Wandelhalle

NachDenkSeiten: „Aus der Neonazi-Szene“ – Eine Falschmeldung des MDR und was der Umgang damit über den Zustand des öffentlich-rechtlichen Rundfunks aussagt

Am 5. September fanden in Leipzig mehrere Demonstrationen gegen die steigenden Energie- sowie Lebensmittelpreise und die damit einhergehenden massiven sozialen Verwerfungen statt. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) berichtete unter anderem in einem Live-Ticker darüber und verbreitete in diesem Zusammenhang eine nachweisliche Falschmeldung. Die Art und Weise, wie die Rundfunkanstalt mit dieser Fake News bis heute umgeht, wirft ein bezeichnendes Licht auf Arbeitsweise und Selbstverständnis bei diesem ARD-Ableger.

Datum: 22. September 2022

Rubrik: Empfehlungen

Der «NDR» will alternative Medien offenbar völlig zum Schweigen bringen

Eine neue ZAPP-Dokumentation identifiziert ein Netzwerk alternativer Medien, das eine Bedrohung für die Demokratie darstellen soll. Dazu werden diese Medien pauschal in die rechte Ecke gerückt.

Datum: 21. September 2022

Rubrik: Medien

Raus aus der Blase!

AUF1-Redakteur Stefan Magnet erklärt, wie die Leitmedien den alternativen Fernsehsender zu bekämpfen versuchen.

Datum: 16. September 2022

Rubrik: Varia

Das andere «Wort zum Sonntag» oder: Schluss mit höflich

Der Wasserpegel steigt. Für viele Menschen hat er schon den Hals erreicht. Manche werden nun laut. Wohl dem, der solche Stimmen nicht erstickt, sondern sie verstärkt.

Datum: 10. September 2022

Rubrik: Varia

Menschenkette zur Befreiung von Julian Assange

Stella Assange, die Frau des Whistleblowers, ruft zu einer Protestaktion auf. Am 8. Oktober sollen Demonstranten das britische Parlament umsäumen.

Datum: 8. September 2022

Rubrik: Brandherde

«Gefühle verbinden die Menschen miteinander»

Vorbild Dirk Hüther: Mit seinem Buch «Kommuni:corona: Kommunikation in Zeiten von Corona» hilft der Coach dazu, dass die Menschen wieder konstruktive Dialoge führen können.

Datum: 7. September 2022

Rubrik: Mutmacher

Das Cancel-Gift, das uns zersetzt

Das Netzwerk Kritischer Richter und Staatsanwälte n.e.V. (KRiSTA) beleuchtet die Themen Cancel Culture und Cancel Science.

Datum: 6. September 2022

Rubrik: Netzwerk

«Jeder einzelne spielt jetzt eine wichtige Rolle»

Wie können Fachleute aus dem Gesundheitswesen über «Impf»-Nebenwirkungen sprechen lernen? Der Wissenschaftsredakteur Dr. Madhava Setty zeigt einen Weg auf.

Datum: 1. September 2022

Rubrik: Gesundheitswesen

Blick hinter die Kulissen der Mainstream-Medien

In der jüngsten Dokumentation der österreichischen Journalistin Elsa Mittmannsgruber kommen Ex-Mitarbeiter der Leitmedien zu Wort.

Datum: 25. August 2022

Rubrik: Varia

Film über den Lockdown-kritischen Karikaturisten Bob Moran

Offen und kompromisslos hatte sich der britische Künstler gegen die Abriegelungen ausgesprochen. Durch seine Äusserungen hat er seinen Job beim Telegraph verloren.

Datum: 23. August 2022

Rubrik: Varia

Dies ist eine Stunde der Prüfung, eine Bewährungsprobe

Milosz Matuschek zeichnet scharfsinnig nach, wie die Pandemie-Panik zum Verlust von Freiheit, Transparenz und Demokratie führt. Im Interview mit «Transition News» spricht er über sein neues Buch «Wenn’s keiner sagt, sag ich’s» und seine Erfahrungen der letzten zwei Jahre.

Datum: 7. August 2022

Rubrik: Mutmacher

Das andere «Wort zum Sonntag» oder: Weisheit von vorgestern

Man sollte und will informiert bleiben, ja. Und doch kommt man an die Grenzen: mit den Gesprächen und auch mit dem eigenen Gemüt. Darum: «Lasst uns die Summe von allem hören.»

Datum: 31. Juli 2022

Rubrik: Varia

BBC-Dokumentarfilm: Tendenziöse Berichterstattung über das Thema Ungeimpfte

Das Medienportal Daily Sceptic hat bereits vor der Ausstrahlung gewarnt, dass die Berichterstattung voreingenommen und ungenau sein würde. (mit Video)

Datum: 28. Juli 2022

Rubrik: Varia

Gottesdienst während des Lockdowns: Kanadischer Pastor gewinnt Prozess

In Kanada galten 2021 strenge Corona-Massnahmen. Der Pastor Artur Pawlowski hatte einen Gottesdienst abgehalten und wurde festgenommen.

Datum: 27. Juli 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Das andere «Wort zum Sonntag» oder: Maske und Mutterwitz

Manche können es einfach nicht lassen. Die Maske ist ihnen «in Fleisch und Blut übergegangen». Argumente ziehen nicht mehr. Diesen Menschen mit Schweigen zu begegnen ist trotzdem nicht nötig.

Datum: 23. Juli 2022

Rubrik: Varia

Hinweise zu englischsprachigen Medien

Unsere Rubrik «Empfehlungen» mit ihren deutschsprachigen Artikeln erweitern wir um einen Überblick über aktuelle englischsprachige Veröffentlichungen.

Datum: 11. Juli 2022

Rubrik: Varia

Konferenz im EU-Parlament: Flugausfälle als Folge der Geninjektionen?

Bei einer Anhörung im Europäischen Parlament am 5. Juli gab es einige eindrückliche Redebeiträge zu den katastrophalen Impfnebenwirkungen bei Piloten.

Datum: 11. Juli 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Das andere «Wort zum Sonntag» oder: Jetzt sind wir die «nächste Generation»

Dr. «Zev» Zelenko hatte den Dreischritt vorgelebt: hinschauen – benennen – gründen. «So watch your step. Use your head. Make the most of every chance you get.»

Datum: 2. Juli 2022

Rubrik: Varia

Zürcher Volkshaus verweigert Exponenten der Bürgerrechtsbewegung den Zutritt

Die Veranstalterin Gemma G. hatte dort eine Friedenstagung mit Eugen Drewermann, Christoph Pfluger und Pirmin Schwander organisiert. Seitdem ist sie nicht mehr willkommen.

Datum: 23. Juni 2022

Rubrik: Demokratiefragen

Das andere «Wort zum Sonntag» oder: Zeit für ein «frei’ Geständnis»

Eine falsche Gesinnung wird wieder strafbar. Wer tatsächlich bestimmten Anfängen wehren will, dem tut sich ein immer grösser werdendes Feld auf.

Datum: 19. Juni 2022

Rubrik: Varia

Empfehlungen

Was andere Medien berichten

NZZ: Wichtigste Gaspipelines nach Europa beschädigt – wahrscheinlich durch Anschläge
vor 9 Stunden

In den beiden wichtigsten Gaspipelines von Russland nach Europa haben Lecks zu einem starken Druckabfall geführt. Wahrscheinliche Ursache sind Anschläge.


Reitschuster: „Lieber Stromkunde, Sie werden verarscht!“
vor 9 Stunden

Energie ist knapp und deshalb so teuer? Von wegen! Der Betreiber einer Windkraftanlage packt aus und sagt, warum die aktuellen Strompreise rein gar nichts mit Angebot und Nachfrage zu tun haben.


Spiegel: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
vor 21 Stunden

Auf der Flucht vor US-Behörden erhielt der NSA-Whistleblower Asyl in Russland. Nun hat Kremlchef Wladimir Putin den Amerikaner Edward Snowden eingebürgert.


NachDenkSeiten: Der Schweizer Militärexperte Ralph Bosshard mit einer neuen Kurzanalyse
gestern

Seine Vorbemerkung: Zwischen den aktuellen Volksabstimmungen im Osten der Ukraine und der Teilmobilmachung in Russland besteht ein Zusammenhang und sie sind womöglich Teil eines einheitlichen Plans. „Never underestimate the Russians“ pflegte ein Schweizer Diplomat zu sagen.


AUF1.tv: Prof. Bhakdi: «Es steht etwas bevor, was die Menschheit gefährden wird»
gestern

Prof. Sucharit Bhakdi bittet seine Ärzte-Kollegen erneut eindringlich darum, die mRNA-Impfungen nicht mehr zu verabreichen und die Leute auf die Gefährlichkeit aufmerksam zu machen. Er weist auch darauf hin, dass die mRNA-Technologie für alle Impfungen eingeführt werden soll.


Handelsblatt: „Ich mache mit jedem Brötchen Verlust“: Ein Unternehmerland am Limit
gestern

„Scholz und Habeck checken nicht, was da abläuft“: Deutschlands Firmen ringen mit steigenden Energiekosten, Not und Wut sind groß. Zugleich ist der Wille erkennbar, die Wirtschaft effizienter zu machen.


Berliner Morgenpost: Ärger um Corona-Impfstoffdeal: Warum mauert von der Leyen?
gestern

Kommissionschefin soll den Riesenvertrag mit Biontech-Pfizer eingefädelt haben, verwehrt aber Informationen. Nun droht ihr eine Rüge.


RT: Wahlsieg für Giorgia Meloni: Mitte-rechts-Bündnis gewinnt in Italien absolute Mehrheit
gestern

Giorgia Meloni könnte die erste Ministerpräsidentin Italiens werden. Ihr Bündnis aus rechtskonservativen Parteien hat die Wahl in Italien gewonnen. Die sozialliberale Demokratische Partei gesteht bereits ihre Niederlage ein.


Reitschuster: Alarmierende Umfrage: Deutsche immer wütender und unsicherer
gestern

Das neue Stimmungsbild ist eine schallende Ohrfeige für die Ampelkoalition. Und ein Alarmzeichen. Das sowohl der „Spiegel“, der die Umfrage in Auftrag gab, als auch die Regierung verdrängen. Die Folgen könnten fatal sein.


NachDenkSeiten: Orwell und das Heute
vor 2 Tagen

Mit der Wirkkraft von Propaganda hat sich George Orwell in seinem Buch „1984“ beschäftigt, das ihn mit einem Schlag weltberühmt machte. Er wusste wie sein Zeitgenosse Aldous Huxley um die Gräuel des Krieges, kannte die Propaganda-Maschine, die sich im 1. Weltkrieg bewährte, und war abgeschreckt vom deutschen Faschismus wie auch dem Stalinismus.


Reitschuster: Um gegen Kritiker zu hetzen: Lauterbach verharmlost Judenverfolgung
vor 2 Tagen

Als Reaktion bekommt er prompt eine Anzeige.


tkp: EU-Kommission im Dienste der US-Großkonzerne und Oligarchen
vor 2 Tagen

Die EU war angeblich als Friedensprojekt gedacht, hat sich aber immer mehr zum Gegenteil entwickelt. Es regiert eine EU-Bürokratie mit der Kommission an der Spitze, die keinerlei demokratische Legitimation hat und sich immer mehr gegen die Interessen der Bevölkerung der Mitgliedsländer richtet.


Rubikon: Der Mensch im Ausverkauf
vor 2 Tagen

Der Staat vernachlässigt die Daseinsvorsorge und liefert seine Bürger einigen Privatunternehmen zur Verwertung aus — Zeit, dass er sich auf seine Kernaufgaben besinnt.


Achgut: Die Reue und Schuld des Jens Spahn
vor 2 Tagen

Der ehemalige Gesundheitsminister Jens Spahn hat die Corona-Politik nicht nur persönlich zu verantworten, er gehörte auch zu ihren Hardlinern. Nun ist ihm aufgefallen, dass die Schulschließungen keine so gute Idee waren, er bittet Eltern und Kinder um Verzeihung. Deshalb ein paar Worte an den Reumütigen.


Berliner-Zeitung: Sahra Wagenknecht: „Wir müssen begreifen, dass die Sanktionen Unsinn sind“
vor 2 Tagen

Sahra Wagenknecht empfängt die Berliner Zeitung zum Gespräch in ihrem Abgeordnetenbüro. Es liegt direkt neben dem ihres Fraktionskollegen Dietmar Bartsch. Der Streit in der Fraktion um Wagenknechts jüngste Bundestagsrede hat die parlamentarische Arbeit der Linke-Fraktion in dieser Woche dominiert. Mittlerweile gibt es einen Kompromiss –und Wagenknecht sieht sich in ihrer Haltung bestätigt.


WELT: Oktoberfest-Abwasser wird auf Corona getestet – noch keine Wiesn-Welle
vor 2 Tagen

Angesichts der erwarteten Corona-Welle blicken Münchner derzeit gezielt auf das Abwasser des Oktoberfests. Sie hoffen, damit frühzeitig einen Anstieg der Infektionen erkennen zu können.


Blick: Joe Biden irrt auf Bühne umher
vor 2 Tagen

US-Präsident Joe Biden hält bei der Uno-Vollversammlung eine Rede. Am Ende will er wieder von der Bühne gehen, findet aber offenbar den Abgang nicht mehr. (Video)


Jouwatch: Das Ukraine-Virus löst das Corona-Virus ab
vor 3 Tagen

Erinnern Sie sich noch an die dringende Empfehlung während der akuten Corona-Zeit, geschlossene Räume regelmäßig für einige Minuten zu lüften, um das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 über Aerosole zu verringern? Der Leser einer Frankfurter Zeitung hat sich kürzlich an deren Redaktion mit der Frage gewandt, wie sich das vertrage mit den von der Bundesregierung propagierten Einsparmaßnamen bei der Raumheizung.


Infosperber: So dominierte die Bill-Gates-Machtmaschine die Corona-Politik
vor 3 Tagen

Die Gates-Lobby nahm auf Regierungen und WHO massiv Einfluss. Das enthüllt eine Recherche von «Politico» und «Welt am Sonntag».


Heise Online: Atomkraft: Erstes europäisches Mini-AKW soll in Südböhmen entstehen
vor 3 Tagen

Wegen der Energiekrise in Europa wird das Projekt eines Small Modular Reactor im Atompark Temelín beschleunigt.


Achgut: Lauterbachs irrer Sockenschuss
vor 3 Tagen

Ein paar Tage ist es nun schon her, dass Gesundheitsminister Karl Lauterbach dem deutschen Publikum eine der wohl eigenwilligsten Anzeigen der Bundestagsgeschichte in Aussicht stellte. Er hat seine Ankündigung immer noch nicht zurückgezogen. Die Vorfreude ist groß, das kann was werden.


Reitschuster: Die Gratismut-Helden gegen Ungarn entlarven sich als Feiglinge in Katar
vor 3 Tagen

Ärger um die Kapitänsbinde von Manuel Neuer


Junge Freiheit: Von der Leyen: EU hat Instrumente, falls Rechtsparteien in Italien siegen
vor 3 Tagen

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) hat angesichts des möglichen Siegs der Rechtsparteien bei den italienischen Parlamentswahlen am Sonntag von Sanktionsmöglichkeiten gegen das Land gesprochen. „Wir werden das Ergebnis der Abstimmung in Italien sehen. Wenn sich die Dinge in eine schwierige Richtung entwickeln, haben wir Instrumente wie im Fall von Polen und Ungarn“, sagte sie.


Spiegel: Bundeskriminalamt sieht innere Sicherheit durch Energiekrise gefährdet
vor 3 Tagen

Inflation und hohe Energiepreise könnten in Deutschland zu Unzufriedenheit führen. Laut einem internen Vermerk rechnet das BKA mit Demonstrationen und Straftaten von Rechts- sowie Linksextremen – und Islamisten.


Blick: «Immer schwieriger, Corona-Varianten zu entdecken»
vor 3 Tagen

Da die Pandemie-Überwachung weltweit zurückgehe, werde die Entdeckung neuer Corona-Varianten laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) immer schwieriger. Dies bereitet der WHO Sorgen: Das Ende der Pandemie sei noch nicht erreicht.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

Zeitpunkt:

Während die Energiekonzerne «Übergewinne» erzielen, subventionieren die Staaten Europas die Stromkosten – Sozialismus für die Reichen, Kapitalismus für die Armen.

Welche Mechanismen und langfristigen Pläne am Werk sind, erklärt die neuste Ausgabe des Zeitpunkt: «Leeren bitte! Die grosse Umverteilung am Energiemarkt» (Versand 29. September).

Leser der Transition-News erhalten die Ausgabe mit 128 S. zum Spezialpreis von Fr. 10.– statt 15.– (Angebot gültig bis 30. September). Inhaltsübersicht und Bestellung hier

*********************

Die Freien:

Die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär.
Mit Texten von Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Milosz Matuschek, Marco Caimi, Lisa Fitz u.v.m. Bestellen Sie die neue Ausgabe hier.

*************