Wandelhalle

Jeder dritte Österreicher erhielt 2021 weniger Lohn

In der Alpenrepublik leben inzwischen rund 850’000 Menschen mit weniger als 1000 Euro monatlich.

Datum: 13. April 2022

Rubrik: Arbeitsmarkt

Homeoffice kurbelt Überwachungsindustrie an

Corona hat dem Homeoffice viel Vorschub geleistet. Und mit ihm stieg die weltweite Nachfrage nach Überwachungsprogrammen, welche die Privatsphäre von Angestellten aushöhlen.

Datum: 3. April 2022

Rubrik: Arbeitsmarkt

Strukturelle Hyperinflation einfach erklärt

Fehlende Ressourcen, eine Neuorganisation der Warenflüsse, das Ende der Dollar-Hegemonie und eine überschiessende Geldschöpfung – diese Mischung zwingt uns, den nackten Tatsachen ins Auge zu blicken. Von Dmitry Orlov

Datum: 28. März 2022

Rubrik: Arbeitsmarkt

Agentur für Arbeit: Zwei von fünf Anrufen beziehen sich auf den drohenden Rausschmiss im Gesundheitswesen

Auf Deutschland rollt eine Welle der Arbeitslosigkeit und Engpässe im Gesundheitsbereich zu.

Datum: 30. Januar 2022

Rubrik: Arbeitsmarkt

Grossbritannien: IKEA plant drastische Kürzungen von Krankengeldzahlungen für Ungeimpfte

Dies gilt auch für Mitarbeiter, die in Quarantäne müssen, nur weil sie vom «Track-and-Trace-Team» der Gesundheitsbehörde darüber informiert wurden, dass sie Kontakt mit einer positiv getesteten Person hatten.

Datum: 17. Januar 2022

Rubrik: Arbeitsmarkt

Grossbritannien: Lockdowns stürzten eine Million Menschen in Armut

Die verheerenden Auswirkungen der Lockdowns wurden in einer Studie des Legatum Institute aufgedeckt.

Datum: 28. Dezember 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

Gewinner und Verlierer der Lockdowns

Manche profitierten von den Lockdowns, viele wurden davon geschädigt. Insbesondere für Geringverdiener werden harte Zeiten kommen. Ein fiebriges Gebräu braut sich zusammen. Von Bill Wright, TCW

Datum: 2. November 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

US-Milliardäre legten um 2,1 Billionen zu

Seit Beginn der «Pandemie» vergrösserten US-Oligarchen ihr Vermögen um rund 70 Prozent – gleichzeitig verloren 89 Millionen Amerikaner ihren Arbeitsplatz.

Datum: 26. Oktober 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

«Wir handeln nach dem Gesetz, doch die Politiker machen das Gegenteil»

Zwei junge Gastronomen aus dem Wallis machen beim Zertifikatszwang nicht mit. Die Bürger fordern sie dazu auf, die Bundesverfassung zu respektieren. Denn die Regierung tue dies nicht mehr.

Datum: 20. Oktober 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

Das Schweigen der Ökonomen

Die meisten Ökonomen befürworteten die Lockdowns. Eine kuschelige Beziehung zu Investmentbanken und zu Silicon Valley sei einer der Gründe, finden Forscher.

Datum: 28. September 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

Justin Trudeaus Flirt mit dem chinesischen Sozialkreditsystem

Die kanadische Regierung gibt auf ihrer Website Tipps, wie Unternehmen sich dem chinesischen Sozialkreditsystem am besten unterwerfen können.

Datum: 15. September 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

Amazon will weltweit 55’000 neue Mitarbeiter einstellen

Das Unternehmen schafft neue Stellen in den Bereichen Ingenieurswesen, Forschung und Robotik und plant, Satelliten in die Umlaufbahn zu schiessen. Von Reuters

Datum: 5. September 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

Jetzt wird es hart für Arbeitnehmer in den USA

Zehntausenden droht die Entlassung, wenn sie sich nicht impfen lassen. Aber die Gesetze werden vielerorts nicht durchgesetzt.

Datum: 24. August 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

Nach Einführung des Gesundheitspasses: Restaurants verzeichnen in Frankreich deutlich weniger Umsätze

Die Restaurantbesuche sanken laut einer Umfrage um rund 40 Prozent.

Datum: 23. August 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

Ohne Impfung kein Job – jetzt auch erstmals in der Schweiz

Das Centre Médical des Cadolles in Neuenburg wird erst im Februar 2022 eröffnet, doch etwas weiss man jetzt schon: Wer sich nicht den Gefahren einer Gen-Spritze aussetzt, kriegt keine Anstellung.

Datum: 24. Juli 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

Die Zerstörung der europäischen Industrie

Die Massnahmen gegen das Coronavirus sind erst das Vorspiel. Der Kampf gegen die CO₂-Emissionen könnte für Millionen von Arbeitern noch weitaus verheerendere Folgen mit sich bringen. Von William Engdahl, GlobalResearch

Datum: 17. Juli 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

«Keine Impfung, keine Arbeit» – das neue Modell in Grossbritannien

Einzelne Arbeitgeber stellen nur noch Geimpfte ein. Auch die Regierung will die Impfung für Angestellte im Gesundheitswesen zur Pflicht machen. Und Beschäftigen, die sich nicht impfen lassen, droht die Kündigung.

Datum: 3. Juli 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

Zahl der Privatpleiten steigen markant an

Über 30’000 Privatinsolvenzen gab es in Deutschland im ersten Quartal 2021. Das sind über 50 Prozent mehr als 2020. Doch die Corona-Krise dürfte bald erst richtig zuschlagen.

Datum: 3. Juni 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

Der IWF verknüpft wirtschaftliche Erholung mit Impfquote

Bei ungenügender Impfquote oder neuen Virusvarianten macht der IWF pessimistischere wirtschaftliche Prognosen und stellt weitere Lockdowns für 2022 in Aussicht.

Datum: 24. April 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

Flashmob der Kulturschaffenden in Rom

1000 Künstlerinnen und Musiker machten am Samstag lautstark auf die Not in ihrer Branche aufmerksam.

Datum: 20. April 2021

Rubrik: Arbeitsmarkt

Empfehlungen

Was andere Medien berichten

Zeitpunkt: Reiseboom trifft auf Personalmangel: die Impfpflicht rächt sich
vor 4 Stunden

Der massive Stellenabbau in der Corona-Krise endet für die Flugindustrie im Fiasko: Engpässe beim Check-in und an den Sicherheitskontrollen, Flugstornierungen und Personalausfälle aufgrund von Krankheit.


Christoph Pfluger: Das war’s, liebe Freunde!
vor 11 Stunden

An ihrer ersten Mitgliederversammlung seit der Gründung vor zwei Jahren versuchten die «Freunde der Verfassung», einen Strich unter ein konfliktreiches Jahr zu ziehen. Der Vorstand will mit neuen Statuten «den Verein besser führen können». Aber: Aufgrund der Querelen rechnet er mit einer Halbierung der Mitgliederzahl.


RT: NATO will Zahl ihrer schnellen Eingreifkräfte von 40.000 auf 300.000 erhöhen
vor 11 Stunden

Der Nordatlantikpakt will die Zahl seiner schnellen Eingreifkräfte auf mehr als 300 000 erhöhen. Das kündigte Generalsekretär Jens Stoltenberg am Montag vor dem Gipfeltreffen der 30 Mitgliedstaaten in Madrid an. Bislang umfasst die Nato-Eingreiftruppe NRF rund 40 000 Soldaten.


NachDenkSeiten: Dänemark genießt den Sommer und Deutschland plant bereits die nächsten Coronamaßnahmen
vor 12 Stunden

„Unsere Botschaft ist, dass ihr den Sommer ohne Sorgen genießen sollt. Feiert, umarmt und küsst ohne Bedenken“ – so lautet die frohe Botschaft, mit der die dänische Regierungschefin Mette Frederiksen ihren Landsleuten die neue nationale Corona-Strategie vorstellte.


RT: "Jeder, der Impfschaden meldet, wird entlassen" – Verkehrspiloten beginnen sich zu wehren
vor 16 Stunden

Bislang trauten sich viele Piloten nicht, offen über ihre Impfschäden zu sprechen – aus Angst vor Repression und Jobverlust. Doch die gravierenden Risiken herzkranker Piloten für den Flugverkehr lassen sich nicht länger ignorieren.


Reitschuster: Widerstand 2.0: Corona-Demonstrationen erhalten neuen Zulauf
vor 16 Stunden

Während SPD und Grüne schon jetzt auf massive Corona-Maßnahmen im Herbst pochen, formiert sich der friedliche Widerstand der Kritiker. Die Mainstream-Medien reagieren mit Ignoranz oder Diffamierung.


BILD: Wut und Tränen auf deutschen FLUCHhäfen
gestern

Zum Ferienstart in Nordrhein-Westfalen herrschte an den Flughäfen in Düsseldorf und Köln-Bonn das blanke Chaos. Überall lange Schlangen, verlorenes Gepäck, nicht einmal die Durchsagen klappten. Panische Urlauber erhalten in letzter Minute Flugannullierungen per SMS.


Jouwatch: Endlich: Repräsentative Immunitätsstudie kommt – gegen Lauterbachs erbitterten Widerstand
gestern

Nun also doch: Gegen den bis zuletzt erbitterten Widerstand von SPD-Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat das Bundesforschungsministerium (BMBF) die Durchführung einer repräsentativen Studie angekündigt, um den Grad der Immunität der Bevölkerung gegen Corona zu messen und zu ermitteln, bei welchen Gruppen die Impflücken besonders groß sind.


Rubikon: Besinnt Euch!
gestern

Im Rubikon-Exklusivinterview erläutert der Rechtsanwalt und Philosoph Alexander Christ, dass vielen bereits lange vor Corona das Gespür für Recht und Unrecht verloren gegangen ist — und wie wir unsere Freiheit zurückerobern können.


Wochenblick: Great Reset im Parlament: ÖVP macht offen Propaganda für “Agenda 2030”
gestern

“Wir haben mit den SDGs ein Mega-Instrument in der Hand, das es uns erlaubt vernetzt zu denken und die vielen Felder miteinzubeziehen”. So leitete ÖVP-Mandatarin Carmen Jeitler-Cincelli die Parlamentsdebatte über Österreichs Rolle bei der Erfüllung der sogenannten “Nachhaltigkeitsziele” der Agenda 2030 ein.


apolut: Speerspitze gegen Russland
gestern

Die Kinder der von der Leyen an die Front!


ntv: So viele Mittelständler wie nie wollen Preise erhöhen
gestern

Die Energiekrise und steigende Preise für viele Rohstoffe und Vorprodukte machen dem deutschen Mittelstand zu schaffen. Laut einer Umfrage blickt die Mehrheit der Unternehmen pessimistisch in die Zukunft. Doch es gibt auch einen Grund zur Hoffnung.


Focus: Bauern-Boss über Jahrhundert-Krise: „Großer Teil der Höfe wird demnächst dichtmachen“
gestern

orona-Pandemie, Krieg in der Ukraine und Inflation: Viele Landwirte kämpfen angesichts der Krisen ums Überleben.


Uncut-News: Regierungen und private Unternehmen können immer noch alle Daten, die sie im Namen von Covid gesammelt haben, missbrauchen.
gestern

Während der Pandemie führten Regierungen auf der ganzen Welt Technologien zur Datenverfolgung ein, insbesondere Apps zur Aufzeichnung von Kontakten.


Der Spiegel: Biontech meldet wirksamen Impfstoff gegen Omikron-Varianten BA.4 und BA.5
gestern

Eine neue Vakzine des Pharmaunternehmens hat ersten Studienergebnissen zufolge gut gegen die jüngsten Formen des Corona-Virus abgeschnitten. Auch die Konkurrenz entwickelt derweil einen neuen Impfstoff.


Blick: Preisschock!
gestern

Viele Preise in der Schweiz sind in den letzten Monaten merklich gestiegen. Haushalte mit tiefen Einkommen trifft diese Entwicklung hart.


Rubikon: Die innere Freiheit
vor 2 Tagen

Um Unabhängigkeit zu erlangen, dürfen wir uns nicht länger von unseren Emotionen treiben lassen — vor allem die Angst muss zurückgedrängt werden.


ntv: Lauterbach will "Pandemie-Radar" einführen
vor 2 Tagen

Ein großes Manko in der Pandemie-Bekämpfung in Deutschland ist die schlechte und verzögerte Datenlage. Die will Bundesgesundheitsminister Lauterbach mit der Einführung eines "Pandemie-Radars" verbessern. Kliniken sollen dabei schneller Auskunft über belegte Betten geben.


Reitschuster: Kilometerlange Schlange – Chaos an den Flughäfen
vor 2 Tagen

Wenn neudeutscher Größenwahn auf Realität trifft.


Blick: «Es wird nachverfolgbar sein, was mit dem Geld geschieht»
vor 2 Tagen

In zwei Wochen trifft sich die Welt im Tessin, um über den Wiederaufbau der Ukraine zu diskutieren. Der ukrainische Botschafter Artem Rybchenko sagt im Interview, weshalb die Konferenz für sein Land so wichtig ist. Und wie die Schweiz der Ukraine sonst noch helfen kann.


Jouwatch: Wahnsinn auf Kosten der Steuerzahler: Lauterbach will Vertrag für Corona-Warn-App „letztmalig“ verlängern
vor 2 Tagen

Das wird ja immer besser. Obwohl das Ding überhaupt nichts gebracht hat, will Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) die Laufzeit der deutschen Corona-Warn-App noch einmal bis Ende Mai 2023 verlängern. Allerdings geschehe das „letztmalig“, heißt es aus seinem Ministerium, wie der „Spiegel“ berichtet.


Cicero: Worst-Case-Szenarien vom „kalten Winter“ bis zur Wirtschaftskrise
vor 2 Tagen

Angesichts drohender Engpässe bei der Gasversorgung warnt die Bundesregierung vor weiter steigenden Preisen und ruft zum Energiesparen auf. Für den Fall, dass die russischen Gaslieferungen komplett ausfallen, gehen Ökonomen von einer Wirtschaftskrise aus. Die Gas-Krise stellt nicht nur für Deutschland, sondern für die gesamte EU eine große Gefahr dar.


NachDenkSeiten: Die Macht des Geldes
vor 2 Tagen

Warum lassen die großen deutschen Konzerne nicht ihre Lobbyisten aufmarschieren, um gegen die ökonomisch selbstmörderischen Sanktionen gegen Russland zu lobbyieren?


Berliner-Zeitung: Gesundheitsministerium stellt klar: Lauterbach dankt „allen, unabhängig vom Impfstatus“
vor 2 Tagen

Das Gesundheitsministerium reagiert auf die Vorwürfe, Karl Lauterbach habe bei einer Demo ungeimpfte Pflegekräfte diffamiert.


Der Spiegel: Charité distanziert sich von umstrittenem Corona-Forscher
vor 2 Tagen

»Methodische Schwächen«: Die Charité in Berlin kritisiert einen ihrer Professoren. Er hatte behauptet, dass es deutlich mehr Nebenwirkungen durch Coronaimpfungen gebe, als erfasst würden.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

TTV Special:

*************

Die Freien:

Die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär.
Mit Texten von Daniele Ganser, Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Milosz Matuschek, Andreas Thiel u.v.m. Bestellen Sie die erste Ausgabe hier.

*************

Zeitpunkt:

«Reset oder Renaissance», das Schwerpunktthema des neusten Zeitpunkt (Nr. 168). Eine historische Wahl und eine grosse Entscheidung.
Mit Beiträgen von Mathias Bröckers, Ernst Wolff, Christoph Pfluger und anderen. 128 Seiten.
Fr./€ 15.–.
Weitere Infos und Bestellung