Unter dieser Auswahl gibt es noch keine Enträge.

 

 

 

 

 

 

 

Empfehlungen

Was andere Medien berichten

tkp: Strafanzeige gegen Baerbock und Petition für ihren Rücktritt
vor 6 Stunden

„Baerbock muss weg“ – Die „Deutsche Kommunistische Partei“ hat eine Strafanzeige gegen die Außenministerin eingebracht. Sie habe mit ihrem Sager, wonach Deutschland „einen Krieg mit Russland“ kämpfe, ihren Amtseid gebrochen.


Infosper: Deutsche Journalisten sollen nicht vom Donbas aus berichten
vor 6 Stunden

Ein Reporter recherchierte in dem von Russland besetzten Donbas. Das wurde ihm zum Verhängnis. Er verlor Lehraufträge.


NachDenkSeiten: Der Gaskrieg der USA um Europas Südosten
vor 7 Stunden

Letzte Woche begannen in Bulgarien die Bauarbeiten für eine Gasverbundleitung nach Serbien. Damit wird Serbien noch in diesem Jahr als einer der letzten europäischen Binnenstaaten an ein Verbundnetz angeschlossen, das in der Lage ist, das bisherige Versorgungsmonopol Russlands zu beenden.


Weltwoche: Wer für die Ukraine kämpft, ist für SRF ein Held
vor 7 Stunden

Egal, wie seine Vorgeschichte aussieht. Ein beinahe Verwahrter wird im Staatsfernsehen unkritisch glorifiziert.


Multipolar: KBV-Daten und Geburtenrückgang: Über echte und falsche Risikosignale
vor 17 Stunden

Christof Kuhbandner hat den Datensatz für Multipolar nun gründlich untersucht. Er warnt vor Fehlinterpretationen sowie Limitationen der Daten und erklärt zugleich, warum sich dennoch einige verlässliche Risikosignale daraus gewinnen lassen.


RT: Nach Medienkampagne: Daniele Ganser darf nicht in Dortmund sprechen
vor 20 Stunden

Seit Jahren begeistert der Historiker Daniele Ganser mit seinen Vorträgen ein interessiertes Publikum im deutschsprachigen Raum. Eine erneute Medienkampagne gegen den "Verschwörungsguru" und "antiwestlichen Verschwörungsunternehmer" sorgt jetzt für eine Auftrittsabsage für einen geplanten Vortrag zum Ukraine-Krieg.


Reitschuster: Skandinavien-Studie: Myokarditis-Risiko nach Impfung fünfmal höher
vor 20 Stunden

Neuer Tiefschlag für die Verfechter der mRNA-Genfähren. Eine Auswertung von Impf- und Patientenregistern spricht eine klare Sprache, sagt aber dennoch nicht die ganze Wahrheit. Die „ungeschminkten“ Zahlen sind wohl noch viel schlimmer.


tkp: WHO Entwurf für Ausweitung des Pandemievertrag: Zensur von unerwünschten Informationen als zentrales Thema
gestern

Die WHO will zwei neue Verträge und Vereinbarungen für seine 194 Mitgliedsländer in den nächsten Monaten durchsetzen: die Neufassung der Internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV) und den Pandemievertrag. Für letzteren gibt es neuen Entwurf, der kürzlich veröffentlicht wurde.


Berliner Zeitung: UN-Generalsekretär: „Welt schlittert in einen größeren Krieg“
gestern

António Guterres befürchtet, die Gefahr einer weiteren Eskalation wächst. Das Risiko eines Atomkriegs sei so hoch wie seit Jahrzehnten nicht.


Infosperber: Tamedia überspielt Strack-Zimmermanns Interessenkonflikte
gestern

Tages-Anzeiger, Bund etc. portraitierten die FDP-Politikerin, ohne ihre militärpolitischen Engagements beim Namen zu nennen.


Tages-Anzeiger: Initiative zum Erhalt von Bargeld soll vors Volk kommen
gestern

Gemäss Aussage der Freiheitlichen Bewegung Schweiz, die hinter dem Volksbegehren steht, wurden genügend Unterschriften gesammelt.


Infosperber: Medikamentenpreise: Preisüberwacher kritisiert Bersets BAG
gestern

Es sei gesetzwidrig, dass die Kassen unter den austauschbaren auch die teuren Medikamente zahlen müssen. Das BAG bleibt stur.


NZZ Magazin: So schnell kann der Staat Ihre private Mailbox knacken
gestern

Das Vorgehen im Fall Berset ist Alltag: Staatsanwälte können leicht auf private E-Mails zugreifen. Nun reagiert die Politik – und die Swisscom will ihre Kunden besser schützen.


NZZ: Italien schlägt wegen eines gross angelegten globalen Cyberangriffs Alarm
gestern

Der Chef von Italiens Nationaler Agentur für Cybersicherheit (ACN) spricht von einem massiven Angriff. Laut Medienberichten sind Server in Ländern wie Frankreich und Finnland sowie in den Vereinigten Staaten und Kanada betroffen.


Achgut.com: Die Hütchenspieler des Stromnetzes
vor 2 Tagen

Inmitten der größten Energiekrise wird im besten Deutschland aller Zeiten munter weiter eine alternativlose Energiewende ins Nichts betrieben, koste es, was es wolle.


Telepolis: Kampfjets für die Ukraine: Nur eine Frage der Zeit?
vor 2 Tagen

US-Präsident Biden will offiziell keine Kampfflugzeuge an die Ukraine liefern. Medienberichte schüren Zweifel an der Ernsthaftigkeit dieser Aussage. Die Entscheidung könnte Mitte Februar getroffen werden.


tkp: Neues Insektenfutter – Werden wir demnächst zu Klingonen?
vor 2 Tagen

Insekten und allerlei Ungeziefer sollen nun bekanntlich regelmäßig auf unseren Tellern landen – nicht selten sogar ohne Kennzeichnung. Jeder Star Treck-Fan hat hier die richtigen Szenen vor Augen: Klingonen, wie sie genüsslich in eine Schüssel mit lebendigem „Gach“ greifen. Soll das nun auch bei uns „en vogue“ sein?


apolut: Geht Deutschland vor die Hunde?
vor 2 Tagen

Eine Gesellschaft vor dem Kollaps


Rubikon: Gegen das Vergessen
vor 2 Tagen

Flo Osrainiks Buch „Chronik einer Abrechnung“ ist ein ungnädiges und dabei höchst präzises Stück Corona-Geschichtsschreibung.


Reitschuster: Gestern noch Fake News, heute schon Realität
vor 2 Tagen

Die Entlarvung der Faktenchecker


Inside Paradeplatz: Eigentum über Bord, Recht gebeugt
vor 2 Tagen

Für Korruptionsbekämpfer Mark Pieth ist rechtens, wenn die Schweiz Milliarden von Oligarchen der Ukraine sendet. Das geht auf keine Kuhhaut.


Berliner-Zeitung: Gerichtshof für Menschenrechte fordert wohl Stellungnahme zur Corona-Notbremse
vor 2 Tagen

Waren die Schulschließungen in der Pandemie am Kindeswohl orientiert? Im Justizministerium ist offenbar ein Fragenkatalog zur Bundesnotbremse eingegangen.


Neu. Das Transition-News Jahrbuch 2022:

Das Transition-News Jahrbuch 2022 – jetzt bestellen für CHF/EUR 15.—

******************

Die Freien:


Die Freien – die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär. Mit Beiträgen von Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Marco Caimi, Andreas Thiel, Aya Velázquez, Paul Rosenberg u.v.m. Bestellen Sie die neue Ausgabe hier.

******************

Zeitpunkt:

Der Erste Weltfrieden – womit er beginnt und wohin er führt.
Es reicht nicht, nur den Krieg verhindern zu wollen. Wir müssen auch konkret etwas für den Frieden tun.

Ungleichheit ist der grösste Faktor, der in der Geschichte immer wieder zu Kriegen, Revolutionen und Staatsversagen geführt hat. Deshalb beginnt der Erste Weltfrieden mit Entschuldung.

Inhaltsübersicht und Bestellung hier