Wandelhalle

Schwedens Übersterblichkeitsrate ist 2021 und 2022 die europaweit niedrigste

Das berichtet das dänische Nachrichtenmagazin «Dagens Medicin». Nach fast zweieinhalb Jahren sei «klar, dass Schweden aus europäischer Sicht ungeschoren davongekommen ist»

Datum: 20. September 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

In der Schweiz droht der Spitalkollaps

Von Marco Caimi

Datum: 20. September 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Katar ist bereit für eine Weltmeisterschaft voller Covid-Regeln

Die «Pandemie» hat das Scheichtum fest im Griff. Seine obligatorischen Einreisebestimmungen sind umfassend.

Datum: 19. September 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Covid-19 und der 11. September: Wie hängen die beiden Narrative zusammen?

15 Experten legen in einem Video ihre Ansichten zum 11. September und zur Corona-Krise dar.

Datum: 18. September 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Wer profitiert von der «Pandemie»?

Die WHO spielt eine zentrale Rolle beim globalen Pandemiemanagement, doch gibt es zahlreiche Nebenschauplätze mit weitaus wichtigeren Akteuren.

Datum: 14. September 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Lebensmittelmangel durch Lockdowns

Chinas Null-Covid-Politik führt zu Protesten bei den Bürgern. Einige bitten in den sozialen Medien bereits um Hilfe.

Datum: 14. September 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Zahlreiche Ärzte und Wissenschaftler fordern Impfstopp

Vor dem Hintergrund steigender Sterbezahlen verlangen die Gesundheitsexperten, dass die Behörden Impfschäden genauer unter die Lupe nehmen und die Todesfälle untersuchen.

Datum: 13. September 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Australien lockert «Pandemie»-Massnahmen

Die Maskenpflicht auf Inlands- und Auslandsflügen ist gefallen; die Quarantäne für symptomlose Positive wurde auf fünf Tage gesenkt.

Datum: 11. September 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Kalifornien: Parlament plant, kritische Ärzte rigoros zu verfolgen

Wer die Covid-«Impfstoffe» kritisiert, kann künftig seine Zulassung verlieren. Dies sieht ein neues Gesetz vor.

Datum: 7. September 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Unglaublich, wen und was man heute alles zur Anzeige bringen kann

Die Holocaust-Überlebende Vera Sharav ist nach ihrem Auftritt in Deutschland wegen «Holocaust-Leugnung» bei der bayrischen Polizei angezeigt worden. Von Marco Caimi

Datum: 6. September 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

CEPI und die Schuldigen hinter dem globalen Lockdown – Teil 1

Die WHO weigerte sich anfänglich, den internationalen Gesundheitsnotstand auszurufen. Die Koalition CEPI brauchte ihn jedoch für die Erprobung eines Moderna-Impfstoffs am Menschen. – Von Paula Jardine, The Conservative Woman.

Datum: 5. September 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Endlich: Die Aufarbeitung der Pandemiepolitik beginnt

Vor dem Hintergrund der Wahl eines neuen Premierministers beginnt in Grossbritannien auch in den Mainstream-Medien die kritische Durchleuchtung der verheerenden Lockdown-Massnahmen. Von Christian Kreiß

Datum: 1. September 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Deutsche Regierung schürt weiter Angst

Die Bundesregierung will auch im Herbst an strikten Corona-Massnahmen festhalten. Von Hartmut Steeb

Datum: 30. August 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

US-amerikanisches Medienportal The Defender wird Opfer von Zensurmassnahmen

Ohne Vorwarnung sperren Facebook und Instagram die Konten des US-amerikanischen Medienportals.

Datum: 22. August 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

USA: «6-Fuss-Abstandsregel» war frei erfunden

Dieses Eingeständnis machte Dr. Ashish Jha, der Covid-Koordinator des Weissen Hauses, in einem Video mit dem Titel «Path Forward».

Datum: 22. August 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

«Es braucht noch den einen oder anderen Stricker, Rimoldi oder Caimi»

Kabarettist und Männerarzt Marco Caimi sieht den Widerstand geschwächt. «Transition News» sprach mit ihm über seine Erfahrungen als Arzt während der Coronakrise, die Kulturbranche, die «Freunde der Verfassung» und vieles mehr. Von Rafael Lutz

Datum: 18. August 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Der ausgefeilte Plan der WHO

Der Dokumentarfilm «The Plan» fühlt der WHO auf den Zahn. Er bringt die Pandemie-Agenda der Weltgesundheitsorganisation für die Zeit von 2020 bis 2030 ans Licht.

Datum: 17. August 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Kanadische Aufsichtsbehörde entzieht Arzt die Zulassung

Grund: Dr. Jeff Matheson hat sich kritisch über die mRNA-Injektionen und die Masken geäussert.

Datum: 12. August 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Deutschland: Dramatischer Geburtenrückgang seit Anfang 2022

Gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl der Geburten um 12 Prozent zurückgegangen – das sind circa 25’000 Geburten weniger in den ersten vier Monaten des Jahres 2022. Von Sternfried Müller

Datum: 9. August 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Corona noch tödlicher als gedacht? Das Bundesamt für Wahrheit entlarvt sich selbst

Dass das Bundesamt seine eigenen statistischen Grundsätze missachtet, stellen die Mainstream-Medien allerdings nicht fest. Hauptsache Alarm.

Datum: 9. August 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 660 | Alles zeigen
Empfehlungen

Was andere Medien berichten

Anti-Spiegel: Russisches Fernsehen: Der Westen führt bereits Krieg gegen Russland
vor 5 Stunden

Nun wurde es im russischen Fernsehen deutlich gesagt: Der Westen führt in der Ukraine einen Krieg gegen Russland. Man muss dem nicht zustimmen, aber man sollte berücksichtigen, dass Russland es inzwischen so sieht - mit den möglichen Konsequenzen.


RT.DE: Willy Wimmer: "Wir haben eine Verpflichtung, zum Ende der Feindseligkeiten beizutragen"
vor 7 Stunden

Der ehemalige deutsche CDU-Politiker Willy Wimmer erklärt, dass die deutsche Politik die Feindseligkeiten in der Ukraine beenden müsse. Zudem seien Sanktionen der falsche Weg. Er erinnert auch daran, dass der französische Präsident Macron bereits im Januar sagte, Russland habe das Recht, Fragen zu stellen und Antworten zu bekommen.


Rubikon: Das Euro-Dilemma
vor 7 Stunden

Sowohl Zinserhöhungen als auch der Verzicht darauf können die europäische Wirtschaft in die Bredouille bringen — es droht ein dramatischer Absturz unserer Währung.


Report 24: Der nächste Schritt zum Weltkrieg: Wladimir Putin ordnete Mobilmachung an
vor 7 Stunden

Der nächste Schritt zum Weltkrieg: Wladimir Putin ordnete Mobilmachung an


Achgut.com: Der Ausstieg aus der fossilen Energie ist gescheitert
vor 7 Stunden

In diesem Herbst 2022 bekommt Deutschland mehr denn je den Ernst seiner Lage zu spüren. Die täglich zunehmenden Opfer stehen in keinem Verhältnis zu den in weite Ferne entrückten Zielen. Das gilt besonders für die „Energiewende“. Sie ist stehend KO.


Telepolis: Beschämendes Chaos mit System: US-Migrationspolitik
vor 7 Stunden

Wahlkampf Midterms: Die ultrarechten Republikaner Greg Abbott und Ron DeSantis lassen Migranten in Hochburgen der Elite der Demokraten bringen. Die Kritik von Präsident Biden spricht Bände. Auch die Parole der Demokraten heißt: "Don’t come."


tkp: Beweise für hohe Giftigkeit von Antigen-Tests – Brisante Ankündigung
vor 7 Stunden

Per Gesetz wurde den zuständigen Behörden die Prüfung der Inhaltsstoffe der Antigen-Tests verboten. Die Zivilgesellschaft sprang ein und präsentiert am Donnerstag Beweise für die giftige Flüssigkeit der Antigen-Schnelltests.


Voltairenet.org: Selenskyj: der Schwindel der Gegenoffensive
vor 7 Stunden

Präsident Selenskyj und seine NATO-Verbündeten haben eine Gegenoffensive gegen russische Truppen gestartet. Sie haben einen Ort gewählt, an dem es nur wenig Truppen gab und den Moskau auch nicht besetzen wollte. Von da an können sie also diesen Sieg feiern, mit Trompeten und Posaunen, ohne Feinde, ohne Schlachten. Einen Rückblick auf einen Bluff, der nur diejenigen überzeugt, die überzeugt werden wollen, nämlich die westliche Öffentlichkeit.


: NachDenkSeiten: Während EU und USA mehr Waffen schicken, präsentiert Präsident von Mexiko Friedensinitiative zur Beendigung des Ukraine-Krieges
vor 16 Stunden

Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador, von seinen Anhängern AMLO genannt, hat anlässlich des Unabhängigkeitstages seines Landes am 16. September eine Initiative für einen Waffenstillstand und darauffolgenden Friedensschluss zwischen der Ukraine und Russland vorgestellt.


Norbert Häring: Lauterbach-Ministerium korrigiert nach meinem Bericht „redaktionellen Fehler“ in Corona-Anzeigenkampagne
gestern

Das Gesundheitsministerium hat nach meinem Bericht einen von mindestens drei geboosterten Fakten aus den „Fakten-Boostern“ korrigiert, mit denen sie per Anzeigenkampagne die Bevölkerung erschreckt. Zwei weitere ministeriale Fake-News harren noch der Korrektur.


«Telepolis»: Gesundheitsministerium kann eigenen «Fakten-Booster» nicht begründen – und nimmt ihn offline
gestern

So wurde behauptet, 10 Prozent der Erkrankten würden wegen eines schweren Verlaufs im Krankenhaus behandelt. Auf «Telepolis»-Nachfrage wich das Ministerium zunächst aus. Wenig später war das Dokument aus dem Netz verschwunden.


Stefan Millius: Die verlorene Gesellschaft
gestern

Wir sprechen um den heissen Brei herum. Oder bezogen auf mich: Ich schreibe um den heissen Brei herum. Die Detailkritik an der aktuellen Entwicklung der Gesellschaft geht zu wenig tief.


Infosperber: So dominierte die Bill-Gates-Machtmaschine die Corona-Politik
gestern

Die Gates-Lobby nahm auf Regierungen und WHO massiv Einfluss. Das enthüllt eine Recherche von «Politico» und «Welt am Sonntag».


Tages-Anzeiger: SP, Grüne und GSoA ziehen Stopp-F-35-Initiative zurück
gestern

Das Stimmvolk wird nicht über die Beschaffung des Tarnkappenjets abstimmen können. Wie am Montag bekannt wurde, hat der Bund die Kaufverträge unterzeichnet. Nun reagieren die Kampfjetgegner. Beni Gafner Beni Gafner Publiziert: 19.09.2022, 23:53


NachDenkSeiten: „Ich bleibe die gleiche Guérot
gestern

Der öffentlich-rechtliche NDR hat seine Jury für den NDR-Kultur-Sachbuchpreis 2022 um eine Jurorin reduziert, die Politologin Ulrike Guérot. Was macht es mit einem, wenn einer begeisterten Einladung eine Ausladung folgt, die fadenscheiniger kaum sein kann?


Apolut: Brownout – Blackout: Dunkel-Weihnacht droht!
gestern

Da schluckte die hannoverische Bäckermeisterin Künne, als die Kostenrechnung ihres Stromanbieters ins Haus flatterte: 2023 soll sie für Strom 1,1 Millionen statt wie bisher 120.000 Euro zahlen!


Inside Paradeplatz: NZZ warnt vor zu wenig Zeitungspapier wegen Stromkrise
gestern

Eliteblatt sieht „Einschränkungen bei der Herstellung“ der gedruckten Ausgaben. Abonnenten sollen auf Digital-NZZ umstellen.


«Spiegel»: Coronaimpfstoffe bringen über Jahre Milliardengewinne ein
gestern

Das Geschäft rund rund um die Covid-Geninjektionen «beschert dem deutschen Pharmastandort auch langfristigen Aufwind. Eine Lobbystudie sieht in der mRNA-Technologie ‹enorme volkswirtschaftliche Wachstumspotenziale›.»


Reitschuster: Facebooks deutsche Vollstrecker zensieren Biden, weil er sagt, dass Pandemie vorbei ist
vor 2 Tagen

Facebook und seine „Zensur-Beauftragten“ von Bertelsmann entlarven sich endgültig: Was nicht ins Weltbild passt, wird zensiert, und der Autor für 30 Tage gesperrt – selbst wenn es ein Zitat von Biden ist. Meinungsfreiheit? Fehlanzeige!


NZZ: Jetzt fehlen aktuelle Stromdaten. Die nächste Panne des Bundes kommt mit Ankündigung
vor 2 Tagen

Die geringe Bereitschaft, sich um eine zeitige Verarbeitung der Stromdaten zu kümmern, zeigt: Die Berner Behörden haben aus der Corona-Pandemie nichts gelernt.


«WELT»: Biden erklärt Corona-Pandemie in den USA für beendet
vor 2 Tagen

Der US-Präsident wörtlich: «Wie Sie sehen, trägt hier niemand eine Maske. Alle scheinen in ziemlich guter Verfassung zu sein.»


Reitschuster: Unfassbar! Star-Pianist aus ICE geschmissen, weil er in Bord-Bistro ohne Maske aß…
vor 2 Tagen

Neudeutscher Wahnsinn: Mehrmals, so Justus Frantz, „habe er dem Schaffner versucht zu erklären, dass er ja gerade esse und das schlecht mit Maske tun könne.“ Doch der Bahn-Bedienstete pochte auf sein Hausrecht und schmiss Frantz raus.


tkp: Die Corona Politik hat Schutz von Kindern zu Schutz vor Kindern pervertiert
vor 3 Tagen

In der Seefahrt gibt es ein ehernes Gesetz, wer in Notfällen Vorrang hat, nämlich Frauen und Kinder zuerst. Kinder haben keine Lobby, sie müssen geschützt werden. Für die Corona Politik, wie sie von WHO, EU, den Gesundheitsministern und -bürokraten vertreten wurde und wird, gilt offenbar noch immer das Gegenteil.


Junge Freiheit: „Tagesschau“ bringt grüne Fake-News und beläßt es dabei
vor 3 Tagen

Die ARD-„Tagesschau“ sieht offenbar keine Notwendigkeit, in Umlauf gebrachte Fake-News richtig zu stellen. Jedenfalls bleibt das deutsche Nachrichten-Flaggschiff der öffentlich-rechtlichen Sender eine Richtigstellung seiner Falschmeldung über einen energieerzeugenden Fernseher aus Afrika auch auf explizite Nachfrage der JF hin schuldig.


apolut: Die entkoppelte Regierung | Von Paul Schreyer
vor 3 Tagen

Corona, Impfen, Nord Stream 2 – immer häufiger werden politische Entscheidungen, die Gesundheit, Leben und materielle Existenz aller Bürger betreffen, ohne jedes demokratische Verfahren getroffen. Die Regierung erscheint entkoppelt, vom Volk und von demokratischen Spielregeln.


ntv: Kohlensäure wird knapp
vor 3 Tagen

Ein deutlich weniger prickelndes Bier oder ausschließlich stilles Wasser - das könnte eine überraschende Auswirkung der steigenden Energiepreise sein. Denn Deutschland droht die Kohlensäure auszugehen und das hat weitreichende Folgen. Der Grund liegt bei der Düngemittelindustrie.


Reitschuster: „Sie haben alles zerstört, was leistungsfähige Bürger dieses Landes aufgebaut haben“
vor 3 Tagen

Verheerende Folgen der Politik für den Mittelstand


Achgut: Wohin hat uns die Impferei geführt?
vor 3 Tagen

Hilferufe von Betroffenen, beunruhigende Krankenkassen-Daten und eine Studie, die das Unheil bereits in den Zulassungsstudien angelegt erkennt. Die Wirklichkeit widerspricht anderthalb Jahren Propaganda und Mobilisierung und verlangt nach Aufklärung und Umkehr.


Berliner-Zeitung: Selenskyj: Die Russen sind wie die deutschen Nazis
vor 3 Tagen

Nach der Rückeroberung ihrer Gebiete finden die Ukrainer nach eigenen Angaben Folterkammern. Die Untersuchung der Leichen in Isjum geht weiter. Der Überblick am Sonntagmorgen.


Focus: Beim Energiesparen sind Kretschmann die Bürger nicht mündig genug
vor 3 Tagen

Die Regierung von Baden-Württemberg will die Menschen zum Energiesparen anhalten. Nach seinem Waschlappen-Tipp zeigt Landesvater Kretschmann nun, wie man den Thermostat auf null dreht. Von „mündigen Bürgern“ scheint der Grüne nichts zu halten.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

Die Freien:

Die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär.
Mit Texten von Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Milosz Matuschek, Marco Caimi, Lisa Fitz u.v.m. Bestellen Sie die neue Ausgabe hier.

*************

Zeitpunkt:

«Reset oder Renaissance», das Schwerpunktthema des neusten Zeitpunkt (Nr. 168). Eine historische Wahl und eine grosse Entscheidung.
Mit Beiträgen von Mathias Bröckers, Ernst Wolff, Christoph Pfluger und anderen. 128 Seiten.
Fr./€ 15.–.
Weitere Infos und Bestellung