Wandelhalle

Kanada: Trudeau führt nationales «digitales Identitätsprogramm» ein

Die «Pandemie» habe gezeigt, wie wichtig es ist, dass staatliche Dienstleistungen im digitalen Zeitalter zugänglich und flexibel sind. Die digitale Identität sei das elektronische Äquivalent eines anerkannten Identitätsnachweises wie Führerschein oder Reisepass.

Datum: 20. August 2022

Rubrik: Elektronische Identität

Italien: Gesichtserkennung auf Flug

Die staatliche Fluggesellschaft Ita Airways führt auf ihrem Flug von Catania nach Mailand die biometrische Gesichtserkennung ein.

Datum: 4. Juli 2022

Rubrik: Elektronische Identität

Meta plant 3D-Repliken mithilfe von Handyscans

Um Nutzern das Metaversum schmackhaft zu machen, setzt das Unternehmen Meta auf die Digitalisierung von realen Personen.

Datum: 23. Juni 2022

Rubrik: Elektronische Identität

Kanada: Biometrische Gesichtserkennung an Flughäfen

Schon im vergangenen Jahr wurden am «Toronto Pearson International Airport» heimlich Millionen von Gesichtern von Reisenden gescannt – ohne deren Zustimmung.

Datum: 28. Mai 2022

Rubrik: Elektronische Identität

Alibaba entwickelt individuellen CO2-Tracker

Mit der neuen Technologie könnte jeder Lebensbereich genau kontrolliert werden – die Implikationen sind beängstigend. (Mit Video)

Datum: 26. Mai 2022

Rubrik: Tracking

App für ein grünes Sozialkreditsystem

Während eines WEF-Panels präsentiert der Präsident der chinesischen E-Commerce-Firma «Alibaba Holding» einen Tracker für den CO₂-Fussabdruck.

Datum: 26. Mai 2022

Rubrik: Tracking

Hightech-Gesichtserkennungssoftware wird am Flughafen von Miami eingeführt

Bis 2023 sollen alle Flugsteige mit dieser biometrischen Gesichtserkennungstechnologie ausgestattet sein. Kritiker befürchten, dass diese Überwachung die persönliche Privatsphäre aushöhlen könnte.

Datum: 21. Mai 2022

Rubrik: Elektronische Identität

Zukunftsvision des WEF: «Blutbasierter QR-Code»

Mittels einer App will das Weltwirtschaftsforum Geimpften Freiheiten zurückgeben. Aber erst, nachdem die Nutzer eine Blutprobe abgegeben haben.

Datum: 19. März 2022

Rubrik: Elektronische Identität

USA: Vier Generalstaatsanwälte verklagen Google

Google verwende Tricks, um «ständig den Standort eines Nutzers zu verfolgen». Der Konzern zeichne die Bewegungsdaten auch dann auf, wenn diese es in ihren Kontoeinstellungen «ausdrücklich untersagen».

Datum: 28. Januar 2022

Rubrik: Tracking

Der Impfpass als Mikrochip-Implantat

Das schwedische Startup Epicenter stellt ein reiskorngrosses Mikrochip-Implantat vor, auf dem der Covid-Impfpass gespeichert und mit der Technologie für kontaktlose Zahlungen gelesen wird.

Datum: 22. Dezember 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Der «Gesundheitspass» – der Weg zur digitalen Identität?

Digitale Identifikationstechnologien werden seit über einem Jahrzehnt rasant vorangetrieben und verfolgen eine klare Wirtschaftsagenda. Von Bon Pour La Tête

Datum: 18. Dezember 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Wegen Omikron: Der israelische Geheimdienst Shin Bet überwacht die privaten Telefondaten israelischer Bürger

«Wir haben in der Tat einen Punkt erreicht, an dem wir einen ‹Big Brother› brauchen, der uns überwacht», erklärte die Kriminologieprofessorin Limor Yehuda in der israelischen Zeitung «Maariv».

Datum: 3. Dezember 2021

Rubrik: Tracking

Digitale Impfpässe ebnen den Weg für einen nie dagewesenen Überwachungskapitalismus

Wie Titanen des globalen Kapitalismus die Covid-Krise für digitale ID-Systeme im Stil von Sozialkrediten nutzen.

Datum: 11. November 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Spanien: Mit Volldampf in die digitale Diktatur (Teil 2)

Die andalusische Landesregierung hat eine Digitalagentur gegründet, um durch KI und 5G unter anderem das «epidemiologische Überwachungsnetz» zu verbessern. Die Digitalisierung werde den Wandel hin zu «einer grüneren, agileren, effizienteren und produktiveren Welt» ermöglichen.

Datum: 7. November 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Spanien: Mit Volldampf in die digitale Diktatur nach chinesischem Vorbild

Am Bahnhof der andalusischen Provinzhauptstadt Málaga wird ein Pilotprojekt durchgeführt: Der Zugang zu den Gleisen erfolgt nach biometrischer Gesichtserkennung.

Datum: 4. November 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Green Pass: Die digitale Plattform zur globalen Kontrolle

Das Zertifikat wird benutzt werden um Geld, Gesundheit und Leben zu digitalisieren und somit totale Kontrolle auszuüben. Von Marcello Pamio, Disinformazione.it

Datum: 30. Oktober 2021

Rubrik: Elektronische Identität

«Digitale Tyrannei»

Eine Analyse des Weltbank-Ökonoms Peter Koenig: Das Impfzertifikat als Teil der Agenda ID2020. (Mit Video)

Datum: 6. Oktober 2021

Rubrik: Elektronische Identität

UN fordert «Moratorium» für Systeme der Künstlichen Intelligenz (KI), die die «Menschenrechte bedrohen»

KI habe dazu geführt, dass viele Menschen «ungerecht behandelt» werden, «entweder weil ihnen aufgrund der Anwendung schlechter KI-Tools Sozialleistungen verweigert oder weil sie aufgrund von Fehlern in Gesichtserkennungssystemen verhaftet wurden», heisst es in einer UN-Erklärung.

Datum: 19. September 2021

Rubrik: Elektronische Identität

WhatsApp-Nachrichten werden gesichtet und den Behörden gemeldet

WhatsApp-Mutterkonzern Facebook beschäftigt tausende Mitarbeiter, um «verschlüsselte» Nachrichten auszuwerten.

Datum: 12. September 2021

Rubrik: Tracking

Nach Cyber-Angriff: Neuseeländische Post und Banken kurzfristig lahmgelegt

Laut den Sicherheitsbehörden zielte der Angriff auf mehrere hochrangige Organisationen im Land.

Datum: 9. September 2021

Rubrik: Tracking

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Alles zeigen
Empfehlungen

Was andere Medien berichten

aerzteblatt.de: COVID-19: Myokarditis nach Impfung könnte vorübergehende Autoimmunreaktion sein
vor 13 Stunden

Die Myokarditiden, zu denen es in seltenen Fällen und bevorzugt nach der 2. Dosis eines mRNA-Impfstoffs kommt, könnte immunologische Ursachen haben. Nach einer Publikation im New England Journal of Medicine haben viele Patienten Autoantikörper im Blut, die einen endogenen Interleukin-Rezeptorantagonisten (IL-1RA) hemmen.


Telepolis: Deutsche Wirtschaft rutscht in die Rezession
vor 13 Stunden

Bankenverband: Hohe Inflation führt zu "erheblichem Kaufkraftverlust"; Notenbanken in den USA und der Schweiz erhöhen Leitzinsen um 0,75 Prozentpunkte. Dollar gegenüber Euro auf Rekordhoch.


Blackout News: Smart Home Thermostat: Kunden erleben böse Überraschung
vor 14 Stunden

Der Hersteller von Smart Home Thermostaten Xcel Energy hat in den USA selbst entschieden, wie hoch die Temperatur in Häusern seiner Kunden sein darf. Tausenden von Kunden konnten im Sommer ihre Klimaanlagen nicht mehr unter 26° C regeln. Der Hersteller hat den Regelbereich für die Temperatur an seinen Smart Home Thermostaten einfach per Fernzugriff eingeschränkt. Die Kunden mussten trotz intelligenter Regeltechnik in ihren Wohnungen schwitzen. Der Hersteller Xcel Energy fühlt sich dennoch im Recht


Rubikon: Könige der Freiheit
vor 17 Stunden

Statt uns den Kronen der Adligen zu unterwerfen, sollten wir entschlossen das Zepter der Freiheit in die Hand nehmen und uns von der jahrhundertelangen Unterdrückung emanzipieren.


Inside Paradeplatz: Papaya Formosa, 1 Stück, 20 Franken
vor 17 Stunden

Globus Delikatessen ist nur Spitze des Preisbergs: Weissmehl plus 50%, Zuchtlachs das Kilo 240 Fr., Krankenkasse explodiert. SNB: Out of Control.


Express: „Lage ist mehr als ernst!“ Drastische Warnung an Regierung: Supermarkt-Regale könnten bald leer bleiben
vor 18 Stunden

Die Energiekrise in Deutschland hinterlässt bereits deutliche Spuren: Viele Unternehmen haben ihre Produktion gedrosselt, einige Branchen blicken nun skeptisch auf den Herbst und den Winter. Nun warnt die Lebensmittelbranche in einem Brandbrief an die Regierung vor dem Schlimmsten.


Achgut.com: Brauchen unsere Kinder Ortungschips?
vor 18 Stunden

Das World Economic Forum warb kürzlich für Chip-Implantate, die unser aller Gesundheit und Lebensqualität verbessern sollen – ob als Hilfsmittel für Gehörlose und Depressive oder zum Orten von Kindern. Manche Vorschläge klingen vernünftig, andere haarsträubend.


tkp: Wirtschaftspolitik von EU und USA: Mit Vollgas gegen die Wand
vor 18 Stunden

Sanktionen, Zinserhöhungen der Zentralbanken, Beschränkungen für die Landwirtschaft in den EU-Ländern, Mangel an Erdgas als Rohstoff für viele Produkte, fehlender Diesel-Treibstoff und Milliarden-Investitionen in das Militär. Das ist das explosive Gemisch, das die Politiker und Bürokraten in Washington, Brüssel, Berlin und anderen Hauptstädten zusammengebraut haben und dessen Explosion mittlere Unternehmen und Arbeitsplätze in großer Zahl vernichten wird.


Reitschuster: EMA kündigt Standardzulassung für Biontech und Moderna an
gestern

Europäische Arzneimittelagentur entlarvt sich bei der Begründung selbst.


Report 24: WEF gibt zu: Die Corona-Diktatur war nur der Testlauf – jetzt soll die totale CO2-Kontrolle kommen
gestern

Man kann dem WEF vieles vorwerfen, doch ein Mangel an Transparenz hinsichtlich der eigenen Agenda gehört nicht dazu. Am 14. September wurde auf der Website des Weltwirtschaftsforums ein Artikel publiziert, der sämtliche Verschwörungstheorien im Hinblick auf dessen weitere Pläne bestätigt: Man macht kein Geheimnis daraus, dass Covid-19 als Testlauf für ein weitaus größeres Projekt dienen durfte. Die Menschen haben im Rahmen der “Pandemie” ihre Unterwürfigkeit bewiesen – und darauf soll nun schonungslos aufgebaut werden.


NachDenkSeiten: „Aus der Neonazi-Szene“ – Eine Falschmeldung des MDR und was der Umgang damit über den Zustand des öffentlich-rechtlichen Rundfunks aussagt
gestern

Am 5. September fanden in Leipzig mehrere Demonstrationen gegen die steigenden Energie- sowie Lebensmittelpreise und die damit einhergehenden massiven sozialen Verwerfungen statt. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) berichtete unter anderem in einem Live-Ticker darüber und verbreitete in diesem Zusammenhang eine nachweisliche Falschmeldung. Die Art und Weise, wie die Rundfunkanstalt mit dieser Fake News bis heute umgeht, wirft ein bezeichnendes Licht auf Arbeitsweise und Selbstverständnis bei diesem ARD-Ableger.


multipolar: „Wir haben den Leuten eine Lüge verkauft“
gestern

Uber schreibt ausschließlich rote Zahlen, doch erfreut sich der Fahrtenvermittler seit langem namhafter Geldgeber von Google bis BlackRock. Das US-Unternehmen hat auch in Deutschland Fuß gefasst und ein großes „Taxisterben“ angestoßen. Regeln und Gerichtsurteile werden kreativ interpretiert, während Behörden und Leitmedien ihren Kontrollfunktionen kaum bis gar nicht nachkommen. Warum darf Uber so agieren?


Rubikon: Das erschöpfte Gehirn
gestern

Die Angst vor Veränderung zu überwinden benötigt mentale Energie, die oft nicht aufgebracht werden kann — doch uns stehen Möglichkeiten bereit, sie wieder in vollem Umfang zu erschließen.


Telepolis: Wie die russische "Spezialoperation" offiziell zum Krieg wird
gestern

Die Teilmobilmachung lässt den Ukraine-Krieg weiter eskalieren. In Moskau formiert sich Protest. Die Polizei der Hauptstadt ist in Alarmbereitschaft.


tkp: Erste Universitäten kündigen Energie-Lockdown an
gestern

In Frankreich hat die erste Universität beschlossen, die Weihnachtsferien zu verlängern und zu den Semesterferien für eine Woche auf Fernunterricht umzustellen. Der Energie-Lockdown wird Realität.


NZZ: Die Schweiz in der Corona-Endlosschlaufe
vor 2 Tagen

Stehen der Schweiz zwei weitere Winter unter dem Corona-Regime bevor? Geht es nach dem Bundesrat, soll das Parlament das Covid-Gesetz im Dringlichkeitsverfahren bis 2024 verlängern. Ein Komitee hält mit der «Giacometti-Initiative» dagegen.


WirtschaftsWoche: Das steckt hinter dem Staatseinstieg bei Uniper
vor 2 Tagen

Das ist der Deal: Die Bundesregierung will den angeschlagenen Gas-Importeur Uniper übernehmen und acht Milliarden Euro nachschießen. Der bisherige finnische Mehrheitseigner Fortum ist damit raus. Es ist ein historischer Befreiungsschlag – mit ungewisser Zukunft.


ZDF: New Yorker Staatsanwaltschaft : Anklage gegen Trump wegen Betrugs
vor 2 Tagen

Die Staatsanwaltschaft des Bundesstaats New York erhebt Zivilklage gegen den früheren US-Präsidenten Donald Trump. Sie wirft ihm Betrug bei Finanz- und Immobiliengeschäften vor.


Anti-Spiegel: Russisches Fernsehen: Der Westen führt bereits Krieg gegen Russland
vor 2 Tagen

Nun wurde es im russischen Fernsehen deutlich gesagt: Der Westen führt in der Ukraine einen Krieg gegen Russland. Man muss dem nicht zustimmen, aber man sollte berücksichtigen, dass Russland es inzwischen so sieht - mit den möglichen Konsequenzen.


RT.DE: Willy Wimmer: "Wir haben eine Verpflichtung, zum Ende der Feindseligkeiten beizutragen"
vor 2 Tagen

Der ehemalige deutsche CDU-Politiker Willy Wimmer erklärt, dass die deutsche Politik die Feindseligkeiten in der Ukraine beenden müsse. Zudem seien Sanktionen der falsche Weg. Er erinnert auch daran, dass der französische Präsident Macron bereits im Januar sagte, Russland habe das Recht, Fragen zu stellen und Antworten zu bekommen.


Rubikon: Das Euro-Dilemma
vor 2 Tagen

Sowohl Zinserhöhungen als auch der Verzicht darauf können die europäische Wirtschaft in die Bredouille bringen — es droht ein dramatischer Absturz unserer Währung.


Report 24: Der nächste Schritt zum Weltkrieg: Wladimir Putin ordnete Mobilmachung an
vor 2 Tagen

Der nächste Schritt zum Weltkrieg: Wladimir Putin ordnete Mobilmachung an


Achgut.com: Der Ausstieg aus der fossilen Energie ist gescheitert
vor 2 Tagen

In diesem Herbst 2022 bekommt Deutschland mehr denn je den Ernst seiner Lage zu spüren. Die täglich zunehmenden Opfer stehen in keinem Verhältnis zu den in weite Ferne entrückten Zielen. Das gilt besonders für die „Energiewende“. Sie ist stehend KO.


Telepolis: Beschämendes Chaos mit System: US-Migrationspolitik
vor 2 Tagen

Wahlkampf Midterms: Die ultrarechten Republikaner Greg Abbott und Ron DeSantis lassen Migranten in Hochburgen der Elite der Demokraten bringen. Die Kritik von Präsident Biden spricht Bände. Auch die Parole der Demokraten heißt: "Don’t come."


tkp: Beweise für hohe Giftigkeit von Antigen-Tests – Brisante Ankündigung
vor 2 Tagen

Per Gesetz wurde den zuständigen Behörden die Prüfung der Inhaltsstoffe der Antigen-Tests verboten. Die Zivilgesellschaft sprang ein und präsentiert am Donnerstag Beweise für die giftige Flüssigkeit der Antigen-Schnelltests.


Voltairenet.org: Selenskyj: der Schwindel der Gegenoffensive
vor 2 Tagen

Präsident Selenskyj und seine NATO-Verbündeten haben eine Gegenoffensive gegen russische Truppen gestartet. Sie haben einen Ort gewählt, an dem es nur wenig Truppen gab und den Moskau auch nicht besetzen wollte. Von da an können sie also diesen Sieg feiern, mit Trompeten und Posaunen, ohne Feinde, ohne Schlachten. Einen Rückblick auf einen Bluff, der nur diejenigen überzeugt, die überzeugt werden wollen, nämlich die westliche Öffentlichkeit.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

Zeitpunkt:

Während die Energiekonzerne «Übergewinne» erzielen, subventionieren die Staaten Europas die Stromkosten – Sozialismus für die Reichen, Kapitalismus für die Armen.

Welche Mechanismen und langfristigen Pläne am Werk sind, erklärt die neuste Ausgabe des Zeitpunkt: «Leeren bitte! Die grosse Umverteilung am Energiemarkt» (Versand 29. September).

Leser der Transition-News erhalten die Ausgabe mit 128 S. zum Spezialpreis von Fr. 10.– statt 15.– (Angebot gültig bis 30. September). Inhaltsübersicht und Bestellung hier

*********************

Die Freien:

Die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär.
Mit Texten von Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Milosz Matuschek, Marco Caimi, Lisa Fitz u.v.m. Bestellen Sie die neue Ausgabe hier.

*************