Wandelhalle

Meta plant 3D-Repliken mithilfe von Handyscans

Um Nutzern das Metaversum schmackhaft zu machen, setzt das Unternehmen Meta auf die Digitalisierung von realen Personen.

Datum: 23. Juni 2022

Rubrik: Elektronische Identität

Kanada: Biometrische Gesichtserkennung an Flughäfen

Schon im vergangenen Jahr wurden am «Toronto Pearson International Airport» heimlich Millionen von Gesichtern von Reisenden gescannt – ohne deren Zustimmung.

Datum: 28. Mai 2022

Rubrik: Elektronische Identität

Alibaba entwickelt individuellen CO2-Tracker

Mit der neuen Technologie könnte jeder Lebensbereich genau kontrolliert werden – die Implikationen sind beängstigend. (Mit Video)

Datum: 26. Mai 2022

Rubrik: Tracking

App für ein grünes Sozialkreditsystem

Während eines WEF-Panels präsentiert der Präsident der chinesischen E-Commerce-Firma «Alibaba Holding» einen Tracker für den CO₂-Fussabdruck.

Datum: 26. Mai 2022

Rubrik: Tracking

Hightech-Gesichtserkennungssoftware wird am Flughafen von Miami eingeführt

Bis 2023 sollen alle Flugsteige mit dieser biometrischen Gesichtserkennungstechnologie ausgestattet sein. Kritiker befürchten, dass diese Überwachung die persönliche Privatsphäre aushöhlen könnte.

Datum: 21. Mai 2022

Rubrik: Elektronische Identität

Zukunftsvision des WEF: «Blutbasierter QR-Code»

Mittels einer App will das Weltwirtschaftsforum Geimpften Freiheiten zurückgeben. Aber erst, nachdem die Nutzer eine Blutprobe abgegeben haben.

Datum: 19. März 2022

Rubrik: Elektronische Identität

USA: Vier Generalstaatsanwälte verklagen Google

Google verwende Tricks, um «ständig den Standort eines Nutzers zu verfolgen». Der Konzern zeichne die Bewegungsdaten auch dann auf, wenn diese es in ihren Kontoeinstellungen «ausdrücklich untersagen».

Datum: 28. Januar 2022

Rubrik: Tracking

Der Impfpass als Mikrochip-Implantat

Das schwedische Startup Epicenter stellt ein reiskorngrosses Mikrochip-Implantat vor, auf dem der Covid-Impfpass gespeichert und mit der Technologie für kontaktlose Zahlungen gelesen wird.

Datum: 22. Dezember 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Der «Gesundheitspass» – der Weg zur digitalen Identität?

Digitale Identifikationstechnologien werden seit über einem Jahrzehnt rasant vorangetrieben und verfolgen eine klare Wirtschaftsagenda. Von Bon Pour La Tête

Datum: 18. Dezember 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Wegen Omikron: Der israelische Geheimdienst Shin Bet überwacht die privaten Telefondaten israelischer Bürger

«Wir haben in der Tat einen Punkt erreicht, an dem wir einen ‹Big Brother› brauchen, der uns überwacht», erklärte die Kriminologieprofessorin Limor Yehuda in der israelischen Zeitung «Maariv».

Datum: 3. Dezember 2021

Rubrik: Tracking

Digitale Impfpässe ebnen den Weg für einen nie dagewesenen Überwachungskapitalismus

Wie Titanen des globalen Kapitalismus die Covid-Krise für digitale ID-Systeme im Stil von Sozialkrediten nutzen.

Datum: 11. November 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Spanien: Mit Volldampf in die digitale Diktatur (Teil 2)

Die andalusische Landesregierung hat eine Digitalagentur gegründet, um durch KI und 5G unter anderem das «epidemiologische Überwachungsnetz» zu verbessern. Die Digitalisierung werde den Wandel hin zu «einer grüneren, agileren, effizienteren und produktiveren Welt» ermöglichen.

Datum: 7. November 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Spanien: Mit Volldampf in die digitale Diktatur nach chinesischem Vorbild

Am Bahnhof der andalusischen Provinzhauptstadt Málaga wird ein Pilotprojekt durchgeführt: Der Zugang zu den Gleisen erfolgt nach biometrischer Gesichtserkennung.

Datum: 4. November 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Green Pass: Die digitale Plattform zur globalen Kontrolle

Das Zertifikat wird benutzt werden um Geld, Gesundheit und Leben zu digitalisieren und somit totale Kontrolle auszuüben. Von Marcello Pamio, Disinformazione.it

Datum: 30. Oktober 2021

Rubrik: Elektronische Identität

«Digitale Tyrannei»

Eine Analyse des Weltbank-Ökonoms Peter Koenig: Das Impfzertifikat als Teil der Agenda ID2020. (Mit Video)

Datum: 6. Oktober 2021

Rubrik: Elektronische Identität

UN fordert «Moratorium» für Systeme der Künstlichen Intelligenz (KI), die die «Menschenrechte bedrohen»

KI habe dazu geführt, dass viele Menschen «ungerecht behandelt» werden, «entweder weil ihnen aufgrund der Anwendung schlechter KI-Tools Sozialleistungen verweigert oder weil sie aufgrund von Fehlern in Gesichtserkennungssystemen verhaftet wurden», heisst es in einer UN-Erklärung.

Datum: 19. September 2021

Rubrik: Elektronische Identität

WhatsApp-Nachrichten werden gesichtet und den Behörden gemeldet

WhatsApp-Mutterkonzern Facebook beschäftigt tausende Mitarbeiter, um «verschlüsselte» Nachrichten auszuwerten.

Datum: 12. September 2021

Rubrik: Tracking

Nach Cyber-Angriff: Neuseeländische Post und Banken kurzfristig lahmgelegt

Laut den Sicherheitsbehörden zielte der Angriff auf mehrere hochrangige Organisationen im Land.

Datum: 9. September 2021

Rubrik: Tracking

Polizisten auf Teneriffa protestieren gegen die elektromagnetische Strahlung von Mobilfunkmasten

Die Strahlung in ihrer Dienststelle sei zehnmal so hoch wie von der WHO erlaubt. Bei drei Polizisten hätten sich Tumore im Schädel entwickelt, einer der Beamten sei gestorben.

Datum: 8. September 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Gates- und Rockefeller-Stiftungen finanzieren WHO-Richtlinien für den digitalen Impfpass

Die Weltgesundheitsorganisation hat am 27. August eine Richtlinie zur Einführung und technischen Spezifikation von digitalen Impfpässen veröffentlicht. Von Nobert Häring

Datum: 8. September 2021

Rubrik: Elektronische Identität

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Alles zeigen
Empfehlungen

Was andere Medien berichten

Zeitpunkt: Reiseboom trifft auf Personalmangel: die Impfpflicht rächt sich
vor 3 Stunden

Der massive Stellenabbau in der Corona-Krise endet für die Flugindustrie im Fiasko: Engpässe beim Check-in und an den Sicherheitskontrollen, Flugstornierungen und Personalausfälle aufgrund von Krankheit.


Christoph Pfluger: Das war’s, liebe Freunde!
vor 9 Stunden

An ihrer ersten Mitgliederversammlung seit der Gründung vor zwei Jahren versuchten die «Freunde der Verfassung», einen Strich unter ein konfliktreiches Jahr zu ziehen. Der Vorstand will mit neuen Statuten «den Verein besser führen können». Aber: Aufgrund der Querelen rechnet er mit einer Halbierung der Mitgliederzahl.


RT: NATO will Zahl ihrer schnellen Eingreifkräfte von 40.000 auf 300.000 erhöhen
vor 10 Stunden

Der Nordatlantikpakt will die Zahl seiner schnellen Eingreifkräfte auf mehr als 300 000 erhöhen. Das kündigte Generalsekretär Jens Stoltenberg am Montag vor dem Gipfeltreffen der 30 Mitgliedstaaten in Madrid an. Bislang umfasst die Nato-Eingreiftruppe NRF rund 40 000 Soldaten.


NachDenkSeiten: Dänemark genießt den Sommer und Deutschland plant bereits die nächsten Coronamaßnahmen
vor 10 Stunden

„Unsere Botschaft ist, dass ihr den Sommer ohne Sorgen genießen sollt. Feiert, umarmt und küsst ohne Bedenken“ – so lautet die frohe Botschaft, mit der die dänische Regierungschefin Mette Frederiksen ihren Landsleuten die neue nationale Corona-Strategie vorstellte.


RT: "Jeder, der Impfschaden meldet, wird entlassen" – Verkehrspiloten beginnen sich zu wehren
vor 15 Stunden

Bislang trauten sich viele Piloten nicht, offen über ihre Impfschäden zu sprechen – aus Angst vor Repression und Jobverlust. Doch die gravierenden Risiken herzkranker Piloten für den Flugverkehr lassen sich nicht länger ignorieren.


Reitschuster: Widerstand 2.0: Corona-Demonstrationen erhalten neuen Zulauf
vor 15 Stunden

Während SPD und Grüne schon jetzt auf massive Corona-Maßnahmen im Herbst pochen, formiert sich der friedliche Widerstand der Kritiker. Die Mainstream-Medien reagieren mit Ignoranz oder Diffamierung.


BILD: Wut und Tränen auf deutschen FLUCHhäfen
gestern

Zum Ferienstart in Nordrhein-Westfalen herrschte an den Flughäfen in Düsseldorf und Köln-Bonn das blanke Chaos. Überall lange Schlangen, verlorenes Gepäck, nicht einmal die Durchsagen klappten. Panische Urlauber erhalten in letzter Minute Flugannullierungen per SMS.


Jouwatch: Endlich: Repräsentative Immunitätsstudie kommt – gegen Lauterbachs erbitterten Widerstand
gestern

Nun also doch: Gegen den bis zuletzt erbitterten Widerstand von SPD-Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat das Bundesforschungsministerium (BMBF) die Durchführung einer repräsentativen Studie angekündigt, um den Grad der Immunität der Bevölkerung gegen Corona zu messen und zu ermitteln, bei welchen Gruppen die Impflücken besonders groß sind.


Rubikon: Besinnt Euch!
gestern

Im Rubikon-Exklusivinterview erläutert der Rechtsanwalt und Philosoph Alexander Christ, dass vielen bereits lange vor Corona das Gespür für Recht und Unrecht verloren gegangen ist — und wie wir unsere Freiheit zurückerobern können.


Wochenblick: Great Reset im Parlament: ÖVP macht offen Propaganda für “Agenda 2030”
gestern

“Wir haben mit den SDGs ein Mega-Instrument in der Hand, das es uns erlaubt vernetzt zu denken und die vielen Felder miteinzubeziehen”. So leitete ÖVP-Mandatarin Carmen Jeitler-Cincelli die Parlamentsdebatte über Österreichs Rolle bei der Erfüllung der sogenannten “Nachhaltigkeitsziele” der Agenda 2030 ein.


apolut: Speerspitze gegen Russland
gestern

Die Kinder der von der Leyen an die Front!


ntv: So viele Mittelständler wie nie wollen Preise erhöhen
gestern

Die Energiekrise und steigende Preise für viele Rohstoffe und Vorprodukte machen dem deutschen Mittelstand zu schaffen. Laut einer Umfrage blickt die Mehrheit der Unternehmen pessimistisch in die Zukunft. Doch es gibt auch einen Grund zur Hoffnung.


Focus: Bauern-Boss über Jahrhundert-Krise: „Großer Teil der Höfe wird demnächst dichtmachen“
gestern

orona-Pandemie, Krieg in der Ukraine und Inflation: Viele Landwirte kämpfen angesichts der Krisen ums Überleben.


Uncut-News: Regierungen und private Unternehmen können immer noch alle Daten, die sie im Namen von Covid gesammelt haben, missbrauchen.
gestern

Während der Pandemie führten Regierungen auf der ganzen Welt Technologien zur Datenverfolgung ein, insbesondere Apps zur Aufzeichnung von Kontakten.


Der Spiegel: Biontech meldet wirksamen Impfstoff gegen Omikron-Varianten BA.4 und BA.5
gestern

Eine neue Vakzine des Pharmaunternehmens hat ersten Studienergebnissen zufolge gut gegen die jüngsten Formen des Corona-Virus abgeschnitten. Auch die Konkurrenz entwickelt derweil einen neuen Impfstoff.


Blick: Preisschock!
gestern

Viele Preise in der Schweiz sind in den letzten Monaten merklich gestiegen. Haushalte mit tiefen Einkommen trifft diese Entwicklung hart.


Rubikon: Die innere Freiheit
vor 2 Tagen

Um Unabhängigkeit zu erlangen, dürfen wir uns nicht länger von unseren Emotionen treiben lassen — vor allem die Angst muss zurückgedrängt werden.


ntv: Lauterbach will "Pandemie-Radar" einführen
vor 2 Tagen

Ein großes Manko in der Pandemie-Bekämpfung in Deutschland ist die schlechte und verzögerte Datenlage. Die will Bundesgesundheitsminister Lauterbach mit der Einführung eines "Pandemie-Radars" verbessern. Kliniken sollen dabei schneller Auskunft über belegte Betten geben.


Reitschuster: Kilometerlange Schlange – Chaos an den Flughäfen
vor 2 Tagen

Wenn neudeutscher Größenwahn auf Realität trifft.


Blick: «Es wird nachverfolgbar sein, was mit dem Geld geschieht»
vor 2 Tagen

In zwei Wochen trifft sich die Welt im Tessin, um über den Wiederaufbau der Ukraine zu diskutieren. Der ukrainische Botschafter Artem Rybchenko sagt im Interview, weshalb die Konferenz für sein Land so wichtig ist. Und wie die Schweiz der Ukraine sonst noch helfen kann.


Jouwatch: Wahnsinn auf Kosten der Steuerzahler: Lauterbach will Vertrag für Corona-Warn-App „letztmalig“ verlängern
vor 2 Tagen

Das wird ja immer besser. Obwohl das Ding überhaupt nichts gebracht hat, will Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) die Laufzeit der deutschen Corona-Warn-App noch einmal bis Ende Mai 2023 verlängern. Allerdings geschehe das „letztmalig“, heißt es aus seinem Ministerium, wie der „Spiegel“ berichtet.


Cicero: Worst-Case-Szenarien vom „kalten Winter“ bis zur Wirtschaftskrise
vor 2 Tagen

Angesichts drohender Engpässe bei der Gasversorgung warnt die Bundesregierung vor weiter steigenden Preisen und ruft zum Energiesparen auf. Für den Fall, dass die russischen Gaslieferungen komplett ausfallen, gehen Ökonomen von einer Wirtschaftskrise aus. Die Gas-Krise stellt nicht nur für Deutschland, sondern für die gesamte EU eine große Gefahr dar.


NachDenkSeiten: Die Macht des Geldes
vor 2 Tagen

Warum lassen die großen deutschen Konzerne nicht ihre Lobbyisten aufmarschieren, um gegen die ökonomisch selbstmörderischen Sanktionen gegen Russland zu lobbyieren?


Berliner-Zeitung: Gesundheitsministerium stellt klar: Lauterbach dankt „allen, unabhängig vom Impfstatus“
vor 2 Tagen

Das Gesundheitsministerium reagiert auf die Vorwürfe, Karl Lauterbach habe bei einer Demo ungeimpfte Pflegekräfte diffamiert.


Der Spiegel: Charité distanziert sich von umstrittenem Corona-Forscher
vor 2 Tagen

»Methodische Schwächen«: Die Charité in Berlin kritisiert einen ihrer Professoren. Er hatte behauptet, dass es deutlich mehr Nebenwirkungen durch Coronaimpfungen gebe, als erfasst würden.


Handelsblatt: Ampelkoalition will Ceta ratifizieren – wenn EU und Kanada mitspielen
vor 3 Tagen

Nach jahrelangem Streit will die Regierungskoalition das europäisch-kanadische Abkommen unterzeichnen. Doch erst muss mit Brüssel und Kanada verhandelt werden.


Focus: Ukraine ist nun offiziell EU-Beitrittskandidat – aber was bedeutet das überhaupt?
vor 3 Tagen

Der ukrainische Präsident Selenskyj drängt seit Monaten beinahe täglich, dass sein Land in die EU aufgenommen werden soll. Nun ist ein erster Schritt gemacht: Die Ukraine ist offiziell EU-Beitrittskandidat. Doch was bedeutet das konkret?


Achgut.com: Bericht zur Coronalage – Paul-Ehrlich-Chef feuern, Lauterbach entlassen – sofort
vor 3 Tagen

Nun ist es amtlich. Die Impfnebenwirkungen der bedingt zugelassenen Covid-Impfstoffe sind um den Faktor 10 höher als bei anderen regulär zugelassenen Impfstoffen.


Rubikon: Der Weckruf
vor 3 Tagen

Als Edward Snowden Amerika verließ, zahlte er seinen Flug nach Hongkong mit Bargeld. Mit Kreditkarte wäre die Flucht gescheitert. Die Welt hätte nie von ihm erfahren. Auch in seinem russischen Exil greift Snowden nur zu Scheinen und Münzen. Aktuell warnt der Whistleblower entschieden vor digitalen staatlichen Währungen — und zugleich vor der Abschaffung des Bargelds.


Jouwatch: KBV-Papier enthüllt 2,5 Millionen Patienten mit Impfnebenwirkungen
vor 3 Tagen

Ein Dokument mit Sprengstoff dürfte in Kürze die ganze Impfkampagne der Bundesregierung ins Wanken bringen. Nun liegt der Epoch Times ein dreiseitiges Dokument vor, das an Brisanz kaum zu überbieten ist. Denn das Dokument gibt dem entlassenen BKK ProVita-Chef mit seinen Hochrechnungen recht: Fast 2,5 Millionen Menschen haben nach einer COVID-Impfung einen Arzt aufgesucht. Und das sind lediglich die Zahlen bis Ende 2021.


Reitschuster: Sektorale Impfpflicht: Zwei-Klassen-Gesellschaft in NRW
vor 3 Tagen

EXKLUSIV: Eine Heilpraktikerin packt aus.


Uncut-News: Das Ende der Menschenrechte, wie wir sie kennen
vor 3 Tagen

In Großbritannien wird ein neues Gesetz vorbereitet, dass die Menschenrechte, so wie wir sie kennen, durch neue Menschenrechte ersetzen wird, die an Bedingungen geknüpft sind.


Berliner-Zeitung: Plötzlich Schlafstörungen: Macht 5G mich krank?
vor 3 Tagen

Seit neben der Wohnung des Autors ein neuer Sendemast installiert wurde, scheint sein Leben aus den Fugen. Schadet die Strahlung? Eine Suche beginnt.


Focus: Drosten gesteht Fehler ein - und gibt düstere Herbst-Prognose ab
vor 3 Tagen

Experten hatten es vorhergesagt: Deutschland erlebt gerade im Unterschied zu 2021 keinen weitgehend coronafreien Sommer. Wie das RKI die Lage momentan einschätzt - und was der Virologe Drosten sagt.


Blick: Ärzteverband will wieder Masken!
vor 3 Tagen

Wieder mehr Menschen stecken sich mit dem Coronavirus an. Daher rät der Ärzteverband FMH dem Personal und auch allen Patienten, in Praxen und Spitälern wieder eine Maske zu tragen.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

TTV Special:

*************

Die Freien:

Die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär.
Mit Texten von Daniele Ganser, Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Milosz Matuschek, Andreas Thiel u.v.m. Bestellen Sie die erste Ausgabe hier.

*************

Zeitpunkt:

«Reset oder Renaissance», das Schwerpunktthema des neusten Zeitpunkt (Nr. 168). Eine historische Wahl und eine grosse Entscheidung.
Mit Beiträgen von Mathias Bröckers, Ernst Wolff, Christoph Pfluger und anderen. 128 Seiten.
Fr./€ 15.–.
Weitere Infos und Bestellung