Wandelhalle

EU-Politiker bezeichnet Regierungschefs als «Psychopathen»

Die Corona-Massnahmen könnten «Millionen» Bürger das Leben kosten, erklärte der Kroate Mislav Kolakušić. Er werde alles in seiner Macht Stehende tun, «um sicherzustellen, dass die Verantwortlichen nicht ungestraft davonkommen».

Datum: 16. Mai 2022

Rubrik: Personen

FDA: «Impfstoffe» für Kinder unter 6 Jahren müssen nicht zu 50% wirksam sein

Laut Leitlinie der US-Arzneimittelbehörde müssen die experimentellen Präparate für Jugendliche, Teenager und Erwachsene diese Anforderung hingegen erfüllen, um eine Notfallzulassung zu erhalten.

Datum: 14. Mai 2022

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Israels Oberster Gerichtshof genehmigt die Deportation von 1200 Palästinensern

Der Oberste Gerichtshof Israels hat eine Petition gegen die Deportation von etwa 1200 Palästinensern aus einem ländlichen Gebiet im besetzten Westjordanland abgelehnt – Israel hat es als militärisches Übungsgebiet ausgewiesen.

Datum: 10. Mai 2022

Rubrik: Brandherde

Noch eine Runde auf dem Karussell: Neue «Untervarianten» in Südafrika

Die Regierung bezeichnet Covid-19 weiterhin als «lebensbedrohliche Krankheit» und das Tragen von Masken in öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln wurde «dauerhaft» gesetzlich verankert.

Datum: 8. Mai 2022

Rubrik: Strategie

Wegen Impfpflicht: Entlassene Mitarbeiter klagen gegen Ölkonzern

Die Canadian Natural Resources Ltd. hat zahlreiche ungeimpfte Mitarbeiter entlassen. Diese fordern von ihrem ehemaligen Arbeitgeber nun Schadenersatz in Millionenhöhe.

Datum: 28. April 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Lagebericht direkt aus Schanghai

Ein Deutscher, der seit fünf Jahren in der grössten Industriestadt Chinas lebt, berichtet über seine Erfahrungen im Total-Lockdown.

Datum: 26. April 2022

Rubrik: Strategie

Vatikan hält an allen Covid-Auflagen fest

Trotz Lockerung der Massnahmen in Italien müssen alle, die Gebäude des Vatikan betreten wollen, weiterhin einen «Super Green Pass» vorweisen – also dreifach geimpft sein.

Datum: 25. April 2022

Rubrik: Personen

«Die Behörden sehen gar nicht, wie blind sie sind»

Rechtsprofessor Nils Melzer hat als UN-Sonderberichterstatter für Folter das gewaltsame Vorgehen der deutschen Polizei bei Corona-Demos untersucht.

Datum: 24. April 2022

Rubrik: Brandherde

Chinas Null-Covid-Strategie: Shanghai im kompletten Lockdown

Menschen mit positiven Covid-Tests werden willkürlich und unter unmenschlichen Bedingungen in Quarantäne-Camps gesperrt, berichten unabhängige Medien.

Datum: 11. April 2022

Rubrik: Brandherde

Spanien diskriminiert impffreie britische Reisende

Seit Anfang 2022 müssen Briten für eine Einreise vollständig geimpft sein. Am vergangenen Mittwoch angekündigte Lockerungen nahm die Regierung nur acht Stunden später wieder zurück.

Datum: 9. April 2022

Rubrik: Strategie

Auch in Lateinamerika wird das Ende der «Pandemie» eingeläutet

Nach zwei Jahren hat der Präsident Uruguays, Luis Lacalle Pou, den «Gesundheitsnotstand» in seinem Land endlich aufgehoben.

Datum: 8. April 2022

Rubrik: Strategie

Corona: Das Instrument der Unterdrückung

Aus dem Jahresbericht 2021/22 von Amnesty International geht hervor, dass die Coronakrise globale Ungleichheiten verstärkt hat und unter dem Vorwand der Pandemiebekämpfung kritische Stimmen unterdrückt werden.

Datum: 4. April 2022

Rubrik: Politik

Stanford-Universität: Wer die «Impfung» verweigert, darf nicht studieren

Die besten Universitäten der Welt sollen Bastionen des wissenschaftlichen Denkens sein – doch in Corona-Zeiten ist alles anders.

Datum: 3. April 2022

Rubrik: Varia

Dringliche Bundesgesetze obligatorisch vors Volk

Dies verlangt eine Mitte März lancierte Volksinitiative des Westschweizer Juristen und Unternehmers Alexandre Zindel. Von Christoph Pfluger

Datum: 24. März 2022

Rubrik: Demokratiefragen

Spanien: Ein Rechtsanwalt kämpft gegen die Willkür

Aitor Guisasola ist einer der wenigen Juristen in Spanien, die sich seit Beginn des Virusalarms kritisch zum offiziellen Corona-Narrativ äussern. Schon zweimal hat man ihn deswegen bei der Anwaltskammer angezeigt.

Datum: 21. März 2022

Rubrik: Personen

Kanada: Covid-Tests für geimpfte Reisende fallen am 1. April

Impffreie werden dagegen weiterhin durch eine verfassungswidrige Richtlinie diskriminiert: Sie dürfen Kanada nicht verlassen.

Datum: 20. März 2022

Rubrik: Strategie

EGMR-Urteil: Versammlungsverbot in der Schweiz war nicht verhältnismässig

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Schweiz verurteilt: Die Einschränkung der Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit im März 2020 sei weder notwendig noch verhältnismässig gewesen. Von Le Matin

Datum: 17. März 2022

Rubrik: Recht

Ungeimpfter Tennis-Star Djokovic zieht Teilnahme an zwei US-Turnieren zurück

«Die CDC hat bestätigt, dass sich die Vorschriften nicht ändern werden, so dass ich nicht in den USA spielen kann», twitterte Novak Djokovic am vergangenen Dienstag.

Datum: 11. März 2022

Rubrik: Personen

U.S. Senat stimmt für Beendigung des Covid-19-Gesundheitsnotstands

Der Haken: Die Biden-Regierung hat bereits angekündigt, dass das demokratisch kontrollierte Repräsentantenhaus die von den Republikanern eingebrachte Resolution ablehnen wird.

Datum: 6. März 2022

Rubrik: Konflikte

«Wort zum Sonntag» oder: Recht haben oder recht sein

Die Mode hat sich gewandelt. Man trägt wieder Feindbild. Und damit sich selbst zur Schau. Von Lothar Mack

Datum: 5. März 2022

Rubrik: Varia

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Alles zeigen
Kalender

  21.05.22     Sam Moser & Band
  10.06.22     Referat von Daniele Ganser in Bern am 10.06.22
Ganzen Kalender anzeigen
Empfehlungen

Was andere Medien berichten

Multipolar: Zukunftsaussichten eines zerstörten Landes
vor 4 Stunden

Der Krieg in der Ukraine dauert wahrscheinlich noch Jahre. Die russische Armee wird danach mindestens die südlichen und östlichen Regionen des Landes kontrollieren. Noch zehntausende Menschen werden sterben und weite Teile der ukrainischen Infrastruktur zerstört.


Epoch Times: Diskriminierung an der Universität? Maskenbefreiung nicht anerkannt
vor 4 Stunden

An der Berliner Humboldt-Universität will sich ein Student der Maskenpflicht nicht beugen.


RT: Studie offenbart starken Anstieg von Suizidversuchen bei Kindern im zweiten Lockdown
vor 14 Stunden

Obwohl sie selten schwer an Corona erkranken, legte die Politik Kindern besonders strenge Maßnahmen auf. Mit massiven psychischen Folgen: Einer Studie zufolge hat sich die Zahl versuchter Selbsttötungen bei Minderjährigen im zweiten Pandemie-Jahr fast verdreifacht.


Berliner Zeitung: Inflation: Ist unser Geld bald nichts mehr wert?
vor 20 Stunden

Die EU versucht, mit neuen Billionen-Schulden die Wirtschaft in Gang zu bringen - ein hoch riskantes Manöver: Die Inflation könnte außer Kontrolle geraten.


Tages-Anzeiger: Scholz’ Koalition gerät in Schieflage
vor 20 Stunden

Die SPD und ihr Kanzler Olaf Scholz lahmen, die Grünen fliegen, die FDP stürzt ab: Der deutschen Ampel-Regierung stehen unruhige Zeiten bevor.


Reitschuster: Gunter Frank fordert sofortiges Ende der Corona-Impfungen
gestern

Der Heidelberger Arzt weist auf eine signifikante Häufung schwerer Nebenwirkungen nach Corona-Impfungen hin und spricht von der „größten Fehlleistung seit Bestehen der BRD“, während der Weltärztebund-Chef nur durch Arroganzanfälle zu glänzen weiß.


NachDenkSeiten: NRW wählt den Kriegskurs
gestern

Die Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen senden ein schlimmes Signal: Die Bürger, die überhaupt zur Wahl gegangen sind, haben mehrheitlich die Kriegstreiber bei Grünen und CDU gestärkt.


tkp: Pfizer Vorstand: mRNA-Impfstoffe für Kinder verfehlen 50 Prozent Ziel
gestern

Bei den Impfungen für Kleinkinder geht es in den USA um Haftungsfreistellung. Diese wird erreicht, sobald ein Impfstoff für wirklich alle Altersgruppen zugelassen ist.


Reitschuster: Er kann es nicht lassen: Lauterbachs neue Panikmache
gestern

"Sehr deutliche Einschränkungen der Denkfähigkeit"


Uncut-News: Das Imperium der Biowaffenlüge
gestern

Ein laufendes US-Biowaffenprogramm in der Ukraine war einer der drei Hauptgründe, die zum Start der Operation Z führten, schreibt Pepe Escobar.


Blick: Jetzt wird sogar Trinken so richtig teuer
gestern

Die Preise für Getränke ziehen an. Sogar Wasser wird bei Migros und Co. teurer. Bald dürften Konsumentinnen und Konsumenten auch für Süssgetränke mehr bezahlen.


Rubikon: Endspiel des Kapitalismus
gestern

Die USA bauen die digitale Überwachungsstruktur und die künstliche Intelligenz fieberhaft aus, um mit China Schritt halten zu können. Exklusivabdruck aus „Endspiel des Kapitalismus“.


Report 24: Merkwürdig: Bill Gates‘ „tödlichstes Tier der Welt“ breitet sich in Deutschland aus
gestern

Eigentlich kommt die Asiatische Tigermücke, wie der Name schon sagt, eher in Asien vor. Sie überträgt Krankheiten wie das Dengue-Fieber oder das Chikungunya-Virus.


WELT: Wegen hoher Strompreise - Erste Städte sparen bei der Beleuchtung
gestern

Die hohen Energiepreise machen den Städten Sorgen. Um Geld zu sparen, dimmen Metropolen wie Mainz oder Weimar nun ihre Straßenbeleuchtung.


ntv: Russischer Botschafter beklagt Bedrohungen von Diplomaten
gestern

Anatoli Antonow ist russischer Botschafter in Washington. In Zeiten des Ukraine-Krieges ist das ein durchaus herausfordernder Job, denn auch die Diplomaten bekommen zu spüren, dass die USA in diesem Konflikt die Ukraine unterstützen. Der Botschafter hat das Gefühl, in einer Festung zu sitzen.


Der Spiegel: Schweizer votieren laut Hochrechnung für Beteiligung an Frontex-Ausbau
gestern

Mit bis zu 61 Millionen Franken will die Schweiz die umstrittene EU-Grenzschutzagentur Frontex unterstützen. Dafür sprachen sich in einer Volksabstimmung laut Hochrechnung mehr als 70 Prozent der Teilnehmer aus.


Wochenblick: Gegen “Big-Brother” und Datenerfassung im Auto
gestern

Ab 6. Juni 2022 müssen alle Neuwagen mit dem intelligenten Geschwindigkeitsassistenzsystem (ISA) ausgestattet sein. Dieses soll den Fahrer warnen, wenn er zu schnell unterwegs ist. Eine Blackbox zeichnet zudem jede Menge Daten auf und verrät der Polizei mögliche Fahrfehler.


Jouwatch: Das weltweite Zerstörungswerk des Gender-Wahns
vor 3 Tagen

Vor 20 Jahren war die Gender-Ideologie noch eine akademische Verirrung, eine geistige Idiosynkrasie verranzter Uni-Autisten und verirrter Spinner auf dem Selbstfindungstrip. Aus der belächelten Kuriosität aber ist ein gefährlicher Mainstream, ja eine Staatsräson geworden – der woke Genderwahn kann als eine der schlimmsten Geißeln der westlichen Gesellschaften bezeichnet werden.


apolut: Geimpft – Geschädigt – Geächtet
vor 3 Tagen

Derzeit sind in Deutschland, glaubt man denn tatsächlich einmal dem Robert-Koch-Institut (RKI) und dessen Zahlenwerken, 77,5 Prozent der Bürger einmal, 75,9 Prozent zweimal und 58,5 Prozent dreimal („Booster”) gegen SARS-Cov-2 „geimpft”.


NachDenkSeiten: Im Schatten des Krieges: Chat-Kontrolle und WHO-Machterweiterung
vor 3 Tagen

Bedrohliche Vorhaben werden im Schatten des Ukrainekrieges vorangetrieben.


Rubikon: Die zukünftige Geldordnung
vor 3 Tagen

Im Rubikon-Exklusivinterview erläutert der Finanzexperte Norbert Häring, dass eine neue Geldordnung die alte ablöst, und dass diese zahlreiche Möglichkeiten birgt, die Freiheit des Einzelnen massiv einzuschränken.


Focus: Lauterbach warnt vor Rückkehr der Delta-Variante
vor 3 Tagen

Das Robert-Koch-Institut registriert am Samstag erneut sinkende Corona-Zahlen: Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 477. Gesundheitsminister Lauterbach warnt derweil vor der Rückkehr der Delta-Variante.


ntv: Wie Smartphones in der Ukraine Stellungen verraten
vor 3 Tagen

Im Internet wird ein Kartenausschnitt diskutiert, der offenbar anhand von Smartphone-Lokalisierung die russischen Truppenkonzentrationen in der Ukraine zeigt. Woher die Daten dafür stammen, ist unbekannt. Sicher ist aber, dass die Mobilfunkortung im Krieg eine wichtige Rolle spielt.


Der Spiegel: Österreich hebt alle Corona-Einreiseregeln auf
vor 3 Tagen

Österreich ist für viele Bundesbürger ein beliebtes Urlaubsziel, ab kommender Woche wird die Einreise in das Land wieder deutlich einfacher: Die Regierung in Wien streicht alle Corona-Auflagen.


Uncut-News: Trügerische Ruhe vor dem Sturm! Neue Weltordnung nimmt Formen an
vor 3 Tagen

Der nächste Akt im globalen Planspiel wird dieser Tage vorbereitet. Die „Neue Weltordnung“ der globalen „Welt-Regierung“ formiert sich und bereitet sich auf einen heißen Herbst vor.


Blick: Expat-Exodus aus chinesischen Wirtschaftsmetropolen
vor 3 Tagen

Während die Pandemie in Europa beinahe in Vergessenheit gerät, gelten in China weiterhin knallharte Massnahmen. Das führt zu einem regelrechten Exodus internationaler Einwohner.


«Reset oder Renaissance», das Schwerpunktthema des neusten Zeitpunkt (Nr. 168). Eine historische Wahl und eine grosse Entscheidung.
Mit Beiträgen von Mathias Bröckers, Ernst Wolff, Christoph Pfluger und anderen. 128 Seiten.
Fr./€ 15.–.
Weitere Infos und Bestellung