Wandelhalle

Drastischer Rückgang der Geburtenrate in Industrieländern – mRNA-Injektionen im Verdacht

Die Verabreichung der «Covid-Impfungen an Frauen im gebärfähigen Alter sollte ein sofortiges Ende finden», so der «Spectator Australia».

Datum: 18. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Wo sind die Babys?

Rasanter Geburtenrückgang alarmiert Experten. Von Michael Ziesmann, Tell!

Datum: 17. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

CDC geben zu, über Covid-Impfstoffüberwachung falsch Informiert zu haben

Die Centers for Disease Control and Prevention behaupteten unter anderem, eine Analyse der Nebenwirkungen durchgeführt zu haben – ein Jahr bevor dies tatsächlich geschah.

Datum: 17. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Tessiner Ärzte sind verpflichtet, ihren Patienten reinen Wein einzuschenken

Seit kurzem müssen sie eine Erklärung unterzeichnen, die unter anderem besagt, dass Daten «über die Wirksamkeit und Sicherheit» der vierten mRNA-Injektion fehlen. Die Verantwortung liegt damit entweder beim Arzt oder beim Patienten, je nach Fall.

Datum: 17. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Britin erhält hohe Entschädigungszahlung nach dem Impftod ihres Verlobten

Laut dem Portal «Newstarget» wurden ihr 120’000 Pfund zugesprochen. Das ist der Höchstbetrag, der nach dem Vaccine Damage Payment Scheme des Landes zulässig ist. Ihr Partner hatte das AstraZeneca-Präparat erhalten.

Datum: 15. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

12’517 überzählige Todesfälle in England und Wales in 14 Wochen

Diese alarmierende Zahl wurde von Ende April bis Ende Juli 2022 registriert und könnte mit der vierten Auffrischungsimpfung bei den über 75-Jährigen zusammenhängen.

Datum: 12. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Dänemark setzt «Covid-Impfkampagne» bis zum Herbst aus

Am 1. Oktober soll das «Impfprogramm» wieder aufgenommen werden, aber dann nur noch für über 50-Jährige und Risikopatienten.

Datum: 12. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

«Ich habe das Gefühl zuzusehen, wie Menschen umgebracht werden»

Dr. Ute Kruger, Oberärztin an der Universität Lund, macht die mRNA-Injektionen für eine angebliche Zunahme der Krebserkrankungen verantwortlich.

Datum: 10. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Datenanalyst: «mRNA-‹Impfstoffe› können Krebs verursachen»

Eine Studie hatte gezeigt, dass das Spike-Protein des SARS-Cov-2-Virus in den Zellkern eindringt und den DNA-Reparaturmechanismus in Lymphozyten ausser Kraft setzt. Die Studie wurde zurückgezogen, wobei die Forscher, die den Rückzug veranlassten, ihre Interessenskonflikte nicht angaben.

Datum: 8. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

EMA: Covid-«Impfstoff» Nuvaxovid muss Warnung vor Herz-Nebenwirkungen enthalten

Die FDA hätte schon im Juni auf das Risiko einer Herzentzündung durch den Novavax-«Impfstoff» hingewiesen, informiert die Nachrichtenagentur Reuters.

Datum: 8. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Südafrika bestätigt ersten Todesfall, der in ursächlichem Zusammenhang mit der Covid-«Impfung» steht

Die Person starb am Guillain-Barré-Syndrom (GBS), kurz nachdem sie den J&J-«Impfstoff» erhalten hatte, informiert die Nachrichtenagentur Reuters.

Datum: 8. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Techniker-Krankenkasse registrierte 2021 fast 440’000 Impfnebenwirkungen

Diese Daten gehen aus einer «Frag den Staat»-Anfrage hervor. Fünf Monate hat es gedauert, bis sich die TK bequemt hatte, diese erschreckenden Zahlen preiszugeben.

Datum: 5. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Sprunghafter Anstieg der «Covid»-Todesfälle in Australien und Neuseeland

Die positiven Testergebnisse erreichen ebenfalls Spitzenwerte. Der zeitliche Zusammenhang mit der Impfkampagne für die vierte Dosis lässt sich nicht ignorieren.

Datum: 4. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Studie: Partikel unklarer Herkunft im Blut von Geimpften

Bei einigen der untersuchten Blutproben der über 1000 symptomatischen Personen könnte es sich laut den Forschern um Graphenpartikel handeln. Belegt ist das allerdings nicht.

Datum: 3. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Pharmafirmen hinter Aufruf an Schweizer Bundesrat, Affenpocken-Impfstoffe zu besorgen

Die Forderung kommt von der Queer-Organisation «Checkpoint Zürich» und wird von einem Bild begleitet, auf dem der Schweizer Gesundheitsminister Alain Berset mit Affenpocken zu sehen ist. Hinter der Organisation verbergen sich jedoch Pharmaunternehmen.

Datum: 2. August 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Eine Frau berichtet, wie ihre Mutter nach der «Impfung» an Rinderwahn starb

In der Todesanzeige der Frau aus dem Tessin bedankten sich die Angehörigen beim Neurologen, «der den Mut hatte, die unerwünschte Wirkung des Covid-Impfstoffs zu melden».

Datum: 30. Juli 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Pfizer meldet erneut Rekordumsätze

Der Umsatz ist im zweiten Quartal 2022 im Vergleich zum Vorjahr um fast 50 Prozent gestiegen. Ein neuer Deal mit der US-Regierung dürfte für weitere Einnahmen sorgen.

Datum: 30. Juli 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Faktencheck: Abstruse Methoden der etablierten Medien

Mit der Begründung, die Informationen seien «nicht haltbar», löschte die Online-Redaktion Nordbayern einen Artikel über die Schädlichkeit von Gesichtsmasken.

Datum: 27. Juli 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Geimpfte «infizieren» Ungeimpfte angeblich mit gefährlichem Graphenoxid

Das behauptet der Biomedizin-Experte Dr. Philippe Van Welbergen in einem Interview. Dieser Befund lässt sich derzeit jedoch nicht überprüfen. (Mit Video)

Datum: 27. Juli 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Menschen mit Impfschäden melden sich zu Wort!

Ein Kommentar von Hermann Ploppa

Datum: 25. Juli 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 760 | Alles zeigen
Empfehlungen

Was andere Medien berichten

Anti-Spiegel: Was wusste Russland? Eine Analyse der russischen Reaktionen auf Covid-19 seit Beginn der Pandemie
vor 3 Stunden

Das russische Verteidigungsministerium hat am 4. August erklärt, es habe den Verdacht, dass Covid-19 eine amerikanische Biowaffe ist. Wie fügt sich das ins Bild der russischen Reaktionen auf die Pandemie ein?


aerzteblatt.de: Warnung vor Missbrauch des Nürnberger Kodex durch Impfgegner
vor 3 Stunden

Die Ärztekammer Berlin wendet sich gegen eine Fehlinterpretation oder den Missbrauch des soge­nannten Nürnberger Kodex durch Gegner der Coronaimpfung.


Tichys Einblick: Prof. Weidenfeld: EU ist in einer Existenzkrise
vor 17 Stunden

Während in vielen Ländern rings um die EU mit einem möglichen Beitritt große Hoffnungen verbunden sind, zeigt sich der bestehende Staatenbund in der aktuellen Krise wie gelähmt.


Reitschuster: Die Interessen des Dr. Montgomery
vor 17 Stunden

"Ethische Grenzen überschritten"


Norbert Häring: Neues Video: Digitale Kontrolle und die soziale Megamaschine – Wie weit sind wir in Europa bereits?
vor 17 Stunden

Der geniale Video-Produzent von „Geld und mehr“ hat ein neues Video auf Basis meiner Berichte und zusätzlicher Recherchen fertiggestellt: Bei der Überwachung geht China mit großen Schritten voran, wie unsere Medien häufig berichten.


Nachdenkseiten: Gasumlage – warum blickt niemand auf den Elefanten im Raum?
vor 17 Stunden

Ein Artikel von: Jens Berger Die Höhe der als „Gasumlage“ bezeichneten Abgabe, mit der die Bundesregierung die „Rettung“ des großen Gasimporteurs Uniper finanzieren will, steht nun fest.


Apolut: Erfundene Offensiven und wohin das ukrainische Getreide wirklich geht
vor 17 Stunden

Die von der Ukraine und den westlichen Medien verkündete Offensive mit einer Million Soldaten auf Cherson war frei erfunden und das aus der Ukraine exportierte Getreide geht nicht nach Afrika.


Infosperber: Wie Ärztinnen und Ärzte durch Pharmagelder willig werden
vor 17 Stunden

Patienten erhalten höhere Dosierungen oder ein Gerät der spendablen Firma eingepflanzt. Der neue Trend: Ärzte online beeinflussen.


Achgut: Der Meldemob
vor 17 Stunden

Es gibt ein grundlegendes Problem bei den sogenannten „sozialen“ Medien. Dort werden Einträge gelöscht, wenn sie von vielen Menschen gemeldet werden. Diese Methode hat einen großen Fehler: Sie stärkt den Mob und schwächt das Individuum.


Rubikon: Die Fake-News-Einheitsfront
gestern

Die Bundestagsfraktionen weigern sich — selbst auf Anfrage — überhaupt zur Kenntnis zu nehmen, dass die Tagesschau eine große Propagandalüge eingestanden hat.


Infosperber: Covid-Impfstudien: Unabhängige Prüfung wird sich wohl verzögern
gestern

Pfizer/Biontech verlängern ihre Studie um 9 Monate – wegen einer Person. Das wirkt sich wahrscheinlich auf die Datenfreigabe aus.


NachDenkSeiten: Ukrainisches Atomkraftwerk: Beschießen sich die Russen selber?
gestern

„Beide Seiten“ würden sich „gegenseitig den Beschuss“ des größten AKW in Europa vorwerfen, heißt es. Doch welche Darstellung ist glaubwürdiger? Die verkürzende Berichterstattung zum Vorgang um das Atomkraftwerk Saporischschja in der Ukraine ist ein neuer Tiefpunkt in der Medienlandschaft.


Frankfurter Allgemeine: Freiheitsdemo für den Chef-Querdenker
gestern

Seit Anfang Juli sitzt der Gründer der „Querdenker-Bewegung“ in Untersuchungshaft. Am Rande einer Haftprüfung sind nun mehrere hundert Demonstranten für ihn auf die Straße gegangen.


Achse des Guten: Die Interessen des Dr. Montgomery
gestern

Er ließ sich „Weltärztepräsident“ nennen, warb für den Zwang zur Corona-Impfung und sitzt im Beirat einer Firma, die mit Impf-Aktien handelt. Zu diesem Interessenskonflikt schrieben Ärzte nun an die richtige Weltärztepräsidentin.


Weltwoche: Deutschland plant das Impf-Abo
gestern

Nach Gesundheitsminister Karl Lauterbach empfiehlt nun auch die Ständige Impfkommission eine vierte und sogar fünfte Impfung


Multipolar: „In Finnland herrscht Amnesie“
gestern

Die finnische Friedensaktivistin Ulla Klötzer über den NATO-Beitritt Finnlands, den Krieg in der Ukraine, die Rolle der Medien und die aktuelle Forderung der finnischen Regierung, keine Visa mehr für russische Touristen auszustellen.


Tages-Anzeiger: Bundesrat wagt sich ab Oktober auf Instagram vor
vor 2 Tagen

Zehn Stellen wurden geschaffen, um die «Sichtbarkeit der Dossiers» der Landesregierung in den sozialen Netzwerken zu erhöhen – in erster Linie für 16- bis 35-Jährige. Die URL www.instagram.com/bundesrat ist allerdings schon vergeben.


Reitschuster: Google inszeniert sich als Wahrheitsministerium à la George Orwell
vor 2 Tagen

Das Unternehmen entscheidet, was im Bereich der Wissenschaft und Forschung richtig ist. Anwendungen, die „gegen den geltenden medizinischen Konsens verstoßen“, sind tabu.


NachDenkSeiten: Lauterbachs Selbstmedikation – der Querdenker
vor 2 Tagen

Trotz vierfacher Impfung und zur Schau gestellter Dauermaskierung hatte sich vor zwei Wochen auch der Bundesgesundheitsminister mit dem Coronavirus infiziert.


Berliner Zeitung: Klaus Ernst: Wir müssen wieder über Nord Stream 2 reden!
vor 2 Tagen

Der Linke-Politiker und Vorsitzende des Energieausschusses im Deutschen Bundestag fordert angesichts der Gaspreise Verhandlungen mit Russland.


Reitschuster: Verstieß Lauterbach gegen die geltende Schutzmaßnahmenverordnung?
vor 2 Tagen

Der Bundesgesundheitsminister nimmt trotz positivem PCR-Testergebnis und widersprüchlichen Angaben zu seiner Symptomatik an einer Kabinettssitzung der Bundesregierung teil.


tkp: Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage zu Impfungen durch Gesundheitsministerium: falsch und/oder ausweichend
vor 2 Tagen

Die Initiative der Grünen gegen Impfpflicht und 2G hatte in einem offenen Brief 84 Fragen an den Gesundheitsminister gerichtet. Der offene Brief wurde von der FPÖ als parlamentarische Anfrage an den Gesundheitsminister eingebracht um eine Beantwortung zu erzwingen. Die Antworten liegen nun vor und sind ein Skandal.


Tell!-News: Ein bürokratischer Wasserkopf vor dem Herrn
vor 2 Tagen

Die Bürokratie innerhalb der WHO hat inzwischen ein Ausmass erreicht, das seinesgleichen sucht.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

TTV Special:

*************

Die Freien:

Die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär.
Mit Texten von Daniele Ganser, Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Milosz Matuschek, Andreas Thiel u.v.m. Bestellen Sie die erste Ausgabe hier.

*************

Zeitpunkt:

«Reset oder Renaissance», das Schwerpunktthema des neusten Zeitpunkt (Nr. 168). Eine historische Wahl und eine grosse Entscheidung.
Mit Beiträgen von Mathias Bröckers, Ernst Wolff, Christoph Pfluger und anderen. 128 Seiten.
Fr./€ 15.–.
Weitere Infos und Bestellung