Wandelhalle

Die politische Interpretation des «Holodomor» und die westliche Geschichtsschreibung

Massgebliche Historiker widesprechen der offiziellen Darstellung, dass es sich dabei um einen bewussten Völkermord an der ukrainischen Bevölkerung seitens des sowjetischen Regimes handelte.

Datum: 29. November 2022

Rubrik: Konflikte

US-Staaten befürchten Eroberung des Agrarsektors durch China

Immer mehr US-Staaten fordern die Verabschiedung neuer Gesetze, um zu vermeiden, dass ausländische Investoren zunehmend landwirtschaftliche Flächen in den USA erwerben.

Datum: 28. November 2022

Rubrik: Konflikte

Die Wiedergeburt des Ku Klux Klan

Von Hermann Ploppa

Datum: 27. November 2022

Rubrik: Konflikte

Ehemaliger japanischer Premierminister: «Selenski hat viele Menschen in der Ukraine leiden lassen»

Yoshiro Mori kritisiert die «einseitige» Berichterstattung japanischer Nachrichtensender. Auch wirft er der gegenwärtigen Kishida-Regierung vor, sich zu stark hinter die USA zu stellen.

Datum: 23. November 2022

Rubrik: Konflikte

So beleidigt Selenski seine eigenen Vorfahren

Von Christian Müller

Datum: 19. November 2022

Rubrik: Konflikte

Verfassungsfreunde: Mehrheit des Vorstands und Beiräte kehren Verein den Rücken

Russek und Co. schlagen vor, den Verein aufzulösen. Co-Präsident Roland Bühlmann spricht davon, dass dadurch die «Selbstvernichtung» bewusst in Kauf genommen werde. Von Rafael Lutz

Datum: 14. November 2022

Rubrik: Konflikte

Warum Versorgungssicherheit und Neutralität eines Kleinstaates zusammenhängen

Für die Schweiz als exportorientiertem Kleinstaat ist die Neutralität inmitten West-/Mitteleuropas die Voraussetzung der wirtschaftlichen und staatlichen Eigenständigkeit. Von Hans Bieri

Datum: 13. November 2022

Rubrik: Konflikte

Neue Studie: Zensur gefährdet die öffentliche Gesundheit und Sicherheit

Regierungen und Tech-Konzerne haben während der «Pandemie» kritische Ärzte auf vielfältige Weise einzuschüchtern versucht. Sozialwissenschaftler haben das Vorgehen analysiert und zeigen sich besorgt.

Datum: 10. November 2022

Rubrik: Konflikte

Geleakte Dokumente zeigen: Briten bauen ukrainische Partisanen-Armee auf

Britische Militärs und Geheimdienstler arbeiten eng mit dem ukrainischen Inlandsgeheimdienst zusammen, mit dem Ziel, Sabotageaktionen auf der Krim durchzuführen. Dies zeigen jüngst durchgesickerte Dokumente.

Datum: 8. November 2022

Rubrik: Konflikte

Die US-Strategie wird von jungen unerfahrenen Leuten entwickelt

Der russisch-amerikanische Militärpublizist Andrei Martyanov erklärt, welche Leute die US-Thinktanks bevölkern. Von Christoph Pfluger

Datum: 4. November 2022

Rubrik: Konflikte

EU-Importe von russischem LNG auf Rekordniveau

Während die Importe von Pipeline-Gas aus Russland im laufenden Jahr um 80 Prozent abgenommen haben, sind sie bei Flüssigerdgas um 50 Prozent gestiegen.

Datum: 1. November 2022

Rubrik: Konflikte

Die dunkle Entstehungsgeschichte des WEF

Von William Engdahl

Datum: 31. Oktober 2022

Rubrik: Konflikte

Israel greift Damaskus an – zum dritten Mal in sechs Tagen

Zuvor hatte Israel Selenkis Ersuchen abgelehnt, mit seinem Raketenabwehrsystem «den Himmel» über der Ukraine zu «schliessen».

Datum: 29. Oktober 2022

Rubrik: Konflikte

Deutschland: Maulkorb-Gesetz bedroht Meinungsfreiheit

Der neugefasste Paragraf 130 hindert Journalisten am kritischen Hinterfragen von Informationen, findet Elisa Hoven, Professorin für Strafrecht an der Universität Leipzig.

Datum: 28. Oktober 2022

Rubrik: Konflikte

Jeffrey Sachs: «Das seit 1950 gewalttätigste Land der Welt sind die USA»

Wegen dieser historischen Wahrheit, an einer Podiumsdiskussion in Athen geäussert, schnitt der Moderator der «New York Times» dem US-Ökonomen das Wort ab.

Datum: 28. Oktober 2022

Rubrik: Konflikte

«Grundrechte aufmerksam schützen und einfordern»

Ein Berliner Kriminalbeamter spricht offen über Diskriminierung innerhalb des Polizeiapparates und über die «verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates».

Datum: 25. Oktober 2022

Rubrik: Konflikte

In «neutralen» Ländern machen viele den Westen für den Krieg in der Ukraine verantwortlich

Der «Daily Sceptic» geht den Gründen für diese Umfrageresultate nach.

Datum: 25. Oktober 2022

Rubrik: Konflikte

«Hoffe nicht, dass wir uns auf einen Atomkrieg zubewegen»

Daniele Ganser kritisiert, dass Russland von den Nord-Stream-Ermittlungen ausgeschlossen wird. Womöglich werde damit die Sache vertuscht, erklärt er im Gespräch mit «Transition News». Von Rafael Lutz

Datum: 23. Oktober 2022

Rubrik: Konflikte

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 300 | Alles zeigen
Empfehlungen

Was andere Medien berichten

tkp: Die Expertendiktatur – Warum Sie Experten misstrauen müssen
vor 18 Stunden

Experten kommen für die meisten Bundesbürger gleich nach dem lieben Gott. Wenn sich Spezialisten die Ehre geben, sind Demutsgesten vorprogrammiert. Die Politik bezieht die Legitimation für ihre Entscheidungen fast nur noch aus Expertenkonsultationen.


Wochenblick: Extreme Diskriminierung an Unis: „Ungeimpfte Studenten wegpfizern!“
vor 18 Stunden

Das Corona-Regime beschränkte den Zugang zur Bildung und trieb viel junge Menschen in die Nadel. Bildung gab es überhaupt nur mehr, wenn der Gesundheitsstatus ins System passte.


Jouwatch: Hat Drosten bei Eidesstattlicher Erklärung eine Falschaussage gemacht?
vor 18 Stunden

Neue E-Mails aus den USA scheinen zu belegen, dass der deutsche Corona-Papst Dr. Christian Drosten schon Februar 2020 aktiv auf eine Unterdrückung der Untersuchung eines möglichen Laborursprungs der Corona-Pandemie gedrängt hat. Drosten hat an der wichtigsten Studie der »Fledermausfrau« Dr. Shi Zhengli des Wuhan-Instituts für Virologie als Redakteur gearbeitet und selber riskante »Gain-of-function« Forschung betrieben.


Achgut.com: Wissenschaft im freien Fall (3)
vor 19 Stunden

Wissenschaft hat mittlerweile in vielen Feldern nur noch insofern einen Nutzen, als sie Hinweise darauf gibt, in welche Richtung sich der politisch-korporatistische Amoklauf demnächst wenden wird. Aus dieser Perspektive betrachtet, gibt es klare Warnzeichen, dass die nächste „Pandemie“ bereits geplant ist.


NachDenkSeiten: Dauermodus Impfkampagne in unserem Nachbarland
vor 19 Stunden

Ein Blick zu unseren Nachbarn. Die österreichische Regierung schaltet auch in der kalten Jahreszeit 2022/23 keinen Gang herunter, ihre neue Corona-Impfkampagne wird von lockeren Zitaten begleitet.


Rubikon: Aufrüstung im Imagekrieg
vor 19 Stunden

Das Auswärtige Amt beschäftigt einen ganzen Stab an Netzwächtern und PR-Leuten, damit kein dunkler Fleck das öffentliche Bild der Ministerin beschädigt.


Der Spiegel: Katarische Sportsendung verhöhnt deutsche Nationalmannschaft
vor 19 Stunden

Deutschlands Mund-zu-Statement während der Fußball-WM kam nicht überall gut an. Gäste einer katarischen TV-Show haben nun ihrerseits ein Zeichen gesetzt. Auch andernorts wurde dem deutschen Team mit Häme begegnet.


Blick: Überforderte Kunden stehen mit QR-Rechnung am Postschalter
vor 19 Stunden

Eigentlich soll die Digitalisierung ja alles einfacher machen. Im Falle der QR-Rechnungen funktioniert dies allerdings nur zum Teil. Blick zeigt die Stolperfallen beim neuen Einzahlungsschein.


Spiegel: Schweiz erwägt Fahrverbote für E-Autos
gestern

Die Energieversorgung im kommenden Winter bereitet vielen Ländern Sorge. Auch die Schweiz wappnet sich für einen Blackout – und will Fahrverbote für Elektroautos ermöglichen.


Achgut.com: Wissenschaft im freien Fall (2)
gestern

Wissenschaftler haben ebenso wie wissenschaftliche Zeitschriften und Institutionen nicht nur sämtliche Regeln guter wissenschaftlicher Praxis über Bord geworfen, sondern sich auch in bisher kaum dagewesener Weise der Politik angedient.


Telepolis: Covid-Impfungen: Das Problem des "Nicht-Wissen-Wollens"
gestern

Tabuthema Nebenwirkungen? MDR-Reportage über Todesfall nach Impfung reißt alte Fragewunden auf. Wie kann man eine potenzielle Gefahr beurteilen, wenn man sie nicht untersucht?


Legal Tribune Online: Wer dele­giti­miert hier wen?
gestern

Der Verfassungsschutz beobachtet neuerdings den Bereich "Delegitimierung des Staates". Dabei werden schnell Regierungskritiker zu Extremisten abgestempelt, meint Dietrich Murswiek. Die neue Kategorie leide an gefährlich unscharfen Begriffen.


NachDenkSeiten: Hoher EU-Beamter: „Nüchtern betrachtet sind die USA das Land, das am meisten vom Krieg in der Ukraine profitiert“
gestern

Die Fassade der Geschlossenheit zwischen EU und USA bröckelt. In einem Gespräch mit dem US-Politikmagazin Politico ließ jetzt ein ranghoher EU-Beamter seinem Frust über die auf Eigeninteresse fokussierende Haltung der USA im Ukraine-Krieg und gegenüber der Europäischen Union freien Lauf. Laut ihm würden die Vereinigten Staaten mit dem Krieg ein Vermögen verdienen, während gleichzeitig die EU-Länder massiv darunter leiden und ausnahmslos in eine Rezession stürzen.


Rubikon: Kompendium der Propaganda
gestern

Im zeitgeist-Verlag erschien ein kompaktes Nachschlagewerk über die wichtigsten Methoden der Meinungslenkung. Exklusivabdruck aus „Moderne Propaganda“.


tkp: Hexenjagd auf kritischen Professor: Arbeitsrecht, Meinungsfreiheit und Rechtstaat auf dem Prüfstand
gestern

Nicht erst sein Beginn der „Pandemie“ macht sich der ungemütliche Trend der „Cancel Culture“ aus den USA vermehrt in Europa bemerkbar. Jüngst hat es Prof. Dr. Günter Roth „erwischt“, der an der Hochschule München Sozialmanagement und -Politik unterrichtet.


apolut.: Schleichend in die gewollte Katastrophe? | Von Wolfgang Effenberger
vor 2 Tagen

Anfang Dezember 2021, also vor einem Jahr, habe ich mit meinen beiden Artikeln “Kalter Krieg Reloaded” und “Ermuntert die Nachgiebigkeit Putins die USA zum Krieg?” auf die gefährlichen US-Machtspiele hingewiesen, die Putin zum Krieg provoziert haben könnten.


reitschuster.de: „Katastrophale Situation“: Bettenmangel in Kinderkliniken
vor 2 Tagen

Doch ein Detail verschweigen die meisten Medien


tkp: FFP2-Maske schützt kaum besser als medizinische Maske
vor 2 Tagen

Schützt eine FFP2-Maske besser vor einer Covid-Ansteckung als eine medizinische Stoffmaske? Eine neue Studie stellt kaum einen Unterschied fest. 


RT.DE: Feinde der Demokratie: Das Zentrum Liberale Moderne diskutiert über Desinformation
vor 2 Tagen

In Berlin veranstaltete das Zentrum Liberale Moderne eine Podiumsdiskussion zum Thema "Alternative Medien und wie diese die Demokratie gefährden". Schon in den ersten Minuten wird klar: Die echten Feinde demokratischer Kultur befanden sich an diesem Abend auf dem Podium.


Anti-Spiegel: Waffen aus der Ukraine bei IS und Boko Haram in Afrika aufgetaucht
vor 2 Tagen

Die vom Westen an die Ukraine gelieferten Waffen tauchen bei den islamistischen Terrorgruppen IS und Boko Haram in Afrika auf.


GlobalResearch: Wie und mit wem können wir die Gesellschaft umgestalten?
vor 2 Tagen

Die Welt ist in einem Zustand, der wenig Hoffnung aufkommen lässt. Während für weltweite Kriege und Waffen, die die Menschen jenseits der Grenzen erschlagen, unerschöpfliche finanzielle Mittel bereitgestellt werden, sind mehrere Millionen Kinder und Jugendliche in einem der wohlhabendsten Länder der Welt armutsgefährdet. Deshalb müssen die Menschen aufgeklärt werden; man muss ihnen die Wahrheit sagen.


Achgut.com: Reguliertes Frieren mit der EU
vor 2 Tagen

Mit dem „REPowerEU-Plan“ wird die EU der „erste klimaneutrale Kontinent der Welt“. Kleiner haben sie es nicht. Und das nicht mit Kernkraft, sondern mit den sogenannten „​​​​​​​Erneuerbaren“. Und durch Senkung der Heiztemperaturen, sprich frieren. 


tkp: Der „böse Russe“, die deutsche Geschichtsvergessenheit und die Blindheit der Berliner Außenpolitik
vor 2 Tagen

Stellen Sie sich vor, Wladimir Putin würde in den deutschen Bundestag eingeladen, um seine Strategie für das künftige Europa vorzustellen. Unvorstellbar? Heute ja. Aber genau das fand 2001 statt, und seine Rede wurde von den Bundestagsabgeordneten sogar mit stehenden Ovationen bedacht.


Kalender

Ganzen Kalender anzeigen

Möchten Sie das Jahrbuch 2022 als Geschenk erhalten?:

Das Transition-News Jahrbuch 2022 – erhalten Sie in gedruckter Ausgabe geschenkt, beim Kauf eines der virtuellen Spenden-Abo’s. Jetzt bestellen, ab CHF 70.—

******************

Die Freien:

Die Freien – die neue Zeitschrift für bewegte Zeiten: konstruktiv, inspirierend und visionär. Mit Beiträgen von Prisca Würgler, Michael Bubendorf, Marco Caimi, Milosz Matuschek, Marco Rima, Armin Risi, David Dürr u.v.m. Bestellen Sie die neue Ausgabe hier.

******************

Zeitpunkt:

Während die Energiekonzerne «Übergewinne» erzielen, subventionieren die Staaten Europas die Stromkosten – Sozialismus für die Reichen, Kapitalismus für die Armen.

Welche Mechanismen und langfristigen Pläne am Werk sind, erklärt die neuste Ausgabe des Zeitpunkt: «Leeren bitte! Die grosse Umverteilung am Energiemarkt».

Inhaltsübersicht und Bestellung hier