Wandelhalle

Britische Polizei hält Informationen über Epstein-Treffen zurück

Das Medienportal «Unlimited Hangout» hatte dazu über das Informationsfreiheitsgesetz um Auskunft gebeten. Dieser Antrag wurde abgeschmettert.

Datum: 15. Juni 2022

Rubrik: Individuell

Von der Masse in den Totalitarismus

Der belgische Psychologie-Professor Mattias Desmet erklärt in diesem Interview, wie sich Massen bilden und was das bewirkt.

Datum: 1. Juni 2022

Rubrik: Individuell

Mit friedlichen Fackelumzügen ein Zeichen für die Freiheit setzen

Raphael Schenk ist schon seit einigen Jahren in der Wahrheitsbewegung. Bereits zu Beginn der vermeintlichen Pandemie ist er hellhörig geworden. Der Berner war überzeugt, dass sich das Ganze in eine unschöne Richtung für die Menschheit entwickeln würde.

Datum: 18. Februar 2022

Rubrik: Individuell

Die Zukunft von jungen Menschen ist in der Schwebe

Junge Menschen trifft die Corona-Zeit besonders hart. Denn wie die Zukunft aussehen wird, steht für Impffreie in den Sternen. Noch vor zwei Jahren hatte eine weiterführende Schule oder ein Ausbildungsplatz eine sichere Perspektive geboten.

Datum: 17. Februar 2022

Rubrik: Individuell

Nur Mut, es kommt schon gut

Gastbeitrag von Markus Häni, Freiheitsaktivist und Herzensmensch

Datum: 17. Februar 2022

Rubrik: Individuell

Italienischer Lehrer setzt sich in Brand – offenbar aus Protest

Der Lehrer scheint aufgrund des fehlenden Impfpasses vom Dienst suspendiert worden zu sein. Die Mainstream-Medien schweigen über den Vorfall.

Datum: 4. Februar 2022

Rubrik: Individuell

Australien: öffentliche Selbstverbrennung aus Protest gegen die Covid-Massnahmen

Augenzeugen berichten, dass der Mann sich und sein Auto mit Benzin übergoss und vor den Augen entsetzter Passanten in Brand steckte.

Datum: 8. Januar 2022

Rubrik: Individuell

Mit einem Befreiungsschlag fing es an

Pioniergeist liegt in der Luft. Davon beflügelt, liess Adrian Theilkaes seinen sicheren Job sausen und richtete sein Leben neu aus. «Ein Befreiungsschlag», wie er es selbst nennt.

Datum: 29. Dezember 2021

Rubrik: Individuell

«Damit Neues entsteht, muss das alte System zerrüttet werden»

Der Mut, der an den unzähligen Demos zu spüren war, ist vielerorts der Angst vor einer Impfpflicht gewichen. Für Rosmarie Ruppolo Kästner stellt sich die Frage: Wie kommen wir aus dieser Angst wieder heraus?

Datum: 21. Dezember 2021

Rubrik: Individuell

«Kunst hat die Aufgabe, kritische Fragen zu stellen»

Musik ist eine wirkungsvolle Art, um Menschen zu erreichen. Mit Flashmobs und Konzerten spielt die Cellistin Valentina aus Bern eine besondere Klaviatur in der Freiheitsbewegung.

Datum: 5. Dezember 2021

Rubrik: Individuell

«Tischlein-deck-dich» für zertifikatsfreie Zugreisende

Wer gerne im Speisewagen reist, hat es seit «Corona» nicht mehr leicht. Doch kreative Köpfe finden auch hierfür eine Lösung. Stefan reist mit seinem Köfferchen quer durch die Schweiz und zelebriert seine Mahlzeiten in stilvoller Weise.

Datum: 4. Dezember 2021

Rubrik: Individuell

NEIN-Button als politische Meinung respektiert

Wenn Maskierte auf Unmaskierte treffen, sind die Reaktionen recht unterschiedlich. Manchmal sind es böse Blicke, despektierliche Sprüche oder gar Beschimpfungen. Mit ihrem klaren Statement «NEIN zum Covid-Gesetz» hat sich für Yvonne Tripodi das Blatt gewendet.

Datum: 3. Dezember 2021

Rubrik: Individuell

Von Panikmache und menschenunwürdigen Massnahmen

In Peru herrschten kriegsähnliche Zustände, als die Pandemie ausgerufen wurde. Ricarda war vor Ort und liess sich in den Strudel der Angst ziehen.

Datum: 2. Dezember 2021

Rubrik: Individuell

Protestaktionen im Kleinen können Grosses bewirken

Spontanbesuch einer Veranstaltung ohne Zertifikat? Fehlanzeige! – Roland Anderau war diese diskriminierende Auflage zuwider. Mit seiner Teilnahme am Apéro für Pensionierte setzte er in seiner Wohngemeinde «Chäsitz» ein Zeichen.

Datum: 29. November 2021

Rubrik: Individuell

Maskenpflicht an den Schulen bringt Fass zum Überlaufen

Das Maskentragen ist anstrengend, und zwar für alle. Sobald es aber an die Kinder geht, sehen viele rot. So erging es auch dem Aargauer Sekundarschullehrer Jérôme Schwyzer. Ihm riss der Geduldsfaden.

Datum: 8. November 2021

Rubrik: Individuell

Das Gefühl von Ohnmacht als Antriebsmotor

Unermüdlicher Kampf gegen die Staatswillkür bei den Schultests.

Datum: 7. November 2021

Rubrik: Individuell

Die Flinte nicht ins Korn werfen

Veranstaltungen in Zeiten von Corona kommen auch in Burgdorf einem Spiessrutenlauf gleich.

Datum: 6. November 2021

Rubrik: Individuell

Neue Schulkonzepte entstehen

Inmitten der Pandemie bricht Elisa Hofer zu neuen Ufern auf und gründet ihre eigene Schule.

Datum: 5. November 2021

Rubrik: Individuell

Ungeimpfte Schüler werden in Italien von Lehrern gemobbt

In vielen Klassen müssen Schüler durch Handzeichen bekanntgeben, ob sie geimpft sind. Das ist rechtswidrig.

Datum: 26. September 2021

Rubrik: Individuell

Du hältst lieber den Mund. Du willst keine Gräben vertiefen

Barbara Moosmann hat eine eindrückliche persönliche Geschichte der Pandemie geschrieben.

Datum: 12. August 2021

Rubrik: Individuell

Empfehlungen

Was andere Medien berichten

Zeitpunkt: Reiseboom trifft auf Personalmangel: die Impfpflicht rächt sich
vor 4 Stunden

Der massive Stellenabbau in der Corona-Krise endet für die Flugindustrie im Fiasko: Engpässe beim Check-in und an den Sicherheitskontrollen, Flugstornierungen und Personalausfälle aufgrund von Krankheit.


Christoph Pfluger: Das war’s, liebe Freunde!
vor 11 Stunden

An ihrer ersten Mitgliederversammlung seit der Gründung vor zwei Jahren versuchten die «Freunde der Verfassung», einen Strich unter ein konfliktreiches Jahr zu ziehen. Der Vorstand will mit neuen Statuten «den Verein besser führen können». Aber: Aufgrund der Querelen rechnet er mit einer Halbierung der Mitgliederzahl.


RT: NATO will Zahl ihrer schnellen Eingreifkräfte von 40.000 auf 300.000 erhöhen
vor 12 Stunden

Der Nordatlantikpakt will die Zahl seiner schnellen Eingreifkräfte auf mehr als 300 000 erhöhen. Das kündigte Generalsekretär Jens Stoltenberg am Montag vor dem Gipfeltreffen der 30 Mitgliedstaaten in Madrid an. Bislang umfasst die Nato-Eingreiftruppe NRF rund 40 000 Soldaten.


NachDenkSeiten: Dänemark genießt den Sommer und Deutschland plant bereits die nächsten Coronamaßnahmen
vor 12 Stunden

„Unsere Botschaft ist, dass ihr den Sommer ohne Sorgen genießen sollt. Feiert, umarmt und küsst ohne Bedenken“ – so lautet die frohe Botschaft, mit der die dänische Regierungschefin Mette Frederiksen ihren Landsleuten die neue nationale Corona-Strategie vorstellte.


RT: "Jeder, der Impfschaden meldet, wird entlassen" – Verkehrspiloten beginnen sich zu wehren
vor 16 Stunden

Bislang trauten sich viele Piloten nicht, offen über ihre Impfschäden zu sprechen – aus Angst vor Repression und Jobverlust. Doch die gravierenden Risiken herzkranker Piloten für den Flugverkehr lassen sich nicht länger ignorieren.


Reitschuster: Widerstand 2.0: Corona-Demonstrationen erhalten neuen Zulauf
vor 16 Stunden

Während SPD und Grüne schon jetzt auf massive Corona-Maßnahmen im Herbst pochen, formiert sich der friedliche Widerstand der Kritiker. Die Mainstream-Medien reagieren mit Ignoranz oder Diffamierung.


BILD: Wut und Tränen auf deutschen FLUCHhäfen
gestern

Zum Ferienstart in Nordrhein-Westfalen herrschte an den Flughäfen in Düsseldorf und Köln-Bonn das blanke Chaos. Überall lange Schlangen, verlorenes Gepäck, nicht einmal die Durchsagen klappten. Panische Urlauber erhalten in letzter Minute Flugannullierungen per SMS.


Jouwatch: Endlich: Repräsentative Immunitätsstudie kommt – gegen Lauterbachs erbitterten Widerstand
gestern

Nun also doch: Gegen den bis zuletzt erbitterten Widerstand von SPD-Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat das Bundesforschungsministerium (BMBF) die Durchführung einer repräsentativen Studie angekündigt, um den Grad der Immunität der Bevölkerung gegen Corona zu messen und zu ermitteln, bei welchen Gruppen die Impflücken besonders groß sind.


Rubikon: Besinnt Euch!
gestern

Im Rubikon-Exklusivinterview erläutert der Rechtsanwalt und Philosoph Alexander Christ, dass vielen bereits lange vor Corona das Gespür für Recht und Unrecht verloren gegangen ist — und wie wir unsere Freiheit zurückerobern können.


Wochenblick: Great Reset im Parlament: ÖVP macht offen Propaganda für “Agenda 2030”
gestern

“Wir haben mit den SDGs ein Mega-Instrument in der Hand, das es uns erlaubt vernetzt zu denken und die vielen Felder miteinzubeziehen”. So leitete ÖVP-Mandatarin Carmen Jeitler-Cincelli die Parlamentsdebatte über Österreichs Rolle bei der Erfüllung der sogenannten “Nachhaltigkeitsziele” der Agenda 2030 ein.


apolut: Speerspitze gegen Russland
gestern

Die Kinder der von der Leyen an die Front!


ntv: So viele Mittelständler wie nie wollen Preise erhöhen
gestern

Die Energiekrise und steigende Preise für viele Rohstoffe und Vorprodukte machen dem deutschen Mittelstand zu schaffen. Laut einer Umfrage blickt die Mehrheit der Unternehmen pessimistisch in die Zukunft. Doch es gibt auch einen Grund zur Hoffnung.


Focus: Bauern-Boss über Jahrhundert-Krise: „Großer Teil der Höfe wird demnächst dichtmachen“
gestern

orona-Pandemie, Krieg in der Ukraine und Inflation: Viele Landwirte kämpfen angesichts der Krisen ums Überleben.


Uncut-News: Regierungen und private Unternehmen können immer noch alle Daten, die sie im Namen von Covid gesammelt haben, missbrauchen.
gestern

Während der Pandemie führten Regierungen auf der ganzen Welt Technologien zur Datenverfolgung ein, insbesondere Apps zur Aufzeichnung von Kontakten.


Der Spiegel: Biontech meldet wirksamen Impfstoff gegen Omikron-Varianten BA.4 und BA.5
gestern

Eine neue Vakzine des Pharmaunternehmens hat ersten Studienergebnissen zufolge gut gegen die jüngsten Formen des Corona-Virus abgeschnitten. Auch die Konkurrenz entwickelt derweil einen neuen Impfstoff.


Blick: Preisschock!
gestern

Viele Preise in der Schweiz sind in den letzten Monaten merklich gestiegen. Haushalte mit tiefen Einkommen trifft diese Entwicklung hart.


Rubikon: Die innere Freiheit
vor 2 Tagen

Um Unabhängigkeit zu erlangen, dürfen wir uns nicht länger von unseren Emotionen treiben lassen — vor allem die Angst muss zurückgedrängt werden.


ntv: Lauterbach will "Pandemie-Radar" einführen
vor 2 Tagen

Ein großes Manko in der Pandemie-Bekämpfung in Deutschland ist die schlechte und verzögerte Datenlage. Die will Bundesgesundheitsminister Lauterbach mit der Einführung eines "Pandemie-Radars" verbessern. Kliniken sollen dabei schneller Auskunft über belegte Betten geben.


Reitschuster: Kilometerlange Schlange – Chaos an den Flughäfen
vor 2 Tagen

Wenn neudeutscher Größenwahn auf Realität trifft.


Blick: «Es wird nachverfolgbar sein, was mit dem Geld geschieht»
vor 2 Tagen

In zwei Wochen trifft sich die Welt im Tessin, um über den Wiederaufbau der Ukraine zu diskutieren. Der ukrainische Botschafter Artem Rybchenko sagt im Interview, weshalb die Konferenz für sein Land so wichtig ist. Und wie die Schweiz der Ukraine sonst noch helfen kann.


Jouwatch: Wahnsinn auf Kosten der Steuerzahler: Lauterbach will Vertrag für Corona-Warn-App „letztmalig“ verlängern
vor 2 Tagen

Das wird ja immer besser. Obwohl das Ding überhaupt nichts gebracht hat, will Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) die Laufzeit der deutschen Corona-Warn-App noch einmal bis Ende Mai 2023 verlängern. Allerdings geschehe das „letztmalig“, heißt es aus seinem Ministerium, wie der „Spiegel“ berichtet.


Cicero: Worst-Case-Szenarien vom „kalten Winter“ bis zur Wirtschaftskrise
vor 2 Tagen

Angesichts drohender Engpässe bei der Gasversorgung warnt die Bundesregierung vor weiter steigenden Preisen und ruft zum Energiesparen auf. Für den Fall, dass die russischen Gaslieferungen komplett ausfallen, gehen Ökonomen von einer Wirtschaftskrise aus. Die Gas-Krise stellt nicht nur für Deutschland, sondern für die gesamte EU eine große Gefahr dar.


NachDenkSeiten: Die Macht des Geldes
vor 2 Tagen

Warum lassen die großen deutschen Konzerne nicht ihre Lobbyisten aufmarschieren, um gegen die ökonomisch selbstmörderischen Sanktionen gegen Russland zu lobbyieren?


Berliner-Zeitung: Gesundheitsministerium stellt klar: Lauterbach dankt „allen, unabhängig vom Impfstatus“
vor 2 Tagen

Das Gesundheitsministerium reagiert auf die Vorwürfe, Karl Lauterbach habe bei einer Demo ungeimpfte Pflegekräfte diffamiert.


Der Spiegel: Charité distanziert sich von umstrittenem Corona-Forscher
vor 2 Tagen

»Methodische Schwächen«: Die Charité in Berlin kritisiert einen ihrer Professoren. Er hatte behauptet, dass es deutlich mehr Nebenwirkungen durch Coronaimpfungen gebe, als erfasst würden.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

TTV Special:

*************

Die Freien:

Die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär.
Mit Texten von Daniele Ganser, Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Milosz Matuschek, Andreas Thiel u.v.m. Bestellen Sie die erste Ausgabe hier.

*************

Zeitpunkt:

«Reset oder Renaissance», das Schwerpunktthema des neusten Zeitpunkt (Nr. 168). Eine historische Wahl und eine grosse Entscheidung.
Mit Beiträgen von Mathias Bröckers, Ernst Wolff, Christoph Pfluger und anderen. 128 Seiten.
Fr./€ 15.–.
Weitere Infos und Bestellung