Wandelhalle

Kanada: Spionageflugzeug kreiste über dem Trucker-Freiheitskonvoi

Das Flugzeug ist in der Lage, Telefongespräche abzuhören und kleine Bewegungen zu verfolgen. Spezialkräfte der kanadischen Streitkräfte waren illegal an dieser Überwachung beteiligt.

Datum: 20. Mai 2022

Rubrik: Demokratiefragen

Homo Corona: Die geschlossene Gesellschaft und die Auflösung des Menschen

Der politische Umgang mit dem Corona-Thema lässt tief in den Geisteszustand unserer Zeit blicken. Es geht um viel mehr als um ein angebliches Killervirus – nämlich um eine fundamentale Transformation der Paradigmen von Mensch und Gesellschaft. Ein Essay von Armin Stalder

Datum: 15. Mai 2022

Rubrik: Varia

Der WHO-Generaldirektor soll in einzelnen Ländern den Gesundheitsnotstand erklären dürfen

Dies verlangt ein Antrag der US-Regierung, über den die WHO an ihrer nächsten Generalversammlung vom 22. bis 28. Mai in Genf entscheidet. Von Christoph Pfluger

Datum: 12. Mai 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Das andere «Wort zum Sonntag» oder: Das Übel beim Namen nennen

Der Polizei-Tote von Mannheim stellt posthum seine Fragen: nach Menschenwürde und Verantwortung, nach Recht und Gesetz und nach Zuschauertum in der Demokratie. Von Lothar Mack

Datum: 7. Mai 2022

Rubrik: Varia

Deutschland: Klage gegen zentrale Sammlung der Gesundheitsdaten eingereicht

Krankenkassen sollen demnächst die Daten aller Versicherten einer zentralen Datensammelstelle zur Verfügung stellen. Die «Gesellschaft für Freiheitsrechte» geht juristisch dagegen vor.

Datum: 5. Mai 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

«Un(der)cover» – Zusammenfassung des 102. Corona-Ausschusses

Italien: Impfstoff gerichtlich als «experimentell» anerkannt; Mehr Macht für die WHO?; USA: Keine Masken mehr in öffentlichen Verkehrsmitteln; USA: Propaganda tötet - die Mitschuld der Medien.

Datum: 1. Mai 2022

Rubrik: Recht

Trucker-Protest: Kommission soll Trudeaus Anwendung des Notfallgesetzes überprüfen

Doch die Unabhängigkeit dieser Untersuchung wird in Kanada in Frage gestellt. Denn der Premierminister hat einen Richter mit deren Leitung beauftragt, der seiner eigenen Partei nahestehen soll.

Datum: 29. April 2022

Rubrik: Demokratiefragen

Kommission untersucht Justin Trudeaus repressives Vorgehen gegen die Trucker

Doch Kritiker setzen nur wenig Hoffnung in die anvisierte Untersuchung. Der kanadische Premierminister setze alles daran, dass die Regierung nicht zur Rechenschaft gezogen werde.

Datum: 28. April 2022

Rubrik: Demokratiefragen

«Es braucht eine Reflexion zum Ausnahmezustand»

Prof. Dr. Michael Esfeld warnt vor der Verfestigung einer «postmodernen» Regierungsform, in der jegliche Gefahren zum Anlass genommen werden können, um Grundrechte abzubauen. «Corona-Transition» sprach mit dem Wissenschaftsphilosophen.

Datum: 24. April 2022

Rubrik: Personen

Kanada: Organisatorin des «Freedom Convoy» engagiert hochkarätigen Anwalt

Lawrence Greenspon aus Ottawa soll Tamara Lich dabei helfen, ihre Kautionsauflagen anzufechten. Unter anderem verbieten ihr diese, sich in sozialen Medien gegen die Covid-Vorschriften der kanadischen Regierung zu äussern.

Datum: 17. April 2022

Rubrik: Personen

«Wir, die Völker der Welt, haben die Macht und die Verpflichtung, Tyrannei abzulehnen»

Letzte Woche trafen sich zahlreiche namhafte Mediziner zum «International Covid Summit» – darunter auch Robert Malone und Ryan Cole. Sie fordern die Regierungen dieser Welt auf, sofort alle Corona-Massnahmen aufzuheben.

Datum: 5. April 2022

Rubrik: Mutmacher

Homeoffice kurbelt Überwachungsindustrie an

Corona hat dem Homeoffice viel Vorschub geleistet. Und mit ihm stieg die weltweite Nachfrage nach Überwachungsprogrammen, welche die Privatsphäre von Angestellten aushöhlen.

Datum: 3. April 2022

Rubrik: Arbeitsmarkt

Dringliche Bundesgesetze obligatorisch vors Volk

Dies verlangt eine Mitte März lancierte Volksinitiative des Westschweizer Juristen und Unternehmers Alexandre Zindel. Von Christoph Pfluger

Datum: 24. März 2022

Rubrik: Demokratiefragen

Ukraine-Krieg sorgt für eine «wachsende Bedrohung der Ernährungssicherheit»

Der Agrarwissenschaftler John Hammond warnt auf der Website des WEF vor den Folgen des Krieges. Sein Lösungsvorschlag: die «grüne» Wende.

Datum: 24. März 2022

Rubrik: Konflikte

«Kanada ist das einzige Land, das Ungeimpften das Fliegen verbietet»

Kanadische Anwälte klagen vor dem Bundesgerichtshof gegen die Benachteiligung von Bürgern ohne Covid-Impfung. Diese dürfen noch immer nicht frei reisen.

Datum: 24. März 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Spanien: Ein Rechtsanwalt kämpft gegen die Willkür

Aitor Guisasola ist einer der wenigen Juristen in Spanien, die sich seit Beginn des Virusalarms kritisch zum offiziellen Corona-Narrativ äussern. Schon zweimal hat man ihn deswegen bei der Anwaltskammer angezeigt.

Datum: 21. März 2022

Rubrik: Personen

Brasilien: Oberster Gerichtshof ordnet landesweite Telegram-Sperre an

Zudem sei ein Gerichtsverfahren gegen den Präsidenten Jair Bolsonaro und dessen Minister eingeleitet worden, informiert das Onlineportal «Tierrapura». Der Vorwurf: Sie hätten auf Telegram Fake News verbreitet, die sich gegen die Justiz richteten.

Datum: 20. März 2022

Rubrik: Recht

«Wort zum Sonntag» oder: Die erste Weiche entscheidet

«Die politische Situation erfordert ein klares Bekenntnis», ist zu lesen. – Mag sein. Jedenfalls klären sich in unserer Zeit so mancherlei Konturen. Umso wichtiger ist die Frage, wer genau sie schärft. Von Lothar Mack

Datum: 19. März 2022

Rubrik: Varia

Die Demokratie ist tot

Eine Gesellschaft, die die Menschen an ihren rechten und linken Ränder nicht mehr achtet und respektiert und repressive Handlungen gegen sie vornimmt, ist nicht mehr demokratisch. Von Marco von Fabiranum

Datum: 17. März 2022

Rubrik: Speakerscorner

Schweizer Parlamentarier sehen keinen Bedarf für eine Untersuchungskommission

Eine solche forderte das «Juristen-Komitee» unlängst. Auf die Forderungen der massnahmenkritischen Rechtsanwälte gingen die Parlamentarier nicht ein.

Datum: 14. März 2022

Rubrik: Recht

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Alles zeigen
Kalender

  21.05.22     Sam Moser & Band
  10.06.22     Referat von Daniele Ganser in Bern am 10.06.22
Ganzen Kalender anzeigen
Empfehlungen

Was andere Medien berichten

Spiegel: Bundesverfassungsgericht billigt Pflege-Impfpflicht
vor 11 Stunden

Das Bundesverfassungsgericht hat die einrichtungsbezogene Impfpflicht bestätigt. Das höchste deutsche Gericht wies eine Verfassungsbeschwerde gegen entsprechende Teile des Infektionsschutzgesetzes zurück.


Frankfurter Allgemeine: WHO ruft zu rigoroser Kontaktverfolgung bei Affenpocken-Patienten auf
vor 11 Stunden

Nachdem die Krankheit nun auf einem weiteren Kontinent nachgewiesen wurde, sollten sich Patienten zudem isolieren, empfiehlt die WHO. Das Ausmaß der lokalen Ansteckung sei zur Zeit noch unklar.


RND: Streit um Coronavirus-Ursprung: Drosten und Wiesendanger am Freitag vor Gericht
vor 11 Stunden

Woher stammt das Coronavirus? Diese Frage sorgte für eine Auseinandersetzung zwischen den Wissenschaftlern Christian Drosten und Roland Wiesendanger. Der Physiker Wiesendanger wirft Drosten vor, die Gesellschaft gezielt getäuscht zu haben. Nun geht der Fall vor Gericht.


NachDenkSeiten: Koreanische Halbinsel: Rückfall in die Konfrontation
vor 18 Stunden

Seit dem 10. Mai amtiert mit dem früheren Generalstaatsanwalt Yoon Suk-Yeol (61) ein neuer Präsident der Republik Korea (ROK – Südkorea) in Seoul.


Reitschuster: Droht die globale Gesundheitsdiktatur?
vor 19 Stunden

Die Weltgesundheitsorganisation steht kurz davor, die Souveränität im Bereich der öffentlichen Gesundheit auszuhebeln. Der Weltgesundheitsrat fürchtet eine „Machtübernahme“.


Telepolis: Charité nimmt umstrittene Studie zu Corona-Impfnebenwirkungen offline
gestern

Angriff auf Wissenschaftsfreiheit oder Durchsetzung von Qualitätsstandards? Charité-Leitung sollte sich schnellstmöglich erklären.


Rubikon: Pathologischer Profit
gestern

m Gesundheitswesen sind so viele skandalöse Fehlanreize gesetzt, dass von einer Medizin für die Menschen kaum mehr zu sprechen ist.


Apolut: Wir werden mRNA – und DNA Präparate nicht mehr los
gestern

Das was uns als neuartige „Impfstoffe“ verkauft wird, sind in Wirklichkeit Präparate zur Genmanipulation der Zellen des eigenen Körpers.


Reitschuster: Jetzt offiziell: Lauterbach ist auf den Hund gekommen
gestern

Minister will Vierbeiner Corona erschnüffeln lassen – etwa an Flughäfen


Nachdenkseiten: Der Präzedenzfall des Julian A. – Scheideweg der Pressefreiheit?
gestern

WikiLeaks hat das Innenleben einiger der mächtigsten Staaten der Welt offenbart und deren Verbrechen sichtbar gemacht. Assanges Bestrafung wird die Zukunft der Pressefreiheit fundamental prägen.


Weltwoche: Nato-Beitritt durch die Hintertüre:
gestern

Bundesrätin Viola Amherd will eine engere Kooperation mit dem Verteidigungsbündnis. Ihr Überaktivismus gefährdet die Neutralität. Warum macht sie das?


BR24: Bayern unterstützt Neuanlauf für Corona-Impfpflicht ab 60
gestern

Bayern hat sich einem Vorstoß der Nachbarländer Baden-Württemberg und Hessen angeschlossen, die einen Neuanlauf zu starten, um die Impfpflicht für Menschen über 60 durchzusetzen.


Rubikon: Die Pandemieketten sprengen
gestern

Das Zeitfenster für die Aufklärung über die Geschehnisse der letzten zwei Jahre steht offen — nutzen wir es.


RT: Befindet sich der Westen im Krieg mit Desinformation – oder mit abweichenden Meinungen?
vor 2 Tagen

Mit dem Wiederaufkommen des Populismus im Westen nimmt auch das Durchgreifen gegen Narrative zu, die von jenen der Regierungen abweichen – alles unter dem Deckmantel, uns vor Schurken zu schützen. Aber werden unsere Leben dadurch wirklich sicherer?


Reitschuster: Charité distanziert sich von Untersuchung zu Impf-Nebenwirkungen
vor 2 Tagen

Die Charité will nun nicht mehr, dass die kritische Untersuchung in ihrem Namen verbreitet wird. Bei der Humboldt-Uni und einer Untersuchung, die der Regierung ins Konzept passte, war das genau umgekehrt.


Zeitpunkt: «Machtergreifung» der WHO: Bürgerrechtsbewegung «massvoll» lanciert eine Petition und droht mit einer Austrittsinitiative
vor 2 Tagen

Die Schweiz unterstützt Änderungen der int. Health Regulations, die dem WHO-Generaldirektor die Kompetenz geben, in einzelnen Ländern einen Gesundheitsnotstand auszurufen und Pandemiemassnahmen auszulösen.


Tages-Anzeiger: Tränen, Stress, Burn-outs: Wie das BAG seine Krisenmanager verheizte
vor 2 Tagen

Die psychische Belastung der Corona-Krise traf Angestellte und vor allem Kaderleute im Bundesamt für Gesundheit mit voller Härte. Das belegen jetzt erstmals Zahlen.


Apolut: Finnland in die NATO?
vor 2 Tagen

Der NATO-Beitritt Finnlands ist so gut wie beschlossen. Die plötzliche Kehrtwendung des Landes, das lange Zeit stolz auf seine Neutralitätspolitik war, ruft Erstaunen hervor. Die Beweggründe sind nicht ohne einen Blick auf die Geschichte zu verstehen.


Multipolar: Zukunftsaussichten eines zerstörten Landes
vor 2 Tagen

Der Krieg in der Ukraine dauert wahrscheinlich noch Jahre. Die russische Armee wird danach mindestens die südlichen und östlichen Regionen des Landes kontrollieren. Noch zehntausende Menschen werden sterben und weite Teile der ukrainischen Infrastruktur zerstört.


Epoch Times: Diskriminierung an der Universität? Maskenbefreiung nicht anerkannt
vor 2 Tagen

An der Berliner Humboldt-Universität will sich ein Student der Maskenpflicht nicht beugen.


TTV Diskussion:

Zeitpunkt:

«Reset oder Renaissance», das Schwerpunktthema des neusten Zeitpunkt (Nr. 168). Eine historische Wahl und eine grosse Entscheidung.
Mit Beiträgen von Mathias Bröckers, Ernst Wolff, Christoph Pfluger und anderen. 128 Seiten.
Fr./€ 15.–.
Weitere Infos und Bestellung