Wandelhalle

Gott spielen: China klont Arktiswolf

In China gebe es diverse Labors, die seit Jahren Klonprojekte und «kontroverse Experimente mit tierischer und menschlicher DNA» durchführen würden, informiert «Tierrapura».

Datum: 26. September 2022

Rubrik: Wissenschaft

«Selbst das Institut Pasteur machte keine Kontrollversuche – und hat somit ‹SARS-CoV-2› nicht nachgewiesen»

In einem einzigartigen Gerichtsprozess will Marvin Haberland klären lassen, ob «SARS-CoV-2» nachgewiesen wurde. Im Interview erklärt der Ingenieur, warum er dabei auf die Frage, ob bei den Nachweisstudien Kontrollexperimente durchgeführt wurden, fokussiert. Von Torsten Engelbrecht

Datum: 25. September 2022

Rubrik: Wissenschaft

Mark Baileys Paper: «letzter Sargnagel für die These der Virenexistenz»

Mit dieser Arbeit mit dem Titel «Ein Abschied von der Virologie» beansprucht der Mediziner und Mikrobiologe für sich, die Virologie und die Existenz von Viren vollständig zu widerlegen.

Datum: 15. September 2022

Rubrik: Wissenschaft

Israel: Wissenschaftler züchten synthetische menschliche Embryonen aus Stammzellen

Um ein «ethisches Dilemma» zu vermeiden, könnte man die Ausgangszellen genetisch so verändern, dass der Modellembryo «keinen Kopf, keine Lunge, kein Herz und kein Gehirn» entwickle, behauptet Professor Jacob Hanna vom Weizmann Institute of Science.

Datum: 11. September 2022

Rubrik: Wissenschaft

Transhumanismus: Erster US-Bürger mit implantiertem Gehirnchip

Die FDA hat die Genehmigung für ein dauerhaftes Gehirn-Computer-Interface-Implantat bei einem Patienten mit einer Hirnerkrankung erteilt. Das Implantat ist ein Konkurrent zu Elon Musks Neuralink.

Datum: 29. August 2022

Rubrik: Wissenschaft

Rand Paul warnt: Faucis Rücktritt wird ihn nicht vor den Ermittlungen des Senats schützen

Dr. Fauci habe das amerikanische Volk während der gesamten «Pandemie» in die Irre geführt, den Kongress unter Eid belogen und Steuergelder zur Finanzierung gefährlicher Forschung im kommunistischen China verwendet, so der republikanische Politiker.

Datum: 27. August 2022

Rubrik: Wissenschaft

Wie wir über Antidepressiva belogen wurden

Eine neue Übersichtsarbeit untermauert die Hypothese, dass Depressionen nicht durch ein chemisches Ungleichgewicht im Gehirn ausgelöst werden, zum Beispiel einem Mangel an Serotonin. Folglich können sie nicht mit Medikamenten geheilt werden, welche dieses Ungleichgewicht angeblich beheben.

Datum: 21. August 2022

Rubrik: Wissenschaft

Nach Covid-Infektion «anhaltendes Risiko für psychotische Störungen und Demenz»?

Laut Forschern der Universität Oxford habe SARS-CoV-2 das Potenzial, das «zentrale Nervensystem tiefgreifend zu schädigen».

Datum: 19. August 2022

Rubrik: Wissenschaft

Von HIV bis Affenpocken: Warum die Hypothesen von Virus-Zoonose wie auch Laborunfall Fake sind

Ob Covid-19, Schweinegrippe oder AIDS – stets wird die These bemüht, ein Erreger tierischen Ursprungs sei der Auslöser. Doch weder hierfür noch für die Laborunfall-Hypothese gibt es harte Belege. Und so wird getrickst, um «Fakedemien» als wissenschaftliche Wahrheit zu verkaufen. Von Johannes Kreis

Datum: 11. August 2022

Rubrik: Wissenschaft

Neuer Tiefpunkt in der Maskenforschung

Gipfel der Peinlichkeit: Karl Lauterbach wirbt auf Twitter für eine absurde Studie, die angeblich die Wirksamkeit des Maskentragens belegen soll. Entweder hat der deutsche Gesundheitsminister die Studie nicht gelesen oder nicht verstanden.

Datum: 5. August 2022

Rubrik: Wissenschaft

Prof. Stöcker über den Nachweis ansteckender Viren: «Ich kann nicht lesen»

Bei einer Konferenz wurde der Labormediziner Prof. Winfried Stöcker eingehend zur Existenz krankmachender Viren befragt. Doch der Erfinder eines «alternativen» Corona-Impfstoffs wusste darauf nichts Gescheites zu antworten. (Mit Video)

Datum: 30. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

Auch Pfizers ehemaliger Vizepräsident stellt die Existenz von Viren infrage

Mike Yeadon, Pharmakologe und Kritiker der Gen-Injektionen gegen «Covid», hat einen Aufruf unterzeichnet, der zum Ziel hat, die Existenz pathogener Viren abschliessend zu klären. Wissenschaftler hätten deren Existenz unbesehen als Tatsache hingenommen, so Yeadon.

Datum: 26. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

Führende Alzheimer-Studie möglicherweise gefälscht

Eine sehr einflussreiche Studie aus dem Jahre 2006 hat dazu beigetragen, dass die US-Regierung Milliarden in die Alzheimer-Forschung investiert hat. Die Universität von Minnesota ermittelt gegen einen leitenden Wissenschaftler.

Datum: 26. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

«Wir werden immer dümmer»

Industriechemikalien senken den IQ. Besonders gravierend ist ihr Einfluss auf die Entwicklung der Gehirne von Kindern und Säuglingen.

Datum: 26. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

Auch neue Studie zeigt: Corona-«Impfstoffe» verursachen bei vielen Frauen Menstruationsprobleme

Die Bundesregierung gibt derweil zu, dass sie mit ihrem Tweet, demzufolge Covid-Injektionen bei einer von 5000 Dosen schwere Schäden verursachen, das Risiko merklich zu niedrig angesetzt hat. Schwere Nebenwirkungen können jetzt definitiv nicht mehr als «Einzelfälle» oder «sehr selten» bezeichnet werden.

Datum: 22. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

Hohe Anzahl von Bakterien und Pilzen in Gesichtsmasken

Masken können «eine direkte Infektionsquelle für die Atemwege, den Verdauungstrakt und die Haut sein», erklären die Autoren einer neuen Studie.

Datum: 22. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

«Dass ein Kind durch den Corona-Impfstoff geschädigt wird, ist 10 oder 50 mal wahrscheinlicher als dass dies durch COVID geschieht»

Dies wüssten wir durch Studien, so Harvey Risch, emeritierter Epidemiologieprofessor der Yale University. Der Gesundheitswissenschaftler Paul Alexander wiederum bezeichnet «Virus-Zar» Fauci als «unfähigen Technokraten», weil dieser etwa ignoriere, dass die Covid-Injektionen Kinder anfällig machten für Autoimmunerkrankungen und sogar Krebs. (Mit Video)

Datum: 21. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

Todesfälle und Infektionen durch multiresistente Keime während der «Pandemie» signifikant erhöht

Laut einem neuen Bericht der CDC ist der Anstieg in den USA unter anderem auf den massiven Einsatz von Antibiotika bei hospitalisierten «Covid»-Patienten zurückzuführen. Fast 80 Prozent davon erhielten solche Medikamente.

Datum: 15. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

«Auch Schwerstkranke können ohne Medikamente gesund werden» – John Lauritsen, Pionier der AIDS-Kritik, in seinem letzten grossen Interview

2018 sprach der in Harvard ausgebildete Lauritsen mit dem Investigativjournalisten Torsten Engelbrecht darüber, warum sich die Gesundheitsbehörden bei «HIV/AIDS» krass fehlverhalten haben und Patienten den Werbebotschaften in Bezug auf die Medikation keinen Glauben schenken dürfen. Co-Interviewpartner war der Schweizer Felix de Fries. Lauritsen verstarb am 5. März im Alter von 83 Jahren.

Datum: 12. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

Laborlecks und andere Legenden

Dr. Mark Bailey erklärt, weshalb «Gain-of-Function»-Forschung von Viren und die Hypothese eines Laborursprungs von SARS-CoV-2 keine wissenschaftlichen Grandlagen haben.

Datum: 5. Juli 2022

Rubrik: Wissenschaft

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 220 | Alles zeigen
Empfehlungen

Was andere Medien berichten

NachDenkSeiten: Die Anschläge auf Nord Stream und der Elefant im Raum
vor 2 Stunden

Einer Meldung des Tagesspiegels zufolge kam es in der Nacht zum Montag und gestern Abend zu massiven Druckabfällen in den Erdgaspipelines Nord Stream 1 und 2. Die Bundesregierung geht von gezielten Anschlägen aus (...) Wer kommt als Täter infrage? Absurderweise spekulieren die Medien bereits, dass Russland hinter den Anschlägen stecken könnte.


Rubikon: Die Nebenkriegsschauplätze
vor 2 Stunden

Ob Coronaregeln oder Heizkosten — hinter den Krisen unserer Zeit stehen Umverteilungsinteressen, die nicht im Sinne der Bevölkerung sind.


Reitschuster: Lauterbach auf Abwegen – ein Minister als Litfaßsäule für ein Medikament
vor 2 Stunden

Solange Lauterbach auf dem Ministersessel sitzt, können nur die Bürger selbst die Corona-Maßnahmen beenden. Wie es geht, erklärt Ex-Gesundheitsamtschef Dr. Pürner im Interview.


NachDenkSeiten: Bundeswehr im Inland: Das neue „Territoriale Führungskommando“
vor 2 Stunden

Ein neues Kommando der Bundeswehr soll die Führung der Streitkräfte im Inland „bündeln“, nun wurde es in Dienst gestellt: Kritiker wenden ein, hier würde Militärisches mit Zivilem auf gefährliche Weise vermischt.


NZZ: Wichtigste Gaspipelines nach Europa beschädigt – wahrscheinlich durch Anschläge
vor 16 Stunden

In den beiden wichtigsten Gaspipelines von Russland nach Europa haben Lecks zu einem starken Druckabfall geführt. Wahrscheinliche Ursache sind Anschläge.


Reitschuster: „Lieber Stromkunde, Sie werden verarscht!“
vor 16 Stunden

Energie ist knapp und deshalb so teuer? Von wegen! Der Betreiber einer Windkraftanlage packt aus und sagt, warum die aktuellen Strompreise rein gar nichts mit Angebot und Nachfrage zu tun haben.


Spiegel: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
gestern

Auf der Flucht vor US-Behörden erhielt der NSA-Whistleblower Asyl in Russland. Nun hat Kremlchef Wladimir Putin den Amerikaner Edward Snowden eingebürgert.


NachDenkSeiten: Der Schweizer Militärexperte Ralph Bosshard mit einer neuen Kurzanalyse
gestern

Seine Vorbemerkung: Zwischen den aktuellen Volksabstimmungen im Osten der Ukraine und der Teilmobilmachung in Russland besteht ein Zusammenhang und sie sind womöglich Teil eines einheitlichen Plans. „Never underestimate the Russians“ pflegte ein Schweizer Diplomat zu sagen.


AUF1.tv: Prof. Bhakdi: «Es steht etwas bevor, was die Menschheit gefährden wird»
gestern

Prof. Sucharit Bhakdi bittet seine Ärzte-Kollegen erneut eindringlich darum, die mRNA-Impfungen nicht mehr zu verabreichen und die Leute auf die Gefährlichkeit aufmerksam zu machen. Er weist auch darauf hin, dass die mRNA-Technologie für alle Impfungen eingeführt werden soll.


Handelsblatt: „Ich mache mit jedem Brötchen Verlust“: Ein Unternehmerland am Limit
gestern

„Scholz und Habeck checken nicht, was da abläuft“: Deutschlands Firmen ringen mit steigenden Energiekosten, Not und Wut sind groß. Zugleich ist der Wille erkennbar, die Wirtschaft effizienter zu machen.


Berliner Morgenpost: Ärger um Corona-Impfstoffdeal: Warum mauert von der Leyen?
gestern

Kommissionschefin soll den Riesenvertrag mit Biontech-Pfizer eingefädelt haben, verwehrt aber Informationen. Nun droht ihr eine Rüge.


RT: Wahlsieg für Giorgia Meloni: Mitte-rechts-Bündnis gewinnt in Italien absolute Mehrheit
gestern

Giorgia Meloni könnte die erste Ministerpräsidentin Italiens werden. Ihr Bündnis aus rechtskonservativen Parteien hat die Wahl in Italien gewonnen. Die sozialliberale Demokratische Partei gesteht bereits ihre Niederlage ein.


Reitschuster: Alarmierende Umfrage: Deutsche immer wütender und unsicherer
gestern

Das neue Stimmungsbild ist eine schallende Ohrfeige für die Ampelkoalition. Und ein Alarmzeichen. Das sowohl der „Spiegel“, der die Umfrage in Auftrag gab, als auch die Regierung verdrängen. Die Folgen könnten fatal sein.


NachDenkSeiten: Orwell und das Heute
vor 2 Tagen

Mit der Wirkkraft von Propaganda hat sich George Orwell in seinem Buch „1984“ beschäftigt, das ihn mit einem Schlag weltberühmt machte. Er wusste wie sein Zeitgenosse Aldous Huxley um die Gräuel des Krieges, kannte die Propaganda-Maschine, die sich im 1. Weltkrieg bewährte, und war abgeschreckt vom deutschen Faschismus wie auch dem Stalinismus.


Reitschuster: Um gegen Kritiker zu hetzen: Lauterbach verharmlost Judenverfolgung
vor 2 Tagen

Als Reaktion bekommt er prompt eine Anzeige.


tkp: EU-Kommission im Dienste der US-Großkonzerne und Oligarchen
vor 2 Tagen

Die EU war angeblich als Friedensprojekt gedacht, hat sich aber immer mehr zum Gegenteil entwickelt. Es regiert eine EU-Bürokratie mit der Kommission an der Spitze, die keinerlei demokratische Legitimation hat und sich immer mehr gegen die Interessen der Bevölkerung der Mitgliedsländer richtet.


Rubikon: Der Mensch im Ausverkauf
vor 2 Tagen

Der Staat vernachlässigt die Daseinsvorsorge und liefert seine Bürger einigen Privatunternehmen zur Verwertung aus — Zeit, dass er sich auf seine Kernaufgaben besinnt.


Achgut: Die Reue und Schuld des Jens Spahn
vor 2 Tagen

Der ehemalige Gesundheitsminister Jens Spahn hat die Corona-Politik nicht nur persönlich zu verantworten, er gehörte auch zu ihren Hardlinern. Nun ist ihm aufgefallen, dass die Schulschließungen keine so gute Idee waren, er bittet Eltern und Kinder um Verzeihung. Deshalb ein paar Worte an den Reumütigen.


Berliner-Zeitung: Sahra Wagenknecht: „Wir müssen begreifen, dass die Sanktionen Unsinn sind“
vor 2 Tagen

Sahra Wagenknecht empfängt die Berliner Zeitung zum Gespräch in ihrem Abgeordnetenbüro. Es liegt direkt neben dem ihres Fraktionskollegen Dietmar Bartsch. Der Streit in der Fraktion um Wagenknechts jüngste Bundestagsrede hat die parlamentarische Arbeit der Linke-Fraktion in dieser Woche dominiert. Mittlerweile gibt es einen Kompromiss –und Wagenknecht sieht sich in ihrer Haltung bestätigt.


WELT: Oktoberfest-Abwasser wird auf Corona getestet – noch keine Wiesn-Welle
vor 2 Tagen

Angesichts der erwarteten Corona-Welle blicken Münchner derzeit gezielt auf das Abwasser des Oktoberfests. Sie hoffen, damit frühzeitig einen Anstieg der Infektionen erkennen zu können.


Blick: Joe Biden irrt auf Bühne umher
vor 2 Tagen

US-Präsident Joe Biden hält bei der Uno-Vollversammlung eine Rede. Am Ende will er wieder von der Bühne gehen, findet aber offenbar den Abgang nicht mehr. (Video)


Jouwatch: Das Ukraine-Virus löst das Corona-Virus ab
vor 3 Tagen

Erinnern Sie sich noch an die dringende Empfehlung während der akuten Corona-Zeit, geschlossene Räume regelmäßig für einige Minuten zu lüften, um das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 über Aerosole zu verringern? Der Leser einer Frankfurter Zeitung hat sich kürzlich an deren Redaktion mit der Frage gewandt, wie sich das vertrage mit den von der Bundesregierung propagierten Einsparmaßnamen bei der Raumheizung.


Infosperber: So dominierte die Bill-Gates-Machtmaschine die Corona-Politik
vor 3 Tagen

Die Gates-Lobby nahm auf Regierungen und WHO massiv Einfluss. Das enthüllt eine Recherche von «Politico» und «Welt am Sonntag».


Heise Online: Atomkraft: Erstes europäisches Mini-AKW soll in Südböhmen entstehen
vor 3 Tagen

Wegen der Energiekrise in Europa wird das Projekt eines Small Modular Reactor im Atompark Temelín beschleunigt.


Achgut: Lauterbachs irrer Sockenschuss
vor 3 Tagen

Ein paar Tage ist es nun schon her, dass Gesundheitsminister Karl Lauterbach dem deutschen Publikum eine der wohl eigenwilligsten Anzeigen der Bundestagsgeschichte in Aussicht stellte. Er hat seine Ankündigung immer noch nicht zurückgezogen. Die Vorfreude ist groß, das kann was werden.


Reitschuster: Die Gratismut-Helden gegen Ungarn entlarven sich als Feiglinge in Katar
vor 3 Tagen

Ärger um die Kapitänsbinde von Manuel Neuer


Junge Freiheit: Von der Leyen: EU hat Instrumente, falls Rechtsparteien in Italien siegen
vor 3 Tagen

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) hat angesichts des möglichen Siegs der Rechtsparteien bei den italienischen Parlamentswahlen am Sonntag von Sanktionsmöglichkeiten gegen das Land gesprochen. „Wir werden das Ergebnis der Abstimmung in Italien sehen. Wenn sich die Dinge in eine schwierige Richtung entwickeln, haben wir Instrumente wie im Fall von Polen und Ungarn“, sagte sie.


Spiegel: Bundeskriminalamt sieht innere Sicherheit durch Energiekrise gefährdet
vor 3 Tagen

Inflation und hohe Energiepreise könnten in Deutschland zu Unzufriedenheit führen. Laut einem internen Vermerk rechnet das BKA mit Demonstrationen und Straftaten von Rechts- sowie Linksextremen – und Islamisten.


Blick: «Immer schwieriger, Corona-Varianten zu entdecken»
vor 3 Tagen

Da die Pandemie-Überwachung weltweit zurückgehe, werde die Entdeckung neuer Corona-Varianten laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) immer schwieriger. Dies bereitet der WHO Sorgen: Das Ende der Pandemie sei noch nicht erreicht.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

Zeitpunkt:

Während die Energiekonzerne «Übergewinne» erzielen, subventionieren die Staaten Europas die Stromkosten – Sozialismus für die Reichen, Kapitalismus für die Armen.

Welche Mechanismen und langfristigen Pläne am Werk sind, erklärt die neuste Ausgabe des Zeitpunkt: «Leeren bitte! Die grosse Umverteilung am Energiemarkt» (Versand 29. September).

Leser der Transition-News erhalten die Ausgabe mit 128 S. zum Spezialpreis von Fr. 10.– statt 15.– (Angebot gültig bis 30. September). Inhaltsübersicht und Bestellung hier

*********************

Die Freien:

Die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär.
Mit Texten von Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Milosz Matuschek, Marco Caimi, Lisa Fitz u.v.m. Bestellen Sie die neue Ausgabe hier.

*************