Italien werden impffreie Lehrer, die nach drei Monaten unbezahlter Suspendierung an den Arbeitsplatz zurückkehren, in isolierte Räume verbannt und dürfen nicht unterrichten.

Datum: 15. April 2022

Rubrik: Mutmacher

Mitarbeiter des griechischen Gesundheitswesens im Hungerstreik

Während ungeimpfte Gesundheitsmitarbeiter protestieren, erhalten griechische Medien Geld für eine positive Berichterstattung über die harschen Corona-Massnahmen der Regierung zu berichten.

Datum: 12. April 2022

Rubrik: Personen

Achgut.com: Impfzwang ab 60 ist erst recht unsinnig

Wenn man so denkt und argumentiert wie die „Fremdschutz“-Freunde der Zwangsimpfung, dann kann man logisch keinen faulen Kompromiss ab 60 eingehen. Es geht dann nur alles oder nichts, hü oder hott.

Datum: 7. April 2022

Rubrik: Empfehlungen

Welt: Impfpflicht-Befürworter wollen Pflicht für alle Bürger ab 60 Jahren

Die Befürworter einer allgemeinen Impfpflicht haben sich auf einen Kompromiss geeinigt: Nach WELT-Informationen will die Gruppe aus Abgeordneten am Donnerstag über eine allgemeine Impfpflicht ab 60 Jahren abstimmen. Ob der Plan eine Mehrheit hat, ist aber offen.

Datum: 7. April 2022

Rubrik: Empfehlungen

Eine allgemeine Impfpflicht ist grundgesetzwidrig

Es ist gut möglich, dass der Bundestag heute für ältere Altersgruppen eine allgemeine Impfpflicht beschliessen wird. Klar ist: Damit würde der Staat übergriffig. Von Hartmut Steeb

Datum: 7. April 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

TransitionTV: News vom 4. April 2022

TTV News: Technik gegen das Volk – Impfobligatorium für Kinder? – Schädliche Windenergie – Verschwiegene Nebenwirkungen

Datum: 4. April 2022

Rubrik: Transition-TV

Der Spiegel: Pläne für Corona-Impfpflicht ab 18 Jahren sind gescheitert

Kanzler Scholz hat für sie geworben, doch sie wird nicht kommen: Die Corona-Impfpflicht ab 18 Jahren findet nach SPIEGEL-Informationen im Bundestag keine Mehrheit. Jetzt rücken die ab 50-Jährigen ins Zentrum der Pläne.

Datum: 31. März 2022

Rubrik: Empfehlungen

Österreichisches Impfpflichtgesetz widerlegt die Covid-19-Impfkampagne

Auch wiederholte Impfungen bewirken keine Herdenimmunität. Jeder Geimpfte kann sich jederzeit infizieren und andere anstecken. Von Dr. med. univ. Hannes Strasser

Datum: 29. März 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Spanien: Ein Rechtsanwalt kämpft gegen die Willkür

Aitor Guisasola ist einer der wenigen Juristen in Spanien, die sich seit Beginn des Virusalarms kritisch zum offiziellen Corona-Narrativ äussern. Schon zweimal hat man ihn deswegen bei der Anwaltskammer angezeigt.

Datum: 21. März 2022

Rubrik: Personen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Alles zeigen
Kalender

  21.05.22     Sam Moser & Band
  10.06.22     Referat von Daniele Ganser in Bern am 10.06.22
Ganzen Kalender anzeigen
Empfehlungen

Was andere Medien berichten

Spiegel: Bundesverfassungsgericht billigt Pflege-Impfpflicht
vor 10 Stunden

Das Bundesverfassungsgericht hat die einrichtungsbezogene Impfpflicht bestätigt. Das höchste deutsche Gericht wies eine Verfassungsbeschwerde gegen entsprechende Teile des Infektionsschutzgesetzes zurück.


Frankfurter Allgemeine: WHO ruft zu rigoroser Kontaktverfolgung bei Affenpocken-Patienten auf
vor 10 Stunden

Nachdem die Krankheit nun auf einem weiteren Kontinent nachgewiesen wurde, sollten sich Patienten zudem isolieren, empfiehlt die WHO. Das Ausmaß der lokalen Ansteckung sei zur Zeit noch unklar.


RND: Streit um Coronavirus-Ursprung: Drosten und Wiesendanger am Freitag vor Gericht
vor 11 Stunden

Woher stammt das Coronavirus? Diese Frage sorgte für eine Auseinandersetzung zwischen den Wissenschaftlern Christian Drosten und Roland Wiesendanger. Der Physiker Wiesendanger wirft Drosten vor, die Gesellschaft gezielt getäuscht zu haben. Nun geht der Fall vor Gericht.


NachDenkSeiten: Koreanische Halbinsel: Rückfall in die Konfrontation
vor 18 Stunden

Seit dem 10. Mai amtiert mit dem früheren Generalstaatsanwalt Yoon Suk-Yeol (61) ein neuer Präsident der Republik Korea (ROK – Südkorea) in Seoul.


Reitschuster: Droht die globale Gesundheitsdiktatur?
vor 18 Stunden

Die Weltgesundheitsorganisation steht kurz davor, die Souveränität im Bereich der öffentlichen Gesundheit auszuhebeln. Der Weltgesundheitsrat fürchtet eine „Machtübernahme“.


Telepolis: Charité nimmt umstrittene Studie zu Corona-Impfnebenwirkungen offline
gestern

Angriff auf Wissenschaftsfreiheit oder Durchsetzung von Qualitätsstandards? Charité-Leitung sollte sich schnellstmöglich erklären.


Rubikon: Pathologischer Profit
gestern

m Gesundheitswesen sind so viele skandalöse Fehlanreize gesetzt, dass von einer Medizin für die Menschen kaum mehr zu sprechen ist.


Apolut: Wir werden mRNA – und DNA Präparate nicht mehr los
gestern

Das was uns als neuartige „Impfstoffe“ verkauft wird, sind in Wirklichkeit Präparate zur Genmanipulation der Zellen des eigenen Körpers.


Reitschuster: Jetzt offiziell: Lauterbach ist auf den Hund gekommen
gestern

Minister will Vierbeiner Corona erschnüffeln lassen – etwa an Flughäfen


Nachdenkseiten: Der Präzedenzfall des Julian A. – Scheideweg der Pressefreiheit?
gestern

WikiLeaks hat das Innenleben einiger der mächtigsten Staaten der Welt offenbart und deren Verbrechen sichtbar gemacht. Assanges Bestrafung wird die Zukunft der Pressefreiheit fundamental prägen.


Weltwoche: Nato-Beitritt durch die Hintertüre:
gestern

Bundesrätin Viola Amherd will eine engere Kooperation mit dem Verteidigungsbündnis. Ihr Überaktivismus gefährdet die Neutralität. Warum macht sie das?


BR24: Bayern unterstützt Neuanlauf für Corona-Impfpflicht ab 60
gestern

Bayern hat sich einem Vorstoß der Nachbarländer Baden-Württemberg und Hessen angeschlossen, die einen Neuanlauf zu starten, um die Impfpflicht für Menschen über 60 durchzusetzen.


Rubikon: Die Pandemieketten sprengen
gestern

Das Zeitfenster für die Aufklärung über die Geschehnisse der letzten zwei Jahre steht offen — nutzen wir es.


RT: Befindet sich der Westen im Krieg mit Desinformation – oder mit abweichenden Meinungen?
vor 2 Tagen

Mit dem Wiederaufkommen des Populismus im Westen nimmt auch das Durchgreifen gegen Narrative zu, die von jenen der Regierungen abweichen – alles unter dem Deckmantel, uns vor Schurken zu schützen. Aber werden unsere Leben dadurch wirklich sicherer?


Reitschuster: Charité distanziert sich von Untersuchung zu Impf-Nebenwirkungen
vor 2 Tagen

Die Charité will nun nicht mehr, dass die kritische Untersuchung in ihrem Namen verbreitet wird. Bei der Humboldt-Uni und einer Untersuchung, die der Regierung ins Konzept passte, war das genau umgekehrt.


Zeitpunkt: «Machtergreifung» der WHO: Bürgerrechtsbewegung «massvoll» lanciert eine Petition und droht mit einer Austrittsinitiative
vor 2 Tagen

Die Schweiz unterstützt Änderungen der int. Health Regulations, die dem WHO-Generaldirektor die Kompetenz geben, in einzelnen Ländern einen Gesundheitsnotstand auszurufen und Pandemiemassnahmen auszulösen.


Tages-Anzeiger: Tränen, Stress, Burn-outs: Wie das BAG seine Krisenmanager verheizte
vor 2 Tagen

Die psychische Belastung der Corona-Krise traf Angestellte und vor allem Kaderleute im Bundesamt für Gesundheit mit voller Härte. Das belegen jetzt erstmals Zahlen.


Apolut: Finnland in die NATO?
vor 2 Tagen

Der NATO-Beitritt Finnlands ist so gut wie beschlossen. Die plötzliche Kehrtwendung des Landes, das lange Zeit stolz auf seine Neutralitätspolitik war, ruft Erstaunen hervor. Die Beweggründe sind nicht ohne einen Blick auf die Geschichte zu verstehen.


Multipolar: Zukunftsaussichten eines zerstörten Landes
vor 2 Tagen

Der Krieg in der Ukraine dauert wahrscheinlich noch Jahre. Die russische Armee wird danach mindestens die südlichen und östlichen Regionen des Landes kontrollieren. Noch zehntausende Menschen werden sterben und weite Teile der ukrainischen Infrastruktur zerstört.


Epoch Times: Diskriminierung an der Universität? Maskenbefreiung nicht anerkannt
vor 2 Tagen

An der Berliner Humboldt-Universität will sich ein Student der Maskenpflicht nicht beugen.


TTV Diskussion:

Zeitpunkt:

«Reset oder Renaissance», das Schwerpunktthema des neusten Zeitpunkt (Nr. 168). Eine historische Wahl und eine grosse Entscheidung.
Mit Beiträgen von Mathias Bröckers, Ernst Wolff, Christoph Pfluger und anderen. 128 Seiten.
Fr./€ 15.–.
Weitere Infos und Bestellung