Wandelhalle

Achgut.com: Mein Abschied aus der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin

Die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) ist – wie leider andere Institutionen auch – einer autoritären Politik gefolgt, statt die evidenzbasierte Medizin zu verteidigen. Diesen Irrweg will der Autor nicht mitgehen. Von Gunter Frank

Datum: 4. August 2022

Rubrik: Empfehlungen

Achgut.com: Reden wir über Brennstäbe

Frau Katrin Göring-Eckardt regte an „... dann müssen wir über Brennstäbe reden.“ Eine Aufforderung aus so kompetentem Munde darf man nicht ungenutzt lassen, und so lade ich Sie zu einem Gespräch über das Thema ein. Eines darf ich vorweg schon verraten: Brennstäbe sehen aus wie verchromte Skistöcke, allerdings sind sie wesentlich länger und haben oben keine Schlaufen. Und noch etwas: Wir müssen über mehr reden als nur über Brennstäbe.

Datum: 3. August 2022

Rubrik: Empfehlungen

Polareis hat trotz CO2-Anstieg zugenommen

Laut neuesten Daten liegt die Meereisfläche in der Arktis über dem Durchschnitt der letzten zehn Jahre. In der Antarktis steigt sie seit 2017 und setzt den langfristigen Aufwärtstrend fort.

Datum: 3. August 2022

Rubrik: Varia

Prof. Stöcker über den Nachweis ansteckender Viren: «Ich kann nicht lesen»

Bei einer Konferenz wurde der Labormediziner Prof. Winfried Stöcker eingehend zur Existenz krankmachender Viren befragt. Doch der Erfinder eines «alternativen» Corona-Impfstoffs wusste darauf nichts Gescheites zu antworten. (Mit Video)

Datum: 30. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

Geimpfte «infizieren» Ungeimpfte angeblich mit gefährlichem Graphenoxid

Das behauptet der Biomedizin-Experte Dr. Philippe Van Welbergen in einem Interview. Dieser Befund lässt sich derzeit jedoch nicht überprüfen. (Mit Video)

Datum: 27. Juli 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Auch Pfizers ehemaliger Vizepräsident stellt die Existenz von Viren infrage

Mike Yeadon, Pharmakologe und Kritiker der Gen-Injektionen gegen «Covid», hat einen Aufruf unterzeichnet, der zum Ziel hat, die Existenz pathogener Viren abschliessend zu klären. Wissenschaftler hätten deren Existenz unbesehen als Tatsache hingenommen, so Yeadon.

Datum: 26. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

Führende Alzheimer-Studie möglicherweise gefälscht

Eine sehr einflussreiche Studie aus dem Jahre 2006 hat dazu beigetragen, dass die US-Regierung Milliarden in die Alzheimer-Forschung investiert hat. Die Universität von Minnesota ermittelt gegen einen leitenden Wissenschaftler.

Datum: 26. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

WEF: «Weltraumblasen» gegen «globale Erwärmung»

In einem Video propagiert das WEF ein Weltraum-Floss «von der Grösse Brasiliens». Die reflektierten Sonnenstrahlen sollen der globalen Erwärmung entgegenwirken.

Datum: 24. Juli 2022

Rubrik: Varia

Hohe Anzahl von Bakterien und Pilzen in Gesichtsmasken

Masken können «eine direkte Infektionsquelle für die Atemwege, den Verdauungstrakt und die Haut sein», erklären die Autoren einer neuen Studie.

Datum: 22. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

Affenpocken in der Schweiz meldepflichtig

Anfang Juni hat die WHO «dringend» Massnahmen gegen Affenpocken in Europa gefordert. Nun kommt das Schweizer Bundesamt für Gesundheit der Forderung nach und führt die Meldepflicht ein.

Datum: 18. Juli 2022

Rubrik: Medizin

aerzteblatt.de: Post COVID: Fraglicher Zusammenhang mit Vordiagnosen

Beinahe 96 Prozent der im 4. Quartal 2021 kassenärztlich behandelten Patienten mit einem Post-CO­VID-Syndrom hatten im Jahr zuvor Hilfe bei niedergelassenen Ärzten gesucht. Darauf weisen Ergebnisse einer aktuellen Analyse des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (Zi) hin.

Datum: 18. Juli 2022

Rubrik: Empfehlungen

Spike-Protein aus Covid-«Impfung» kann monatelang im Körper verbleiben und schwächende Symptome verursachen

In einer neuen Studie wurden auch Anzeichen für eine Entzündung des Immunsystems nach der Covid-«Impfung» festgestellt. Laut den Forschern ähneln die Symptome der Geimpften denen von «Long Covid».

Datum: 16. Juli 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

tkp: Amazon entwickelt Impfstoffe gegen Krebs – Kandidat in Zulassungsstudie

Ohne große PR treibt Amazon seine eigene Impfstoffforschung voran. Seit Juni befindet sich bereits ein Testkandidat in einer Phase-I-Studie der FDA. Es geht um personalisierte Anti-Krebs-Impfstoffe.

Datum: 15. Juli 2022

Rubrik: Empfehlungen

Verstösst eine Studie der Universität Bern gegen den Nürnberger Kodex?

Sie setzt Senioren einem möglicherweise erhöhten Infarkt-Risiko aus. Der «Verein Ethik und Medizin Schweiz VEMS» hat Beschwerde gegen das Institut für Hausarztmedizin eingereicht.

Datum: 12. Juli 2022

Rubrik: Recht

tkp: So versucht Twitter die Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnis zu verhindern

Die Digitalindustrie ist neben der Pharmabranche der größte Gewinner der durch die Corona Maßnahmen. Mit jeder Bewegungseinschränkung klingelt die Kasse bei den Internet-Konzernen. An den Daten der User verdient die Digital-Branche und zwar umso mehr je genauer diese sind. Deshalb besteht ein genuines Interesse an der weltweiten Ausrollung digitaler Zertfikate, deren Vorstufe der Impfpass ist.

Datum: 11. Juli 2022

Rubrik: Empfehlungen

Klinische Versuche für Organtransplantationen vom Schwein auf den Menschen rücken näher

Die US-Zulassungsbehörde FDA signalisiert Bereitschaft, erste Xenotransplantationsstudien zuzulassen.

Datum: 11. Juli 2022

Rubrik: Varia

Bericht übt harsche Kritik an Coronapolitik

Der Bericht zur Evaluierung der Pandemiemassnahmen stellt den deutschen Behörden ein schlechtes Zeugnis aus. Unter anderem werden die lückenhafte Datenlage, Intransparenz und Wirkungslosigkeit bemängelt. Der Bericht wirft allerdings selbst Fragen auf. (Mit Video)

Datum: 10. Juli 2022

Rubrik: Politik

Achgut.com: Ausgestoßene der Woche: Die Biologie

Die Lange Nacht der Wissenschaften ist eine Berliner Tradition, bei der sich die lokalen wissenschaftlichen Einrichtungen mit Einblicken in ihre Forschungsschwerpunkte präsentieren. Wenn da nur diese verdammten Spermien nicht wären.

Datum: 8. Juli 2022

Rubrik: Empfehlungen

«Menschen glauben das Corona-Narrativ nicht, weil es richtig ist, sondern weil es sie wieder verbindet»

Mattias Desmet, Professor für klinische Psychologie, erklärt in seinem Buch die Verführung durch das Corona-Narrativ zur «Massenbildung» – als der Grundlage jedes totalitären Systems. (Mit Video)

Datum: 7. Juli 2022

Rubrik: Personen

Wie lässt sich die Gesundheit einer Gesellschaft messen?

Der Radiologe Dr. Stephen E. Ling geht der Frage nach, mit welchen wissenschaftlichen Methoden man den Zustand einer Gesellschaft analysieren könnte.

Datum: 7. Juli 2022

Rubrik: kollektiv

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Alles zeigen
Empfehlungen

Was andere Medien berichten

Frankfurter Allgemeine: Freiheitsdemo für den Chef-Querdenker
vor 2 Stunden

Seit Anfang Juli sitzt der Gründer der „Querdenker-Bewegung“ in Untersuchungshaft. Am Rande einer Haftprüfung sind nun mehrere hundert Demonstranten für ihn auf die Straße gegangen.


Achse des Guten: Die Interessen des Dr. Montgomery
vor 2 Stunden

Er ließ sich „Weltärztepräsident“ nennen, warb für den Zwang zur Corona-Impfung und sitzt im Beirat einer Firma, die mit Impf-Aktien handelt. Zu diesem Interessenskonflikt schrieben Ärzte nun an die richtige Weltärztepräsidentin.


Weltwoche: Deutschland plant das Impf-Abo
vor 3 Stunden

Nach Gesundheitsminister Karl Lauterbach empfiehlt nun auch die Ständige Impfkommission eine vierte und sogar fünfte Impfung


Multipolar: „In Finnland herrscht Amnesie“
vor 3 Stunden

Die finnische Friedensaktivistin Ulla Klötzer über den NATO-Beitritt Finnlands, den Krieg in der Ukraine, die Rolle der Medien und die aktuelle Forderung der finnischen Regierung, keine Visa mehr für russische Touristen auszustellen.


Tages-Anzeiger: Bundesrat wagt sich ab Oktober auf Instagram vor
vor 17 Stunden

Zehn Stellen wurden geschaffen, um die «Sichtbarkeit der Dossiers» der Landesregierung in den sozialen Netzwerken zu erhöhen – in erster Linie für 16- bis 35-Jährige. Die URL www.instagram.com/bundesrat ist allerdings schon vergeben.


Reitschuster: Google inszeniert sich als Wahrheitsministerium à la George Orwell
vor 17 Stunden

Das Unternehmen entscheidet, was im Bereich der Wissenschaft und Forschung richtig ist. Anwendungen, die „gegen den geltenden medizinischen Konsens verstoßen“, sind tabu.


NachDenkSeiten: Lauterbachs Selbstmedikation – der Querdenker
vor 17 Stunden

Trotz vierfacher Impfung und zur Schau gestellter Dauermaskierung hatte sich vor zwei Wochen auch der Bundesgesundheitsminister mit dem Coronavirus infiziert.


Berliner Zeitung: Klaus Ernst: Wir müssen wieder über Nord Stream 2 reden!
vor 17 Stunden

Der Linke-Politiker und Vorsitzende des Energieausschusses im Deutschen Bundestag fordert angesichts der Gaspreise Verhandlungen mit Russland.


Reitschuster: Verstieß Lauterbach gegen die geltende Schutzmaßnahmenverordnung?
vor 22 Stunden

Der Bundesgesundheitsminister nimmt trotz positivem PCR-Testergebnis und widersprüchlichen Angaben zu seiner Symptomatik an einer Kabinettssitzung der Bundesregierung teil.


tkp: Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage zu Impfungen durch Gesundheitsministerium: falsch und/oder ausweichend
gestern

Die Initiative der Grünen gegen Impfpflicht und 2G hatte in einem offenen Brief 84 Fragen an den Gesundheitsminister gerichtet. Der offene Brief wurde von der FPÖ als parlamentarische Anfrage an den Gesundheitsminister eingebracht um eine Beantwortung zu erzwingen. Die Antworten liegen nun vor und sind ein Skandal.


Tell!-News: Ein bürokratischer Wasserkopf vor dem Herrn
gestern

Die Bürokratie innerhalb der WHO hat inzwischen ein Ausmass erreicht, das seinesgleichen sucht.


tkp: Thailändische Studie: hohes Risiko von Herzerkrankungen bei 29% geimpfter Jugendlicher
vor 2 Tagen

Über längere Zeit wurde bestritten, dass die C19-Impfungen Herzprobleme bei einer nennenswerten Anzahl von Geimpften verursachen könnten. Es wurde sogar behauptet, dass gegenüber einer Infektion das Risiko sogar verringert werde, was allerdings längst widerlegt wurde, da nach Infektion in Studien kein erhöhtes Risiko festgestellt wurde.


Uncut-News: US-Behörde CDC entfernt heimlich wichtige Passage über mRNA-Impfstoffe von der Website
vor 2 Tagen

Bis vor kurzem hieß es auf der Website des CDC, des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit und Umwelt der USA, dass die mRNA und das Spike-Protein nach der Corona-Impfung „nicht lange im Körper bleiben“.


Reitschuster: Lauterbach kann’s nicht lassen: China als Vorbild
vor 2 Tagen

Unterschiedliche Farben für unterschiedliche Rechte


Jouwatch: Der Corona-Herbst wird eingeläutet: Amtsärzte fordern Ampelsystem für Schutzmaßnahmen
vor 2 Tagen

Kann sich noch jemand an einen Herbst oder Winter erinnern, als wir noch alle frei durchatmen konnten, trotz Grippewelle und den anderen ganz normalen Kram, der zum Leben dazugehört?


Junge Freiheit: Dieses Gesetz muß fallen!
vor 2 Tagen

Und wieder grüßt der Lauterbach. Zum dritten Mal steht ein Winter der Freiheitsberaubung vor der Tür. Deutschland bleibt auch in der Corona-Politik der mitleidig belächelte Geisterfahrer Europas.


Rubikon: Gescheiterter Staat
vor 2 Tagen

Auf Deutschland rollt eine gigantische Armutswelle zu — doch statt diese aufzuhalten, begnügen sich die Regierenden damit, uns auf sie einzustimmen.


ntv: Sri Lanka lässt chinesisches Spionageschiff anlegen
vor 2 Tagen

Peking ist einer der größten Kreditgeber Sri Lankas. Nun erlaubt der Inselstaat das Einlaufen eines chinesischen Überwachungsschiffes. In Indien sorgt die Nachricht für Alarmstimmung.


Der Spiegel: Ungarn erhält offenbar zusätzliche Gaslieferungen aus Russland
vor 2 Tagen

Den Notfallplan der EU will Ungarn nicht umsetzen. Das Land hängt besonders stark von russischen Energieimporten ab. Nun vermeldet das Außenministerium stolz: Gazprom liefert mehr Gas als bereits vereinbart.


apolut: Unser Gas ist schon in Polen | Von Hermann Ploppa
vor 2 Tagen

Angeblich sind deutsche Gasspeicher leer, weil der böse Putin uns den Hahn abgedreht hat. Tatsächlich wurde das russische Gas für Deutschland in polnische Speicher umgeleitet.


Infosperber: Wieso erfahren die USA Banküberweisungen innerhalb der Schweiz?
vor 2 Tagen

Das jedenfalls befürchten Schweizer Banken und lehnen Spendenzahlungen für Kuba auf ihre Konten aus Angst vor Sanktionen ab.


tkp: Medien in Australien melden „Bombe“: nur 10% der Todesfälle haben mit Covid zu tun
vor 3 Tagen

Die australischen Medien haben diese Woche mit einer „Covid-Bombe“ aufgewartet: Die tatsächliche Zahl der Todesopfer ist um ein Vielfaches niedriger als angenommen.


Reitschuster: Massive Übersterblichkeit auch im Juli
vor 3 Tagen

ZDF lässt Hitzewelle als einzig mögliche Erklärung zu.


Jouwatch: Corona-Wiederaufbaufonds: Leyen will über 66 Millionen alleine für Werbekampagne verballern
vor 3 Tagen

Das kommt davon, wenn irgendwelche, nicht demokratisch legitimierte Politiker über das Geld anderer Leute verfügen dürfen. Dann wird verschwendet, als gäbe es keinen Morgen mehr.


Berliner-Zeitung: Newsweek: Selenskyj sucht einen neuen „sugar daddy“
vor 3 Tagen

In Washington wächst die Kritik am ukrainischen Staatspräsidenten. Es geht um die Korruption im Land, die Kontakte zu China und die militärische Strategie.


Focus: „Mister Corona“ wurde zu „Professor Wirrwarr“
vor 3 Tagen

Karl Lauterbach liefert nicht was die Menschen von ihm erwartet haben: Eine klare Strategie und klare Ansagen fehlen dem Gesundheitsminister. Mit seiner fehlenden Kommunikation hat er sich seit Amtsantritt selbst demontiert.


Uncut-News: Ab Oktober kann sich die Bundeswehr um die Durchsetzung der Covid-Maßnahmen kümmern
vor 3 Tagen

Über der Diskussion um den geschichtsvergessenen Vorschlag von Justizminister Buschmann (FDP), frisch Geimpfte oder nicht-frisch Geimpfte mit Aufklebern zu kennzeichnen, oder die Ankündigung von Gesundheitsminister Lauterbach (SPD), Rechte nach Farbe der Covid-App zu gewähren, ungeachtet der schrecklichen Bilder aus dem Covid-App-Vorreiter China, gerät etwas noch viel Wichtigeres völlig aus dem Fokus der Öffentlichkeit.


Rubikon: Die Infantilität des Bösen
vor 3 Tagen

Medien, Politiker und Konzerne sprechen mit der Bevölkerung wie mit Kindern.


ntv: "Chipindustrie gerät in Panik"
vor 3 Tagen

Die Wirtschaft verfolgt die Zuspitzung im Taiwankonflikt mit großer Sorge. Die Chipindustrie bekommt die Gefahr einer Eskalation offenbar bereits zu spüren. Kunden des größten chinesischen Halbleiterproduzenten stornieren abrupt ihre Aufträge.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

TTV Special:

*************

Die Freien:

Die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär.
Mit Texten von Daniele Ganser, Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Milosz Matuschek, Andreas Thiel u.v.m. Bestellen Sie die erste Ausgabe hier.

*************

Zeitpunkt:

«Reset oder Renaissance», das Schwerpunktthema des neusten Zeitpunkt (Nr. 168). Eine historische Wahl und eine grosse Entscheidung.
Mit Beiträgen von Mathias Bröckers, Ernst Wolff, Christoph Pfluger und anderen. 128 Seiten.
Fr./€ 15.–.
Weitere Infos und Bestellung