Wandelhalle

Anti-Fentanyl-Impfstoff – und weitere Empfehlungen aus englischsprachigen Medien

Kriegstreiberische Hyänenen in Europa; Einbruch auf US-Markt bestehender Häuser; 63% Geburtenrückgang in Australien nach Einführung von Covid-«Impfstoffen»; Die Maskenparade-Scharade.

Datum: 19. November 2022

Rubrik: Varia

Rubikon: Nackte Wahrheit

„Des Kaisers neue Kleider“ war eine märchenhafte Skizze der Faktenresistenz der Macht — die Bundesregierung läuft seit Monaten nackt durchs Land und tut so, als hätte sie was an.

Datum: 17. November 2022

Rubrik: Empfehlungen

GlobalResearch: Die weltweite wirtschaftliche und menschliche Krise ist ein „Verbrechen ungeahnten Ausmaßes“

Der Mensch als eigenverantwortliches Wesen darf keinem die Macht übergeben! Von Dr. Rudolf Hänsel

Datum: 17. November 2022

Rubrik: Empfehlungen

Empfehlungen aus englischsprachigen Medien

Selenskis Zehn-Punkte-Plan zur Beendigung des Krieges; Verbindung zwischen Covid-19-«Impfstoffen» und plötzlichen Todesfällen; Leiterin der britischen Gesundheitsbehörde führt überzählige Todesfälle auf Klimawandel zurück; und mehr.

Datum: 17. November 2022

Rubrik: Varia

Asbest tötet weiter

Seit über hundert Jahren sind die Gesundheitsgefahren von Asbest bekannt, man spricht von 10 Millionen Toten. Trotzdem werden nach wie vor jedes Jahr mehr als eine Million Tonnen weltweit produziert.

Datum: 15. November 2022

Rubrik: Medizin

Achgut.com: Rückspiegel: Ausverkauf an Chinas Kommunisten?

Bundeskanzler Olaf Scholz hat durchgesetzt, dass Anteile am Hamburger Hafen an einen chinesischen Staatsbetrieb verkauft werden. Ausgerechnet jetzt, da Genosse Xi sein Reich wieder als lupenreine kommunistische Diktatur präsentiert.

Datum: 28. Oktober 2022

Rubrik: Empfehlungen

Rubikon: Verrat an Europa

Die Europäer wurden um den Traum eines geeinten Kontinents betrogen — aus den Trümmern verfehlter Politik heraus sollen wir Europa jetzt neu denken. Exklusivabdruck aus „Endspiel Europa“. Von Ulrike Guérot und Hauke Ritz

Datum: 27. Oktober 2022

Rubrik: Empfehlungen

Telepolis: Damoklesschwert Deindustrialisierung

Zukunftsängste um den Industriestandort Deutschland: Warum sich Angst in den Unternehmen breit macht und ob Sie begründet ist.

Datum: 21. Oktober 2022

Rubrik: Empfehlungen

Anti-Spiegel: Die Grünen feiern das Ende des deutschen Wohlstandes

Aussagen auf dem Grünen-Parteitag müssten eigentlich dazu führen, die Grünen als verfassungsfeindliche Partei nicht nur unter Beobachtung zu stellen, sondern sie als terroristische Organisation zu verbieten.

Datum: 20. Oktober 2022

Rubrik: Empfehlungen

Telepolis: Die Weltwirtschaft vor ihrer nächsten Krise

Diesmal wird es voraussichtlich auch China nicht richten können, was die Aussicht auf einen längeren und tieferen Absturz eröffnet.

Datum: 13. Oktober 2022

Rubrik: Empfehlungen

Goldman Sachs warnt vor Deindustrialisierung in Europa durch die Energiekrise

Die sinkende Produktion von Chemikalien wird laut der Grossbank eine Spirale in Gang setzen, bei der 1,6 Billionen Euro Umsatz und rund 10 Millionen Arbeitsplätze auf dem Spiel stehen.

Datum: 12. Oktober 2022

Rubrik: Wirtschaft

Credit Suisse wird eng überwacht

Im medialen Schatten von Corona, Ukraine und Energie spitzen sich im Finanzsystem ernste Probleme zu, etwa in Grossbritannien und in der Schweiz. Am 28. September stand es kurz vor dem Kollaps. (Mit Videos)

Datum: 11. Oktober 2022

Rubrik: Finanzsektor

Empfehlungen aus englischsprachigen Medien

US-Spezialeinheiten in der Ukraine – Neonazistische ukrainische Delegation trifft US- Kongress – Fiskalische Zeitbombe in den USA – «Ewige Chemikalien» verbunden mit niedriger Spermienqualität – mRNA-Injektionen und 5G – Ursache der vielen Todesfälle im Frühjahr 2020.

Datum: 8. Oktober 2022

Rubrik: Varia

Berliner Zeitung: Exklusiv – Jeffrey Sachs im Gespräch: Aus diesem Grund wurde Nord Stream wohl zerstört

Warum vermutet der US-Starökonom die USA hinter den Lecks der Gas-Pipelines und nicht Russland? Und was erwartet nun die deutsche Wirtschaft? Seine Antworten.

Datum: 7. Oktober 2022

Rubrik: Empfehlungen

Rubikon: Ein Land zum Davonlaufen

Immer mehr Menschen — auch jüngere — tragen sich mit dem Gedanken, Deutschland zu verlassen, denn sie empfinden das Land zunehmend als Falle.

Datum: 6. Oktober 2022

Rubrik: Empfehlungen

Transition TV News Nr. 100 vom 5. Oktober 2022

Drohender Konkurs bei Krankenkassen – Schottland untersucht hohe Sterblichkeit – Pharma will Gesundheitsdaten – Abschaffung der Zivilluftfahrt

Datum: 5. Oktober 2022

Rubrik: Transition-TV

Grösstes Finanzpaket der US–Geschichte mit bis zu 6200 Milliarden Dollar wurde ein Jahr vor Beginn der «Pandemie» eingebracht – angeblich als Reaktion auf Covid

Das «Coronavirus–Gesetz über Hilfe, Entlastung und wirtschaftliche Sicherheit» (CARES Act) wurde im Januar 2019 offiziell in das Repräsentantenhaus eingebracht und im März 2020 von Präsident Trump unterzeichnet – lange bevor die Auswirkungen der «Pandemie» bekannt waren.

Datum: 1. Oktober 2022

Rubrik: Wirtschaft

Telepolis: Inflation: Die Zahl der Bedürftigen bei den Tafeln wächst

Inflation: Die Zahl der Bedürftigen bei den Tafeln wächst

Datum: 30. September 2022

Rubrik: Empfehlungen

Quo Vadis Deutschland? – Teil I: Politik und Wirtschaft

Der erste Teil dieser Serie befasst sich mit den verschiedenen Faktoren, welche die aktuelle Lage in Deutschland beeinflussen. Von Tariq Marzbaan

Datum: 29. September 2022

Rubrik: Brandherde

Telepolis: Deutsche Wirtschaft rutscht in die Rezession

Bankenverband: Hohe Inflation führt zu "erheblichem Kaufkraftverlust"; Notenbanken in den USA und der Schweiz erhöhen Leitzinsen um 0,75 Prozentpunkte. Dollar gegenüber Euro auf Rekordhoch.

Datum: 23. September 2022

Rubrik: Empfehlungen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 300 | Alles zeigen
Empfehlungen

Was andere Medien berichten

Weltwoche: Erstmals gesteht prominenter Impf-Befürworter:
vor 1 Stunde

Es gibt keinen Unterschied zwischen Geimpften und Ungeimpften


Tages-Anzeiger/SDA: Die grösste Militärübung der Schweiz seit 33 Jahren beginnt
vor 1 Stunde

Acht Tage lang werden Bodentruppen in den Kantonen Bern, Solothurn, Aargau, Luzern und Zürich trainieren.


RT: Ex-Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz fordert Kriegswirtschaft für Deutschland
vor 9 Stunden

Der ehemalige Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz Wolfgang Ischinger forderte im Interview mit dem Springer-Blatt Bild die "Kriegswirtschaft" für Deutschland. Er monierte, dass vom Sondervermögen von 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr so gut wie keine Mittel abgeflossen seien.


Weltwoche: Verschwörungstheoretiker als Mörder
vor 20 Stunden

Wie der ARD-«Tatort» zwangsfinanziertes Öl ins Feuer giesst, um das Diffamierungs-Niveau weiter hochzuhalten


RT: Dokumente freigegeben: Neue Namen in der Epstein-Affäre
vor 21 Stunden

Ein Bundesrichter in New York hat neue Dokumente im Fall Epstein freigegeben. In diesen tauchen acht weitere Personen auf, darunter Mitarbeiter und mutmaßliche Opfer. Epstein verstarb 2019 unter dubiosen Umständen in seiner Gefängniszelle.


Multipolar: Aufrüstung: Bei wem landet das Geld?
gestern

Der Bundestag hat im Juni ein Sondervermögen von 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr beschlossen, das mit neuen Staatsschulden finanziert werden soll.


Sonntagszeitung: Selbst auf Wanderungen beschützten Elitepolizisten Alain Berset
gestern

Während der Corona-Krise war der Gesundheitsminister heftigen Anfeindungen und Drohungen ausgesetzt. Deshalb wurde er sogar in seinem Ferienhaus rund um die Uhr streng bewacht.


Rubikon: Die Psychologie der Kriegstreiber
gestern

Die „Neue Gesellschaft für Psychologie“ äußert sich zum Krieg in der Ukraine.


NachDenkSeiten: Alte, weiße Männer
gestern

Die Geschicke dieser Welt, vor allem der globalisierte Handel, die Energiewirtschaft, die Industrie und die Finanzmärkte, werden nicht nur von Männern dominiert, sondern beherrscht.


apolut: Das Urteil ist gefallen
gestern

Das Urteil ist gefallen. Die Kinnlade der Staatsanwaltschaft ebenfalls. Entgegen dessen innigen Wunsches, den Passauer Arzt Dr. Weikl hinter Gittern zu sehen, fiel das Strafmaß deutlich milder aus.


Wochenblick: Biden erzürnt: US-Senat will Covid-19-Notstand beenden
gestern

Der US-Senat stimmte am 15. November mit den Stimmen der Demokraten und Republikaner für die Beendigung des „Covid-19-Notstands“. Für den Fall, dass die Senats-Resolution im Abgeordnetenhaus (House) durchgeht, wo nach den Midterms die Republikaner dominieren, kündigte US-Präsident Joe Biden ein Veto an.


Jouwatch: Blackouts: Ja, vielleicht oder nein
gestern

Je nach Interessenlage wird, was einen Blackout betrifft, abgewiegelt, oder auf den Alarmknopf gedrückt.


„Du bist völlig alleine, wenn du Impfnebenwirkungen bekommst“
gestern

Krank nach der „Schutzimpfung“ – sogar bei den Öffentlich-Rechtlichen ein Thema


tkp: Die Verursacher der globalen Energiekrise und wer daran verdient
gestern

Die Energiekrise betrifft nicht nur die EU – die natürlich ganz besonders dank der sklavischen Befolgung der Vorgaben von den westlichen Oligarchen und der US-Politik durch die EU-Kommission.


Spiegel: Twitter entsperrt Account von Ex-US-Präsident Trump
gestern

Der neue Twitter-Chef Elon Musk hat nach einer Abstimmung unter Nutzern das Profil von Ex-US-Präsident Donald Trump wieder freigegeben. Es hat bereits mehr als eine Million Follower.


Wochenblick: Gibt es eine „tödliche Agenda“? AUF1 Sondersendung erreicht in drei Tagen 300.000 Zuseher
vor 3 Tagen

Die Menschheit wird unfruchtbar und in 20 Jahren soll die Menschheit dann im Gen-Labor produziert werden. Auf diese erschreckende Zukunft würden uns Klima- und Gender-Propaganda gezielt vorbereiten.


Achgut: Es gibt kein Bier in Katar
vor 3 Tagen

Jedenfalls nicht im WM-Stadion, das hat der Emir jetzt beschlossen. Und wenn, dann nur alkoholfreies. Richtiges gibt’s nur für VIPs.


Reitschuster: Leibfotografen für 400.000 Euro: Wie Habeck Hof hält
vor 3 Tagen

Image geht "Mischung aus Flachland-Trenker und Water-Kant" über alles.


Rubikon: Amerikas Musterknabe
vor 3 Tagen

Das US-Militär richtet in Wiesbaden ein Headquarter für den Ukraine-Krieg ein.


NachDenkSeiten: „Die Leute werden nur verrückt gemacht“ – Von wegen
vor 3 Tagen

Bares ist Wahres. Ein schöner, altmodisch klingender Satz tönt einem da in den Ohren. Schaut man sich im Alltag um, wenn es ans Bezahlen geht, erfolgt das neben Münzen und Scheinen ebenso mit Karte, Kreditkarte, Girokarte, Master, Silber, Gold, Platin – ganz leicht, ganz bequem. Zunehmend. Doch das Digitale hat seine Tücken.


tkp: 2/3 aller Covid-Toten in Norwegen starben 2022: Fragen zum Impfprogramm – und Antworten der Gesundheitsbehörden
vor 3 Tagen

Es ist schon erstaunlich, wie sehr weite Teile der Bevölkerung durch die Pharmaindustrie, Gesundheitsbürokraten, Politiker und „Leit- und Qualitätsmedien“ hinters Licht geführt wurden. Und werden.


ntv: Neue Hürde bei Klimakonferenz: John Kerry ist corona-positiv
vor 3 Tagen

Welche Länder sollen Ausgleichszahlungen für klimabedingte Schäden in anderen Staaten leisten? Das ist die entscheidende Frage bei der Weltklimakonferenz, und bislang ist sie nicht beantwortet. Heute soll das Treffen zu Ende gehen. Mit John Kerry muss jetzt einer der wichtigsten Teilnehmer der COP27 seinen diplomatischen Endspurt per Telefon abwickeln.


Spiegel: Musk lässt User über Rückkehr Trumps zu Twitter abstimmen
vor 3 Tagen

Auf Twitter läuft seit vergangener Nacht eine Umfrage: Darf Ex-Präsident Trump zur Social-Media-Plattform zurückkehren? Der Chef des Unternehmens persönlich ruft zum Abstimmen auf.


WELT: Lieferengpässe bei wichtigen Medikamenten nehmen weiter zu
vor 3 Tagen

Fiebersäfte, Antibiotika, Notfallmedikamente – die Zahl der Lieferausfälle bei Arzneimitteln in Deutschland steigt. Während Ärzte den Mangel verwalten und Patienten leiden, fordern Pharmahersteller einen Inflationsausgleich. Doch die Politik tut sich mit Lösungen schwer.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

Die Freien – die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär. Mit Beiträgen von Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Marco Caimi, Milosz Matuschek, Marco Rima, Armin Risi, David Dürr u.v.m. Bestellen Sie die neue Ausgabe hier.

******************

Zeitpunkt:

Während die Energiekonzerne «Übergewinne» erzielen, subventionieren die Staaten Europas die Stromkosten – Sozialismus für die Reichen, Kapitalismus für die Armen.

Welche Mechanismen und langfristigen Pläne am Werk sind, erklärt die neuste Ausgabe des Zeitpunkt: «Leeren bitte! Die grosse Umverteilung am Energiemarkt».

Inhaltsübersicht und Bestellung hier